22.09.2016, 09:51 Uhr

Abwechslungsreiches Programm beim Spiele-Sommer in Aigen-Schlägl

Der Spielesommer ist auch für 2017 geplant. (Foto: Foto: privat)
AIGEN-SCHLÄGL. Drei abwechslungsreiche Ferienwochen erlebten Volksschulkinder und Schulanfänger beim Spielesommer, der bereits zum zehnten Mal von der familienfreundlichen Gemeinde Aigen-Schlägl organisiert wurde. Auf dem Programm standen das Basteln und Bepflanzen eines Kräutergartens, das Herstellen eines Sirups aus Wildkräutern, Minigolf, ein Ausflug ins Freibad etc. Besonders interessierte die Kinder der Besuch der Rettung in Aigen-Schlägl und der Villa Sinnenreich. Zu Mittag gab es im Ask-Ju ein gemeinsames Mittagessen.

Für 2017 ebenfalls geplant

Die Gemeinde unterstützt den Spiele-Sommer ebenso wie das Land OÖ, so können die Elternbeiträge gering gehalten werden. Der Ansturm wird jedes Jahr größer, so wurden heuer bereits 24 Kinder betreut. Der Spielesommer ist auch für 2017 geplant.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.