28.06.2016, 10:37 Uhr

Audienz bei der Bierkönigin für die Stadt Schärding

(Foto: Tourismusverband Schärding)
SCHÄRDING. Die Bierstadt Schärding präsentierte sich kürzlich bei der bayerischen Landesausstellung „Bier in Bayern“. "Nicht umsonst heißt ein altes Sprichwort: 'Traunstein und Erding, Vilshofen und Schärding, im Bayerland der Orte vier, wo man braut das beste Bier'", wie Tourismuschefin Bettina Berndorfer erinnert. "Schärding gehört zwar heute nicht mehr zu Bayern, doch aufs Bierbrauen versteht man sich hier noch genauso gut wie einst."

Die Tourismusverantwortlichen präsentierten in einer Infohütte am Gelände der Landesausstellung das neue Brauschiff der Innschifffahrt Kapitän Schaurecker, Führungen durch die Brauerei Baumgartner, Veranstaltungsprogramme und neue Angebote, die Schärding im heurigen Feierjahr zu bieten hat.

Der Musikverein Brunnenthal sorgte für die musikalische Unterhaltung und zünftige Stimmung am Schärding-Infostand.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.