12.07.2016, 11:24 Uhr

Ein Gebäude, drei Unternehmen, mehr als 100 Mitarbeiter

Die Mitarbeiter von Infotech, Ocilion und fs5 sind alle unter einem Dach. (Foto: Infotech)

Infotech, Ocilion und fs5 setzen ihren Wachstumskurs fort.

RIED. Erstmals in der Unternehmensgeschichte beschäftigen die drei Unternehmen Infotech, Ocilion und fs5 mehr als 100 Mitarbeiter. Alle drei Firmen – Ocilion und fs5 sind aus der Infotech heraus entstanden – haben im Jahr 2015 gemeinsam über 16 Millionen Euro Umsatz erwirtschaftet.

"Wir nehmen unsere gesellschaftliche Verantwortung als regionaler Marktführer wahr, indem wir hier in Ried hochwertige Arbeitsplätze schaffen und kontinuierlich Lehrlinge ausbilden. Unsere Mitarbeiter stehen bei uns im Mittelpunkt. Dank ihrem täglichen Engagement und ihrer fachlichen Kompetenz ist es uns möglich, individuelle und effiziente Services für unsere Kunden zu realisieren. Unser derzeitiges Wachstum unterstützt unsere kundenorientierte Strategie. Laufende Innovation spielt da eine sehr große Rolle. Wir blicken sehr zuversichtlich in die Zukunft“, sagt Geschäftsführer Hans Kühberger zur Entwicklung. "Im Herbst ist eine große gemeinsame Mitarbeiterfeier geplant – als Dankeschön für unsere Teams. Wir werden unser Jubiläum gebührend feiern."

Ocilion und fs5

Ocilion entwickelt Software für Internet Fernsehen ("IPTV") – vom klassischen und zeitversetzten Fernsehen über innovative Aufnahmefunktionen bis hin zur Wiedergabe auf Mobilgeräten oder Video on Demand. 2015 erzielte das Unternehmen einen neuen Umsatzrekord, der aktuelle Auftragsstand ist der höchste in der Firmengeschichte.

Kerngebiet der fs5 Medien GmbH unter der Leitung von Georg Feichtenschlager sind Digital Signage Komplettlösungen – digitale Werbeplakate – für Reseller, Wiederverkäufer und Agenturen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.