Alles zum Thema Humus

Beiträge zum Thema Humus

Lokales
Bewusstseinsbildung betreibt in der Region unter anderem Bernd Wieser. Er setzt schon bei den Kindern an.

Weltumwelttag
Umweltbewusstsein ist regional längst verankert

Weltumwelttag am 5. Juni gibt auch in der Region Anstoß, weiter dranzubleiben. Der 5. Juni ist ein besonderer Tag – seit dem Jahr 1972 wird an jenem Datum der Weltumwelttag gefeiert. Weltweit beteiligen sich daran rund 150 Staaten auf allen Kontinenten. Im Vulkanland bzw. der Südoststeiermark setzt man sich laut Vulkanland-Obmann Josef Ober im gesamten Jahresverlauf intensiv mit den Themen Boden, Klima und Umwelt auseinander. Eines der wesentlichen Ziele ist der Aufbau von Humus, der gemäß...

  • 31.05.19
  •  1
Lokales
Angelika Ertl-Marko spricht in Lieboch zu Humusaufbau und Pflanzenglück.

Lieboch: Der Regenwurm als Weltverbesserer

Ob Regenwürmer die Welt retten ist fraglich, die Erde verbessern können sie erwiesenermaßen schon. Angelika Ertl-Marko beschäftigt sich mit dem Thema Ökologie im Garten. Jetzt hat die ORF-Gärtnerin „Das große Boden-ABC“ in Buchform herausgebracht mit Rezepten für gesunde Böden im Kreislauf der Natur. Am 25. März stellt die Gartenexpertin um 19:00 Uhr in der Veranstaltungshalle Lieboch ihr jüngstes Buch vor und spricht dazu über gesunde Lebensmittel. Eintritt 5 Euro. „Der Umweltausschuss...

  • 20.03.19
Lokales
Referierten über Auswirkungen und Chancen des Zuzugs für die Landwirtschaft: Luttenberger, Berghold, Dunst, Kohlfürst (v.l.)
3 Bilder

Zukunft Landwirtschaft
"Die Zukunft war noch nie so rosig"

Bei Diskussion in Fernitz-Mellach ging es um die Zukunft der Landwirtschaft im Speckgürtel von Graz. An der Anzahl der elektrobetriebenen Fahrzeuge vor dem Veranstaltungszentrum (VAZ) Fernitz-Mellach konnte man vielleicht schon erahnen, worum es im Inneren ging, nämlich um nichts Geringeres als die Zukunft der Landwirtschaft und mögliche Alternativen der Bewirtschaftung. Der Landwirtschaftsausschuss unter Johann Berghold hat dazu hochkarätige Referenten, allen voran Gerald Dunst,...

  • 13.03.19
Lokales
Die Referenten: Hubert Stark aus Litschau, Gerhard Weißhäupl aus Haibach und Franz Brunner (von links) aus Groß Burgstall

Seminar
Alles über den Humus-Aufbau in der Griffen-Rast Mochoritsch

Franz Brunner, Gerhard Weißhäupl und Hubert Stark erzählen am Dienstag, 26. Februar 2019, von 9 bis 17 Uhr aus der Praxis. GRIFFEN. Mit dem Humus-Aufbau befasst sich ein Seminar am Dienstag, 26. Februar, von 9 bis 17 Uhr in der Griffen-Rast Mochoritsch. Das Ziel dieser Veranstaltung, die von den Praktikern Franz Brunner, Gerhard Weißhäupl und Hubert Stark geleitet wird, ist eine Vertiefung des Wissens für eine regenerative Landwirtschaft. Alle drei haben den „Bodenkurs im Grünen“ bei...

  • 18.02.19
Lokales
„Humus-Aufbau Pro und Contra“: Bgm. Günter Müller mit Gemeindevertretern und Referenten des Informations- und Diskussionsabends.

Beim Humus gibt es nur ein Pro

Das Thema Humusaufbau stand im Mittelpunkt einer Info-Veranstaltung in St. Johann in der Haide. Aufgrund des Klimawandels verbunden mit zunehmenden Starkregen kommt es in der Gemeinde St. Johann in der Haide immer öfter zu Abschwemmungen und Erosionen, die einerseits den Verlust von fruchtbarem Ackerboden und andererseits beträchtliche Kosten für die Gemeinde verursachen. Eine konkrete Lösung bietet das Humus-Aufbauprogramm der Ökoregion Kaindorf an. Soweit die Ausgangslage für eine...

  • 08.02.19
  •  1
Leute
Die Kultband "Humus" aus Kärnten begeisterte mit ihrer bodenständigen, erdigen Musik die Konzertbesucher in Fließ.
6 Bilder

Vorweihnachtlicher Konzertabend
"Humus" und Seppi Rukavina begeisterten in Fließ

"Humus" gastierten mit einem Weihnachtsspecial in Fließ. Mit im Gepäck hatten sie auch den Entertainer Seppi Rukawina. Bodenständige, erdige Musik FLIEß (otko). Die aus dem Radio bekannte Kultband "Humus" gastierte am 7. Dezember zusammen mit Seppi Rukavina mit einem "Weihnachtsspecial" im Festsaal der NMS Fließ. Mit im Gepäck hatten die  Musiker aus Kärnten ihre neue CD, bekannte Hits sowie weihnachtliche Überraschungen. Für Lacher sorgte der Kärntner Entertainer Seppi Rukavina mit seinen...

  • 19.12.18
Leute
32 Bilder

Humus
"Wer, wenn nicht sie?"

ALTHOFEN. Das kann man sich getrost in Abwandlung der neuen CD "Wer, wenn nicht wir?" fragen. Es gibt wenige Bands in unserem Land, die mit ihrem unvergleichen Sound und gehaltvollen Texten so viele Menschen berühren. Das musikalische Quintett begeisterte  im Kulturhaus nicht nur mit Songs aus ihrem aktuellen Album, sondern auch mit vielen Liedern aus ihrem bestehenden Repertoire.

  • 10.11.18
Lokales

CD-Präsentation
Humus ist im Kulturhaus Althofen zu Gast

"Humus" präsentieren ihre neue CD: "wer, wenn nit wir?", heißt das Album der Mittelkärntner Musiker.  Unter dem Motto „wer, wenn nit wir?“, das auch gleichzeitig Titel des neuen Albums ist, geht Humus wieder auf Tour. Die Dinge selbst in die Hand zu nehmen und nicht darauf zu warten, dass sie von anderen erledigt werden, lautet die aktuelle Botschaft der Gruppe Humus. Nach einer längeren "offline" Phase – musisch jedoch sehr kreativen Pause,hat Humus – mit seinen fünf Vollblutmusikern...

  • 07.11.18
Wirtschaft
Die Gewinner des diesjährigen „ERDEDANKfests“: Georg Bauer (Dreikönigsaktion), Sonja Aigner, Verena Eder (SONNENTOR), Manfred Ergott, Barbara Geiger (Fräulein Brehms Tierleben), Daniela Wallner-Bacher (Styx Naturcosmetik), Astrid Stelmann (Global 2000), Manuela Raidl-Zeller (SONNENTOR), Erich Steindl, Silvia Moser (Die Grünen NÖ), Hikmet Arslan (Die Grüne Alternative Bundespartei)
3 Bilder

„ERDEDANKfest“
Druckerei Janetschek verlieh „Goldenen Regenwurm“

Namhafte Kunden wie SONNENTOR, Dreikönigsaktion und Global 2000 wurden geehrt HEIDENREICHSTEIN (red). Die Druckerei Janetschek hat in Wien bei ihrem „ERDEDANKfest“ den „Goldenen Regenwurm“ verliehen. Mit diesem Umweltpreis wurden insgesamt zehn Kunden ausgezeichnet. Der erste Preis ging erneut an SONNENTOR. „Wir freuen uns sehr! Es ist eine tolle Auszeichnung für ein wunderbares Projekt von Janetschek!“ sagte Manuela Raidl-Zeller vom SONNENTOR-Team, als sie den „Goldenen Regenwurm“...

  • 23.10.18
Politik
Hinten: Vzbgm. Franz Heiderer, Bgm. Robert Hafner, GF Doris Maurer, Paul Glaßner, Ditmar Hipp, 
Vorne: NA Angela Fichtinger, Julian Turiel, Christoph Ratheiser, Robert Schneider (BIO Austria)

Wasser und Humus werden knapp

Die klimatischen Veränderungen stellen die Landwirtschaft vor immer größeren Herausforderungen. GRAFENSCHLAG. Neben der Trockenheit in einigen Gebieten sind es vor allem die Starkregenereignisse die der Landwirtschaft zu schaffen machen. Gute humusreiche Erde wird abgeschwemmt und fehlt auf den schwachen Hügeln. „Wasser und Humus müssen wir dort halten wo wir sie brauchen.“, so Dietmar Hipp, Obmann der Landwirtschaftskammer Zwettl in seinem Anfangsstatement. Dammkultur als mögliche...

  • 06.08.18
Freizeit
Ossi Huber

OSSI HBUER & BAND "Gschichtnerzähler"

Seit vielen Jahren erzählt Ossi Huber in seinen Songs Geschichten, die direkt aus dem Leben gegriffen sind. Ein sehr bekannter Journalist hat ihm unmittelbar nach einem Live-Auftritt vor etlichen Jahren den Ehrentitel "Gschichtnerzähler" verliehen. Und so erzählt Ossi auf diesem Album - wie auch live auf der Bühne - kurze Episoden zwischen den Songs. Das Album beinhaltet 10 Songs und 6 dazu passende Geschichten. Dragan Janjuz und Didi Baumgartner lassen ihre Gitarren förmlich in die Lieder...

  • 22.12.17
Leute
147 Bilder

Crossover-KonZcert in Bad Eisenkappel

Humus-Klika Konzert im Pfarrsaal Bad Eisenkappel ist mittlerweile zum Magnet und größter Beliebtheit geworden. Die musikalisch-gesangliche Darbietung brachte an beiden Tagen den Pfarrsaal zum beben wo sich Besucher mit riesigem Applaus bedankten. Zur Freude des Veranstalters Zarja waren Tage zuvor die zwei Konzerte  Ausverkauft.

  • 27.11.17
  •  1
Lokales
14 Bilder

Kein Plastik in den Biomüll

Der Anteil von Plastik steigt in der Biotonne: Ein großes Problem für die Kompostieranlagen in Ried. HOHENZELL. Seit rund 20 Jahren wird Biomüll in der Tonne gesammelt. Das heißt, biogene Abfälle werden nicht mehr deponiert sondern wiederverwertet. Das funktioniert ganz ähnlich wie bei Altpapier oder Alteisen. Wie bei jedem Recycling spielt auch beim Biomüll eine möglichst Störstofffreie Sammlung eine große Rolle. Den damit steht und fällt auch die Qualität des Recycling-Prozesses. Recycelt...

  • 12.10.17
Lokales

Kompostieren im Hausgarten

Der Obst- und Gartenbauverein Assling und der Abfallwirtschaftsverband Osttirol laden gemeinsam zum Vortrag über „Kompostieren im Hausgarten“. „Die Natur kennt keinen Abfall!“, das wird uns DI Dr. Christian Partl am 20. 10. in Assling näherbringen. In Österreich fallen pro Jahr und Kopf ca. 600 kg Hausmüll an, etwa ein Viertel davon besteht aus organischen Abfällen. Die Wiederverwertung dieses organischen Anteils trägt dazu bei, dass der organische Stoffkreislauf wieder geschlossen...

  • 09.10.17
Leute
Im passenden Ambiente spielte "Humus" auf
57 Bilder

"Humus" spielt in der Blumenwerkstatt

RADENTHEIN. Einen passenderen Ort hätte "Humus" nicht wählen können. Denn die "echt erdige" Kärntner Band mit Giovanni Jandl, Ritschi Vejnik, Kurt Sepele, Herbert Brandstätter und Freddy Zitter hat in der Blumenwerkstatt von Birgit, Rainer und Christian Nekowitsch Station gemacht. Auf Einladung von Kultur Aktiv boten die Humus-iker vor mehr als 300 Zuhörern in dreieinhalb Stunden (!) Elemente aus Blues, Folk, Rock und Pop. Die stellvertretende Obfrau Monika Auer hieß die  Besucher...

  • 25.08.17
  •  1
  •  1
Leute
21 Bilder

Humus auf der Wiesnarena Magdalensberg

MAGDALESNBERG (dw). Das Konzert der Kärntner Band Humus in der idyllischen Naturkulisse der Magdalensberger Wiesn'arena gehört schon fast zur Tradition. Jahrein begeistert die Band mit ihrem abwechslungsreichen Programm mit gehaltvollen Eigenkompositionen und bekannten Oldies.  "Mit ein Stückerl vom Leben" präsentierten sie auch einige Lieder von ihrem im vergangenen Herbst erschienen CD.

  • 30.07.17
Lokales
Clemens Stammler: "Der starke Regen hat den großflächig aufgerissenen, verbliebenen Boden der künstlich geschaffenen Magerwiese teilweise in den darunterliegenden Bach abgeschwemmt."
2 Bilder

Grüner kritisiert: "Kostbarer Boden entwertet"

LASBERG. „Es darf nicht sein, dass bei großen Bauprojekten immer wieder anfallender, kostbarer Boden entwertet wird", sagt Clemens Stammler, Grüner Landwirtschaftskammerrat der Landwirtschaftskammer OÖ. Der Fall der S 10 in Lasberg sei dafür ein mahnendes Beispiel. Dort sei aus gut Gemeintem das Gegenteil geworden und wertvoller Oberboden verloren gegangen. "Dieser Fall zeigt, dass man mit der wertvollen Ressource Boden viel sorgsamer umgehen muss." Um im Zuge des S-10-Baus eine ökologische...

  • 26.07.17
Lokales
Von links nach rechts: K. Seppele, R. Vejnik, F. Zitter, G. Jandl, H. Brandstätter

Humus – a Stückerl vom Leben

Ein musikalisches, unvergessliches Ereignis der Kärntner Band "Humus" findet am 28. Juli um 20 Uhr statt. In den Gemäuern des Pankratium in Gmünd findet Heuer das Livekonzert der Kärntner Kultband Humus, im Rahmen ihrer „a Stück vom Leben“ Tour, statt. Unter dem Motto „Miteinander statt nebeneinander werden nicht nur Eigenkompositionen sondern auch Welthits dargeboten. Dies sorgt für ein musikalisches Feuerwerk der Extraklasse. Eigene Texte sowie musikalische Schmankerln präsentieren die...

  • 25.07.17
Lokales
"Humus" - Kurt Seppele, Richie Vejnik, Freddy Zitter, Giovanni Jandl und Herbert Brandstätter - spielen in Großgörtschach

"Humus" in der Wiesn Arena Magdalensberg

Nach dem Theater gibt es jetzt ein Konzert. MAGDALENSBERG. Im Rahmen der "A Stückerl vom Leben"-Tour spielen "Humus" ein Open-Air-Livekonzert in der idyllischen Wiesn Arena in Großgörtschach. Die Musiker haben auch ein paar Coverversionen im Gepäck. Die Kärntner Band gastiert hier am Samstag, 29. Juli, um 20 Uhr. Karten gibt es bei den Mitgliedern der Band und beim Theater Geiersdorf. Wann: 29.07.2017 20:00:00 ...

  • 18.07.17
Lokales
Unser legendären Filzblumen sind bei Veranstaltungen immer mit dabei. In den Wintermonaten, wenn wenig am Acker zu tun ist, werden einige Erdlinge für einen Nachmittag zu Filzlingen.
4 Bilder

Was Kraut, Humus und Gedichte miteinander zu tun haben

Beim Verein Erdling - kooperative Landwirtschaft bauen wir Gemüse im Einklang mit der Natur an, konkret bedeutet das: ernten und zugleich den Bodenzustand verbessern. Seit drei Jahren bewirtschaften wir Äcker und Streuobstwiesen in Salzburg, Oberndorf und Umgebung. Wir behandeln unsere Anbauflächen so, dass der Boden seine aktive Lebendigkeit wieder zurückerhält und der Humusgehalt erhöht wird. Damit wird er zum wichtigen Kulturgut, auf dem nachfolgende Generationen ihre Existenz aufbauen...

  • 11.07.17
Freizeit

Filmabend: Humus – die vergessene Klima-Chance

TAUFKIRCHEN. Was geschieht unter unseren Füßen? Weshalb können wir so riesige CO2-Mengen ein- und ausatmen? Diese und andere Fragen beantwortet der Film "Humus – die vergessene Klima-Chance", der am 1. Juni im Schulzentrum in Taufkirchen an der Pram gezeigt wird. Nach der Filmvorführung gibt es eine gesunde Jause. Außerdem steht ein Gewinnspiel am Programm: Es wird ein Fahrradhelm unter allen Besuchern verlost. Beginn: 19.30 Uhr. Wann: 01.05.2017 ...

  • 11.05.17
Lokales
Die Schüler der 2.Klasse machten sich mit Herrn Alfred Grand und Schulleiterin Sonja Kreuzinger die Hände schmutzig.

Humus für die Schulpyramide

ABSDORF (pa).Damit auch dieses Jahr wieder alles gut wächst, brachte Alfred Grand für die Volksschule Absdorf besten Kompostwurmhumus von seiner Wurmfarm mit. Gemeinsam mit den Schülern der 2. Klasse wurde die Pflanzpyramide im Schulgarten mit frischer Erde befüllt und auch gleich bepflanzt. Jetzt müssen die Kinder nur mehr gießen und warten, bis die ersten Blumen und Kräuter sprießen.

  • 08.05.17
Freizeit
Die Kunstwerke werden bis 18. Mai ausgestellt

Turmgalerie zeigt neue Ausstellung

VÖLKERMARKT. Die Ausstellung "Um- uns und In- uns" von Karl Vejnik wird am Donnerstag, dem 11. Mai in der Turmgalerie Völkermarkt eröffnet. Musikalische Umrahmung durch Richy Vejnik "Humus". Die Ausstellung kann Freitag (12. Mai) sowie von Montag bis Donnerstag (18. Mai) jeweils von 15 bis 19 Uhr besucht werden. Wann: 11.05.2017 ganztags Wo: Turmgalerie , Herzog-Bernhard-Platz 1, 9100 ...

  • 07.05.17
Gesundheit
3 Bilder

Film und Diskussion: HUMUS - Die vergessene Klima-Chance

"HUMUS - Die vergessene Klima-Chance" Film und Diskussion Machen wir unter wirtschaftlichem Druck unser Lebensumfeld kaputt? Wie lange bleibt noch Zeit, die Böden mit nachhaltigem Wirtschaften auch für nächste Generationen zu sichern? Film und Diskussion über unsere Böden und deren Beschaffenheit, über mögliche Verbesserungen und zukünftige nachhaltige Lösungen. Diskussionsleiter Herr Ing. Manuel BÖHM, Redakteur der Fachzeitschrift "Landwirt BIO" und Berater für...

  • 10.04.17