18.04.2016, 11:18 Uhr

Die Schwadorfer sagten dem Mist den Kampf an

Ortschef Maschl freute sich über die rege Teilnehme der Schwadorfer.
SCHWADORF (mue). Neben Ortschef Jürgen Maschl und Vize Gustav Weber fanden sich Gemeinderäte, die Feuerwehrjugend, Vereine wie BSF, Pensionisten, AKS, Tennis, Axent, die Schulen und der Landeskindergarten am Samstag bei Bauhof ein. Mit Handschuhen und Säcken bewaffnet sagten ca. 100 Schwadorfer dem herumliegenden Mist den Kampf an. Durch ausgeklügelte Routenpläne der 11 Gruppen blieb kein Winkel verschont. Nach getaner Arbeit lud die Gemeinde die angemeldeten Teilnehmern zu einem Mittagessen ein. Und ohne Fleiß kein Preis: Den drei teilnehmerstärksten Gruppen winkte zusätzlich eine finanzielle Belohnung von 100, 75 bzw. 50 Euro: Die größte Gruppe waren die Schüler der EMS, die zweitgrößte der Verein BFS und die drittgrößte die Kinder der Volksschule. Eine tolle Gemeinschaftsaktion, bei der große und kleine Schwadorfer gleichermaßen mitmachten!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.