08.08.2016, 09:01 Uhr

Young Conductors Award der Salzburger Festspiele an Aziz Shokhakimov

Verleihung des Nestle Young Conductors Award im Mozarteum Salzburg. Im Bild Preisträger Aziz Shokhakimov aus Uzbekistan (Foto: Franz Neumayr)
Der aus Uzbekistan stammende Aziz Shokhakimov ist der Preisträger des diesjährigen Nestle Young Conductors Award im Rahmen der Salzburger Festspiele.

Dies gab die Jury Sonntag nach dem Preisträgerkonzert im Mozarteum Salzburg bekannt. Er konnte sich gegen seine beiden Dirigentenkollegen Ciaran McAuley und Alexander Prior durchsetzen.
Peter Brabeck-Letmathe, der Präsident des Nestle Verwaltungsrates nannte den Preisträger nicht nur einen Sieger der Jury, sondern auch des Publikums. Allerdings seien, so Brabeck-Lethmathe, alle drei Jung-Dirigenten Sieger, aber eben nur Shokhakimov der Award Winner.
Der Sieger beim Erhalt der Trophäe: „Eine große Freude und ich hoffe sehr, dass ich nicht das letzte Mal in Salzburg aufgetreten bin.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.