05.09.2016, 09:11 Uhr

Almabtriebe im Bezirk Reutte

(Foto: Archiv)
AUSSERFERN. Sommer für Sommer verbringen tausende Rinder, Schafe, Ziegen und Pferde den Sommer auf den Tiroler Almen. Ein Senner kümmert sich in dieser Zeit um das Vieh. Erst im Herbst kommen diese wieder zurück ins Tal. Im Außerfern finden die ersten Almabtriebe am Samstag, den 10. September 2016 statt.

Höfen - 9.00 Uhr Start bei der Höfener Alm, ab 11.00 Uhr beim Fuchsloch, ca. 13.00 Uhr Einzug der festlich geschmückten Kühe durch die Viehgasse.

Musau - ca. 13:30 Uhr wird die Landstraße zwischen Brandstatt und der Bärenfalle gesperrt, um einen reibungslosen Abtrieb zu gewährleisten.
Ankunft der Tiere am Musikantenstadel um ca. 14 Uhr.

Vils - ab 12 Uhr, Einzug des Almviehs der Vilser Alm und Sebenalm um ca. 13 Uhr.

Stanzach - ab ca. 11.00 Uhr trifft das geschmückte Vieh, von der Alpe Fallerschein, am Dorfplatz in Stanzach ein.

Holzgau - ab ca. 12.00 Uhr Umzug mit Festwägen & Almabtrieb.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.