02.09.2016, 19:46 Uhr

Wanderung Tag zwei

Marienwasserfall
Zellerrain: Zellerrain | Nach einem netten Abend mit Quatschen und Übernachtung bei Erika ging es nach einem kräftigem Frühstück weiter.
Für den heutigen Tag stand als Ziel die Halterhütte auf der Brach am Programm.
Auf der Fahrt dorthin wurde noch ein Stopp gemacht und Erika zeigte uns den schönen Marienwasserfall. Auch bei einem herrschaftlichen Gestüt wurde Halt gemacht um die wunderschönen Vollblutaraber auf der Weide zu fotografieren.
Von Zeller Rain ging es dann zu Fuß bergan.
Wie immer wurde viel gelacht unterwegs und Alfi hat selbst die steileren Etappen bravourös gemeistert.
Die kleinen Mühen haben sich aber gelohnt, denn Ziel war die Halterhütte "Brach" auf 1468m mit Rundumblick auf Ötscher, Gemeindealpe und steirisches Gebirge. Es war einfach traumhaft!
Auf der Hütte wurde der Durst gelöscht, gejausnet haben wir beim Abstieg am „FelsigenTisch“.
Erika hatte noch ein Kleinod in petto und führte uns zum versteckten Eisernen Kreuz. Dieses zu finden ist wahrlich nur Insidern möglich.
Wieder am Parkplatz angekommen trennten sich unsere Wege. Mit vielen neuen Eindrücken, schönen Erinnerungen und Freude im Herzen traten wir die Heimfahrt an.
Ich freue mich schon jetzt auf ein nächstes Treffen mit lieben Freunden.
3 7
2 5
3 3
3
2
2 3
4 3
6 3
1 3
3
3 5
1 3
3 3
2 3
3
1 3
2 2
1 3
3 3
1 3
2 3
1 3
3 3
4 3
4 3
3 4
1 2
1 3
1 3
3 4
2 7
1 6
14
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentareausblenden
75.860
Erika Bauer aus Bruck an der Mur | 02.09.2016 | 21:01   Melden
19.121
Alfons Lepej aus St. Veit | 02.09.2016 | 21:12   Melden
17.124
Petra Maldet aus Neunkirchen | 02.09.2016 | 23:33   Melden
112.036
Birgit Winkler aus Krems | 03.09.2016 | 15:25   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.