02.05.2016, 19:51 Uhr

SC Eglo Schwaz fertigte Anif mit 3:0 ab

SCHWAZ (dw). Die Kampfmannschaft des SC Eglo Schwaz zeigte am vergangenen Wochenende beim Meisterschaftsspiel gegen den SK Anif eine tolle Reaktion auf die 7:0 Schlappe beim letzten Auswärtsspiel in Wattens. Von der ersten Spielminute an präsentierte sich die Hofbauer Elf sehr lauffreudig und kampfstark. In der 20. Spielminute brachte Patrick Kapferer die Hausherren aus einem Elfmeter mit 1:0 in Führung. Kurz vor der Halbzeitpause übernahm der Tabellenzweite aus Salzburg immer mehr das Kommando, die Schwazer Defensive ließ aber keinen Gegentreffer zu. Nach dem Seitenwechsel waren es wiederum die Silberstädter, die immer wieder gefährlich vor das gegnerische Tor kamen. In der 67. Minute konnte Stefan Milenkovic, wiederum aus einem Elfmeter, auf 2:0 erhöhen. Den in dieser Höhe auch verdienten Endstand von 3:0 erzielte kurz vor Schluss der eingewechselte Michael Opuhac.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.