30.06.2016, 07:19 Uhr

Gold und Silber für Radstädter Wurstprodukte.

Produktionsleiterin Dipl. Fleischsommelier Pickl Kristin, Wurstmeister Heinz Feiel

Beim Internationalen Qualitätswettbewerb für Wurst des Deutschen Fleischerverbandes anlässlich der Internationalen Fleischwirtschafts Fachmesse - IFFA in Frankfurt hat REWE Austria Fleischwaren GmbH – Werk Radstadt - hervorragend abgeschnitten.

Radstadt (ga). Mit traditionellen österreichischen Wurstspezialitäten, welche ausschließlich aus Fleisch von in Österreich geborenen und gemästeten Tieren gemäß dem österreichischen Lebensmittelcodex hergestellt werden, konnte der REWE Produktionsbetrieb in Radstadt wieder zahlreiche Preise beim Internationalen Qualitätswettbewerb für Wurst des Deutschen Fleischerverbandes anlässlich der Internationalen Fleischwirtschafts Fachmesse - IFFA in Frankfurt erzielen. Eine über fünfzigköpfige, international besetzte Wettbewerbsjury testete und bewertete alle Einsendungen ohne Kenntnis des Herkunftsbetriebes nach äußerer Herrichtung und Beschaffenheit, Aussehen, Farbe, Geruch und natürlich Geschmack. Bei folgenden Produkten erzielte Radstadt die Bestbeurteilung Gold: Frühlingspikant Champignonaufschnitt (erhältlich bei ADEG), Hofstädter Saunaschinken (produziert für Merkur und Billa) und bei dem Produkt Haussulz (produziert für Merkur und Billa) und Delikatessschinken Silber (produziert für ADEG).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.