Polizeimeldung

Beiträge zum Thema Polizeimeldung

Lokales
Das Team des Polizeihubschraubers konnte den Vermissten nur noch tot bergen.

Bad Gastein
Oberösterreicher bei Skitour in den Tod gestürzt

BAD GASTEIN. Tödlich endete eine Skitour im Gasteinertal für einen 61-jährigen Oberösterreicher: Er war gemeinsam mit einem 72-Jährigen am Vormittag des 21. Mai in Bad Gastein aufgebrochen. Angekommen auf der Hagenerhütte blieb der 72-Jährige auf der Hütte, während der 61-Jährige weiter in Richtung Geißelkopf ging. Bei der Abfahrt dürfte sich der 61-Jährige in eine falsche Rinne verfahren und vor einer Felswand angehalten haben. 30 Meter abgestürztLaut Mitteilung der Polizei stieg er in...

  • 22.05.20
Lokales
Die Beamten haben einen Pongauer Pkw-Lenker mit 179 km/h auf der Tauernautobahn gemessen.

Raser erwischt
Pongauer mit 179 km/h auf Tauernautobahn unterwegs

PONGAU (aho). Das geringe Verkehrsaufkommen auf den Autobahnen dürfte Autofahrer vermehrt zum Schnellfahren verleiten: Wie die Polizei informiert, wurden von 6. auf 7. April erneut mehrere Raser erwischt – unter anderem ein Pongauer mit massiv überhöhter Geschwindigkeit auf der Tauernautobahn (A10). Der Lenker fuhr im Bereich Golling/Ofenauer Tunnel Richtung Salzburg bei erlaubten 100 Stundenkilometern mit 179 km/h. Er wird bei der zuständigen Behörde angezeigt.

  • 09.04.20
Lokales
Obwohl der Pongauerin der Probeführerschein abgenommen wurde, wurde sie auf der Tauernautobahn zu schnell erwischt.

Trotz Führerscheinentzug auf Autobahn gerast

Zu schnell trotz entzogenem Probeführerschein fuhr eine Pongauerin auf der Tauernautobahn. PONGAU (aho). Zu Aprilscherzen war die Polizei am 1. April nicht aufgelegt: Auf der Tauernautobahn zogen Beamte eine 21-jährige Pongauerin aus dem Verkehr, die in Fahrtichtung Villach bei erlaubten 100 Stundenkilometern mit 153 km/h gemessen wurde. Zudem stellten die Polizisten bei der Verkehrskontrolle fest, dass der Frau der Probeführerschein bereits im März behördlich entzogen worden war. Ihr wurde...

  • 06.04.20
  •  1
Lokales
Die Kroatin war erneut ohne gültigen Führerschein unterwegs.

Radstadt
Lenkerin wieder ohne Führerschein erwischt

Eine 24-Jährige wurde zum wiederholten Mal beim Fahren ohne Führerschein ertappt. RADSTADT. Ohne gültigen Führerschein hielten Polizeibeamte eine 24-jährige Pkw-Lenkerin in Radstadt auf – die Frau war laut Polizei bereits zum wiederholten Mal ohne gültige Lenkerberechtigung unterwegs. Bei ihrer Fahrt auf der B 320 in Richtung Bischofshofen wurde das Fahrzeug abgestellt und die Kroatin bei der zuständigen Behörde angezeigt.

  • 06.04.20
Lokales
Mit einem Pflasterstein wurde das Fenster der Wasserrettung St. Johann eingeworfen. Nicht die einzige Sachbeschädigung an diesem Abend.

Einfach Schade
Eingeworfenes Fenster bei Wasserrettung

In der Nacht von Freitag (27. März 2020) auf Samstag (28. März 2020) wurde ein Fenster der Dienststelle der Wasserrettung St. Johann mit einem Stein eingeworfen. ST. JOHANN. Um 00.49 Uhr wurde eines der salzachseitigen Fenster der Dienststelle mit einem Stein von einem jugendlich wirkenden Täter zerstört, meldet die Wasserrettung St. Johann. Neben dem Fenster wurde auch der Innenraum in Mitleidenschaft gezogen. Etwa vor einem Monat wurde erst die Aussenfassade der Wasserrettung...

  • 30.03.20
News
Ein Splitboard, ist ein teilbares Snowboard mit dem Skitouren unternommen werden können.

Polizeimeldung
"Splitboarder" verlief sich bei Skitour

Vergangenen Sonntag, 8. März 2020, verlief sich ein 35-jähriger Salzburger auf dem Weg vom Floßkogel Richtung Gamskar und musst von der Bergrettung ins Tal gebracht werden. WERFEN. Ein 35- jähriger Snowboarder aus Salzburg machte sich am Sonntag, dem 8. März 2020, mit einem sogenannten "Splitboard" – ein teilbares Snowboard für Ski Touren – über die Ostpreußen Hütte auf den zirka 2.437 Meter hohen Floßkogel. Der Sportler wollte, laut Landespolizeidirektion, dann in Richtung Gamskar abfahren,...

  • 09.03.20
News
Bei einem Zusammenstoß von zwei Einheimischen Autofahrern wurde ein 24-jähriger Radstädter unbestimmten Grades verletzt.

Polizeimeldung
24-Jähriger Radstädter bei Verkehrsunfall verletzt

Bei einem Verkehrsunfall auf der Salzburger Straße Richtung Altenmarkt wurde ein 24-jähriger Radstädter verletzt. RADSTADT. Laut Landespolizeidirektion kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen einer 78-jährigen Einheimischen und einem 24-jährigen Radstädter. Der Mann ist Richtung Altenmarkt auf der Salzburger Straße unterwegs gewesen, als eine 78-Jährige ihren Wagen Rückwärts aus ihrer Einfahrt lenkte. Erhebliche Schäden Die beiden Fahrzeuglenker stießen zusammen, wobei die Frau...

  • 04.03.20
Lokales
Der Polizei wurde aufgrund eines "Knalls" ein vermutlicher Unfall auf der L109 gemeldet.

Polizeimeldung
Auf der L109 hat es "geknallt"

Nach einem Unfall an der L 109 lies ein Deutscher sein Auto einfach stehen, durch einen Zeugen wurde die Polizei informiert. GROSSARL. In den Morgenstunden des 1. März kam es auf der Großarler Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem der Unfalllenker sein Fahrzeug zurückließ. Laut Landespolizeidirektion meldete sich ein Zeuge bei der Polizei, dass es vermutlich einen Unfall gegeben habe, da er einen Knall im Bereich der L 109 hörte. Die Beamten fanden abseits der Fahrbahn, im unwegsamen...

  • 02.03.20
News
Gleich zu sieben Skiunfällen, mit Urlauberbeteiligung, kam es am 13. Februar im Skigebiet Wagrain.

Polizeimeldung
Sieben Skiunfälle an einem Tag

Drei einhalb Stunden, sieben Unfälle und acht Verletzte, das ist das Ergebnis eines Skitages in Wagrain. WAGRAIN. Gestern, am 13. Februrar 2020, ereigneten sich im Skigebiet von Wagrain, laut Berichten der Landespolizeidirektion, innerhalb weniger Stunden sieben Skikollisionen mit mehreren, verletzten Personen. 10:00 Uhr Beim ersten Unfall kollidierte ein 18-jähriger Däne mit einem 14-jährigen deutschen Skifahrer, etwas 200 Meter oberhalb der Mittelstation Flying Mozart, auf der roten...

  • 14.02.20
  •  1
News
Die Gasteiner Feuerwehren konnten den Brand in einem Bad Hofgasteiner Ferienhaus rasch löschen.

POLIZEIMELDUNG
Kaminbrand in Ferienhaus

In der Nacht von Montag, 10. Februar, auf Dienstag, 11. Februar, kam es in Bad Hofgastein zu einem Brand in einem Ferienhaus. BAD HOFGASTEIN. In der Nacht von Montag auf Dienstag kam es in einem Bad Hofgasteiner Ferienhaus zu einem Kaminbrand. Bisher konnte noch nicht geklärt werden wodurch der Brand verursacht wurde. Die bayrischen Mieter blieben durch den Vorfall unverletzt. Allerdings wurde der zweijährige Sohn der Mieter vorsorglich vom Roten Kreuz in das Krankenhaus Schwarzach gebracht....

  • 11.02.20
Lokales
Symbolbild Pistenkreuzung

POLIZEIMELDUNG
Schiunfall mit Fahrerflucht im Schigebiet Obertauern

OBERTAUERN (ph): Am 09.02.2020 wurde am frühen Nachmittag eine 59-jährige deutsche Schifahrerin im Bereich einer Pisten-Kreuzung im Schigebiet Obertauern von einem bislang unbekannten Schifahrer niedergefahren. Die Frau stürzte und blieb verletzt liegen, der zweitbeteiligte Unbekannte setzte seine Fahrt fort, ohne sich um die Verletzte zu kümmern. Von der Pistenrettung wurde die Urlauberin mit Verletzungen unbestimmten Grades nach der Erstversorgung zum Arzt gebracht. Polizeiliche...

  • 09.02.20
Lokales
Feuerwehr und Autobahnmeisterei räumten die Unfallstelle im Brentenbergtunnel.

Polizeimeldung
Verkehrsunfall im Brentenbergtunnel

Heute morgen (5. Feburar 2020) kam es im Brentenbergtunnel auf der A10 zu einem Auffahrunfall der eine rund einstündige Sperre verursachte. WERFEN. Gegen 6.40 Uhr am 5. Februar kam es zu einem Auffahrunfall im Brentenbergtunnel auf der A10 Tauernautobahn. Bei einem Stau im Brentenbergtunnel – im Gemeindegebiet von Werfen – musste ein 57-jähriger Pinzgauer seinen Klein-LKW zum Stillstand bringen. Hinter ihm fuhren ein 27-jähriger Pongauer mit einem Klein-LKW und dahinter ein 29-jähriger...

  • 05.02.20
Lokales
Der verletzte deutsche Skifahrer musste ins Unfallkrankenhaus (UKH) Salzburg gebracht werden.

Polizeimeldung
Fahrerflucht auf der Skipiste

Ohne seine Daten bekannt zugeben entfernte sich ein britischer Urlauber nach einem Zusammenstoß auf der Seekarspitzabfahrt in Obertauern. OBERTAUERN. Laut Landespolizeidirektion kam es in Obertauern am 2. Februar 2020 erneut zu einem Skiunfall mit Fahrerflucht. Ein 55-jähriger Brite und ein 52-jähriger Deutscher waren unabhängig voneinander auf der Seekarspitzabfahrt unterwegs und sollen bei der Talfahrt schwer zusammen gestoßen sein. Dabei seien beide Skifahrer zu Sturz gekommen. Obwohl...

  • 03.02.20
Lokales
Bei einem 25-Jährigen konnten erntereife Cannabispflanzen und bereits getrocknetes Cannabiskraut sicher gestellt werden.

Polizeimeldung
Cannabiskraut und Pflanzen sichergestellt

Bei einer Verkehrskontrolle in Wagrain wurden Beamte auf einen 25-jährigen Pongauer aufmerksam der den Besitz von Cannabis zugab. In einem Internat in Flachgau wurde ebenfalls ein Pongauer wegen des Besitz von Cannabis angezeigt. WAGRAIN/FLACHGAU. Bei einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle am 14. Jänner 2020 in Wagrain, wurde ein 25-jähriger Pongauer kontrolliert, der sich laut Landespolizeidirektion, sichtlich nervös gegenüber den Beamten verhielt. Diese hätten ihn daraufhin konkret auf den...

  • 15.01.20
Lokales
6 Bilder

Update: verwahrloste Katzen
Für die Katzenlady war es "Glück im Unglück"

Über die verwahrlosten Katzen aus Gastein, die im Tierheim Hallein Zuflucht fanden, haben wir im Dezember bereits berichtet. Jetzt haben wir uns genauer informiert, wie es überhaupt zu dieser Situation kommen konnte und wie es nun weitergehen soll. HALLEIN, GASTEIN. Im Gasteiner Ortsteil Böckstein ahnten die Nachbarn einer älteren Dame (72) Schlimmes. "Sie machten sich Sorgen, da sie schon längere Zeit keine Spuren im Schnee sehen konnten, die zum Haus der alleinlebenden Dame führten",...

  • 09.01.20
News
Die Polizei berichtet, dass sich gestern Abend – 8. Jänner 2020 – ein Unfall auf der B167 ereignet hat.

Polizeimeldung
Verkehrsunfall in Bad Hofgastein

Mittwoch Abend (8. Jänner 2020) kam es auf der B 167 in Bad Hofgastein zu einem Verkehrsunfall an dem ein Einheimischer und ein Urlaubsgast beteiligt waren. BAD HOFGASTEIN. Am Abend des 8. Jänner ist, laut Landespolizeidirektion, ein 19-jähriger Pongauer auf der B 167 in Bad Hofgastein aufgrund einer Ablenkung mit seinem PKW auf die Gegenfahrbahn gekommen. Im selben Moment ist ihm ein 50-jähriger deutscher Urlaubsgast entgegen gekommen. Der Deutsche habe schnell reagiert und seinen PKW um...

  • 09.01.20
Lokales
(Symbolfoto) Von einer Körperverletzung in Obertauern – herbeigeführt durch einen Faustschlag – berichtet die Landespolizeidirektion Salzburg.

Obertauern
Mann schlug Kontrahenten mit der Faust ins Gesicht

Ein 31-Jähriger soll laut einer Pressemeldung der Landespolizeidirektion Salzburg einem 25-Jährigen einen Faustschlag ins Gesicht versetzt haben. Der Vorfall ereignete sich im Tourismusort Obertauern. OBERTAUERN. Zu einer vorerst verbalen Auseinandersetzung kam es laut der Landespolizeidirektion Salzburg, heute, 8. Jänner 2020, gegen vier Uhr am Morgen, vor einem Lokal in Obertauern. Streithähne seien ein 31-jähriger dänischer Urlaubsgast und ein 25-jähriger Oberösterreicher aus Ried im...

  • 08.01.20
Lokales
35 Gramm Marihuana und eine Schreckschusswaffe fanden Polizeibeamte unter anderem in einen PKW in Schwarzach.

Polizeimeldung
Starker Marihuanageruch führte zu Festnahme

Sonntag Nachmittag (5. Jänner 2020) kam es zu einer Festnahme aufgrund von Suchtmittel Besitz in Schwarzach. SCHWARZACH. Am 5. Jänner 2020 wurden Polizeibeamte gegen 16 Uhr in Schwarzach auf ein verdächtiges Fahrzeug aufmerksam. Der PKW in dem, laut Landespolizeidirektion, vier Personen im Alter zwischen 17 und 18 Jahren saßen, parkte in einem Gewerbegebiet. Bei einer darauf folgenden Kontrolle konnten die Beamten intensiven Marihuanageruch wahrnehmen. Nachdem ein Suchtmittelspürhund...

  • 07.01.20
Lokales
Die Flachauer Bergretter mussten noch am 26. Dezember 2019 ausrücken, ihre Kollegen in Werfen waren am 2. Jänner 2020 gefragt.
3 Bilder

Polizeimeldung
Unfälle auf der Piste und verschollene Skitourengeher

Gleich zu Jahresbeginn kam es im Pongau zu mehreren Skiunfällen und einer Gruppe verschollener Skitourengeher. PONGAU. Die ersten beiden Tage des Jahres 2020 standen für Skifahrer unter keinem guten Stern die Bilanz fünf Verletzte Personen und vier Skitourengeher die den Weg nicht mehr fanden. Neujahr in Obertauern Am 1. Jänner 2020 kam es, laut Landespolizeidirektion Salzburg um die Mittagszeit zu einer Kollision zwischen zwei Deutschen, eine 51-jährigen Skifahrerin und ein 55-jährigen...

  • 03.01.20
Lokales
In beiden Fällen wurden polizeiliche Ermittlungen eingeleitet.

Polizeimeldungen im Pongau
Rauferei und ohne Führerschein mit fremdem Auto verunfallt

PONGAU (red). Am 29. Dezember 2019 am späten Nachmittag kam es zwischen mehreren Einheimischen und deutschen Skiurlauber in einem Apre-Ski Lokal in Wagrain zu einer Rauferei. Dabei wurden zwei der Einheimischen leicht verletzt. Auslöser war das Zünden eines Böllers im Lokal. Die durchgeführten Alkotests ergaben Werte zwischen 1 und knapp 2 Promille. Polizeiliche Ermittlungen wurden eingeleitet. Firmenfahrzeug vom Chef entwendetAm Abend des 28. Dezember 2019 nahm ein 17-jähriger...

  • 30.12.19
Lokales
Vie vier Beteiligten wurden leicht verletzt in das Krankenhaus Schwarzach gebracht.

Verkehrsunfall
Vier Leichtverletzte in Goldegg

GOLDEGG (red). Am 29. Dezember 2019 am späten Nachmittag kam in Goldegg ein 71-jähriger Salzburger mit seinem PKW in einer langgezogenen Rechtskurve bei winterlichen Fahrverhältnissen ins Schleudern und kollidierte mit dem PKW eines 22-jährigen kroatischen Staatsangehörigen. Das Fahrzeug des Kroaten wurde in die angrenzende Wiese geschleudert und der zweite Pkw kam nach einer Drehung auf der Fahrbahn zum Stillstand. Sämtliche Unfallbeteiligte, insgesamt vier, wurden leicht verletzt in das...

  • 30.12.19
Lokales
Durch den Brand wurde zum Glück niemand verletzt.

Brand
Flammen in Flachauer Hotel

FLACHAU (red). Am 29. Dezember 2019 am späten Abend brach in einem Nebenraum der Küche eines Hotels in Flachau ein Brand aus. Ein auf einer eingeschalteten E-Herdplatte versehentlich abgestellter Wäschekorb mit Tischwäsche fing Feuer. Der beißende Brandgeruch wurde vom Hotelbesitzer bemerkt und er begann sofort mit der Brandbekämpfung. Nach kurzer Zeit konnte dieser den Brandherd mittels Feuerlöscher und Wasser erfolgreich bekämpfen. Die restlichen Glutnester wurden durch die bereits zu...

  • 30.12.19
Lokales
Der Unfall ging zum Glück glimpflich aus.

Verletzt
Skifahrer stießen in Obertauern zusammen

OBERTAUERN (red). Am 29. Dezember 2019 zur Mittagszeit fuhr ein 47-jährige Steirer im Skigebiet Obertauern die Seekarspitzabfahrt talwärts und prallte kurz vor der Talstation mit einem 12-jährigen Schüler aus Wien zusammen. Durch die Wucht des Zusammenpralls kamen beide Schifahrer zu Sturz und erlitten an Kopf und Schultern schwere Verletzungen. Beide Wintersportler trugen Sturzhelme.

  • 30.12.19
Lokales
Alkohol in der Weihnachtszeit: ein Problem auch im Straßenverkehr.

Promille-Unfall
Nach Unfall im Auto eingeschlafen

ST. JOHANN (red). Am Abend des 22. Dezember 2019 Uhr untersuchten Beamte der Polizei in St. Johann i. Pg., nach einem telefonischen Hinweis, ein stark beschädigtes abgestelltes Fahrzeug auf einem Parkplatz in Wagrain. Der Lenker saß schlafend am Fahrersitz. Im Zuge der Befragung des müden Lenkers, stellte sich heraus, dass dieser zuvor in einem Gasthaus in Wagrain Alkohol konsumiert und auf dem Heimweg in Richtung St. Johann auf der B 163 eine Verkehrsinsel gerammt hatte. Danach fuhr er mit...

  • 24.12.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.