09.03.2016, 08:12 Uhr

Edle Tropfen im Amadeus Terminal

SALZBURG. Edle Tropfen aus dem Weinviertel und dem Mittelburgenland konnten Weinkenner bei einer großen Verkostung im Amadeus Terminal des Salzburger Flughafen probieren. Mehr als 100 Winzer präsentierten dem weinseeligen Publikum alles was das Herz begehrt, vom Grünen Veltliner über Chardonnay bis hin zu Zweigelt und Blaufränkischem. Das Publikum, darunter Cafetier Fritz Engljähringer und Weinflüsterin Elisabeth Eder zeigten sich von den Weinen begeistert. „Wir zeigen hier einen Überblick über die edlen österreichischen Weine des Mittelburgenlandes und des Weinviertel“, erklärten die beiden Organisatoren und Winzer Hans Setzer und Walter Kirnbauer. Winzerin Karin Aschauer vom Martinshof aus dem Weinviertel verzauberte Hotelbesitzerin Mischa Giebisch mit ihrem Tröpferl, die auch sofort eine kleine Kostprobe mit in ihr Hotel nach Lignano nahm.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.