29.07.2016, 13:41 Uhr

Touristen setzen auf die Mozartstadt

SALZBURG (lg). Die Stadt Salzburg zieht im Hinblick auf den Tourismus eine positive Halbjahresbilanz. Im ersten Halbjahr 2016 kamen 695.934 Gäste - ein Plus von 3,4 Prozent - nach Salzburg und verbrachten 1.184.093 Übernachtungen - ein Plus von 2,2 Prozent - in der Stadt. Stärkste Gästeschicht waren die Österreicher, gefolgt von Besuchern aus Deutschland. Stark zugelegt haben die Gästezahlen aus China und aus Südostasien.
Weiterhin schlecht läuft aus den bekannten Gründen der russische Markt (minus 31,4 Prozent), auch die Zahl der Gäste aus Japan schrumpfte um zwölf Prozent.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.