24.03.2016, 08:00 Uhr

Zweifacher Landesmeistertitel für die Sport-Mittelschule Werfen

Die Erstklässler feierten einen souveränen Sieg bei der Landesmeisterschaft. (Foto: SMS Werfen)
SEEKIRCHEN (aho). Gleich zwei Klassen der Sport-Mittelschule Werfen konnten bei den Landesmeisterschaften im Geräteturnen die Goldmedaille erringen. In der Turnhalle der SNMS Seekirchen lieferten sich die Sportler einen spannenden Wettkampf mit den anderen Bezirksmannschaftsmeistern.

Zwei ungefährdete Siege

Die Burschen der 1. Klasse (Josef Saller, Thomas Gschwandtner, Alexander Walkner, David Weissacher, Christoph Politt und Christian Mayr) konnten mit einer fantastischen Teamleistung einen überwältigenden Sieg einfahren. Ihre 348 Punkte hätten auch bei den 2. und 3. Klassen für den Sieg gereicht.
Bei den 3. und 4. Klassen ging es neben dem Landesmeistertitel auch um die Qualifikation für die Bundesmeisterschaften in Schärding. Hier konnten die Viertklässler den Titel wie im Vorjahr nach Werfen holen. Mit 369,5 Punkten siegten sie überlegen vor dem SRG Salzburg und der NMS Walserfeld.

Werfen vertritt Salzburg bei ÖM

Das Team mit Florian Vorderegger, Laurin Hafner, Bernhard Rettenbacher, Mario Lienbacher, David Rettenegger und Philip Politt wird nun Salzburg bei den Österreichischen Meisterschaften der Schwerpunktschulen vom 25. bis 27. April vertreten. "Ich darf allen unseren Wettkämpfern nochmals gratulieren und freue mich, dass wir unser großes Ziel erreicht haben", ist Lehrer Herbert Deutinger stolz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.