05.04.2016, 21:34 Uhr

Gratis Kompost- und Humuserde für Schwazer

Ab sofort startet die Gratisvergabe von Humuserde für alle Entsorger am Recyclinghof in Schwaz.

SCHWAZ (dw). „Vor Entwertung der Recyclingkarte am Schwazer Recyclinghof können die Schwazer 30 Liter Humuserde mitnehmen und die Gartenarbeit kann beginnen“ freut sich der Schwazer Umweltreferent GR Hermann Weratschnig. Nach der Entsorgung des Sperrmülls und aller Wertstoffe kann ein 30l Kübel Humuserde gratis bezogen werden. „Die Substratmischung enthält Kompost- und Humuserde mit einer Sandmischung und wird in 30l Kübel bereitgehalten. Für den Kübel wird ein Einsatz von 5 Euro kassiert. Der Kübel kann jederzeit bei der nächsten Entsorgungsgelegenheit zurückgegeben werden und die 5 Euro werden wieder ausbezahlt“, erklärt Robert Frötscher von der Fa. DAKA. „Die Erden stammen aus dem Erdenwerk in Radfeld und sind 100 Prozent heimischer Herkunft“, versichert Frötscher und betont dabei die Wichtigkeit von Kompost-und Humuserde als Düngung und Bodenverbesserung. „Die Verbesserung der Vegetationsschicht und der Aufbau von Kultursubstraten sind wichtige Bodenarbeit und Grundlage für eine gut durchmischte Pflanzenwelt im heimischen Garten“, erklärt Weratschnig. „Mit der Gratisaktion wollen wir nicht nur das Angebot des städtischen Recyclinghofes bewerben, sondern starten mit unserem Schwerpunkt für eine naturnahe Gartengestaltung. Dabei sind gesunde und funktionierende Böden die Voraussetzung dafür“, erklärt der Umweltreferent und gibt Ausblick auf die zukünftige Umweltarbeit in der Stadtgemeinde.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.