30.08.2016, 21:05 Uhr

WPoS holt "Solisten auf's Podium"

Gastsolist Manuel Huber, Solohornist der Wiener Philharmoniker (Foto: Zopf Photography)
Das Wind Project of Schärding - kurz WPoS - holt beim bevorstehenden Herbstkonzert am Sonntag, den 11. September, gleich mehrere junge Talente in's Rampenlicht. Neben vielen jungen Talenten aus den eigenen Reihen ist Gastsolist Manuel Huber aus St. Willibald besonders hervorzuheben. Er war in jungen Jahren selbst Mitglied des WPoS und ist seit 2014 Solohornist des Orchesters der Wiener Staatsoper und der Wiener Philharmoniker.

Am Podium werden weiters Carina Straßer (Oboe), Georg Huber (Trompete), Helene Feldbauer (Sopran) und Julia Lenzbauer (Bassklarinette) solistisch für ein abwechslungsreiches Programm und Musik aus verschiedensten Stilrichtungen sorgen. Eine Premiere wird auch der Klarinettenchor unter der Leitung von Katharina Eckerstorfer bieten. Dieser besteht - wie der Name sagt - nur aus Klarinetten, dafür sind von Es-Klarinette bis Kontrabassklarinette alle Arten dieses Instruments enthalten. Ein Highlight, worauf man gespannt sein darf!

Das Konzert findet am Sonntag, 11. September, um 16 Uhr in der Mehrzweckhalle Andorf statt. Karten sind bei allen Musikern des WPoS sowie unter www.wpos.at erhätlich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.