15.09.2016, 13:12 Uhr

Wattens: Vorbildliche Almpflege

Die Marktgemeinde Wattens setzte in den vergangen Jahren gemeinsam mit dem Maschinenring mehrere Maßnahmen zur Erhaltung der Weideflächen auf der gemeindeeigenen Glotzenalm am Vögelsberg. Ein Lokalaugenschein zeigt, dass ohne gezielte Pflege die bearbeiteten Almflächen bereits zugewachsen wären. Auch für die kommenden Jahre werden weitere Einsätze angedacht.
„Weil es eine Herzensangelegenheit ist und es um die Erhaltung der Weiden auf unserer Gemeindealm geht“, erklärt der Wattner Bürgermeister Thomas Oberbeirsteiner die Gründe für die Almpflege auf der insgesamt 42 ha großen Glotzenalm am Vögelsberg. In den vergangenen Jahren wurden bereits mehrere Hektar an Weiden mit dem Baggermulcher bearbeitet und von Almrosen und anderem hartnäckigen Bewuchs befreit. Vor dem Hintergrund der zunehmenden Verbuschung und damit dem Verlust großer Teile an Almflächen wird eine nachhaltig geplante Almpflege immer wichtiger.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.