15.06.2016, 07:43 Uhr

Hot Spot! Innviertel Award - Engagement verdient Anerkennung

Oskar Pointecker, Künstler und Designer, mit Andreas Fill, Sprecher der Initiative Hot Spot! Innviertel (Foto: privat)

Aktivitäten und Projekte zur nachhaltigen Stärkung der Region werden prämiert.

INNVIERTEL. Die Initiative Hot Spot! Innviertel ist in vielen Bereichen der modernen Regionalentwicklung aktiv und erfreut sich einer ständig wachsenden Mitgliederzahl. Im Herbst 2016 wird erstmals der neu geschaffene Hot Spot! Innviertel Award in den Kategorien Bodenständigkeit, Innovation und Lebensqualität verliehen.

Gemeinden, Firmen und Institutionen sind herzlich eingeladen mitzumachen. Die textliche Einreichung erfolgt in Form frei formulierter Beschreibung des Projekt im Umfang eines DIN A4 Dokuments inklusive maximal drei Fotos.

Alle eingereichten Projekte werden auf die Kommunikationsplattform CORE smatwork gestellt. Als Award Jury fungieren die Mitglieder des Steuerkreises von Hot Spot! Innviertel.
Beim „Feierabend“ am 13. Oktober 2016, im neuen Future Dome bei Fill in Gurten, werden die Sieger bekanntgegeben und prämiert. Dabei werden die einzelnen Siegerprojekte vorgestellt.

Information

Ihre frei formulierte Einreichung (maximal eine A4 Seite und drei Fotos) senden Sie an:
Mag. Andrea Eckerstorfer
Dr.-Thomas-Senn-Straße 10
4910 Ried im Innkreis
Tel: 07752 21118, E-Mail: office@innviertel.at

Die Einreichungen können über E-mail oder über Core erfolgen: https://innviertel.core-smartwork.com/

Die Einreichfrist endet am 01. August 2016!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.