27.04.2016, 08:00 Uhr

13. Sonnenlauf: Die Herzogstadt wird wieder zur Laufstadt

Am Sonntag finden die Hauptbewerbe des 13. Sonnenlaufs statt. Samstag sind die Kids dran.

ST. VEIT (stp). Zum bereits 13. Mal geht am kommenden Wochenende der St. Veiter Sonnenlauf über die Bühne. Die Strecke verläuft dabei vom Hauptplatz über die Villacher Straße, in die Schießstattallee, dann nach Glandorf bis aufs Wayerfeld und wieder zurück in die Innenstadt.

Kids und Charity

Am Samstag steht vor allem der Lauf-Nachwuchs im Mittelpunkt. Denn ab 14.30 Uhr starten der Bambini-, Kinder-, und Jugendlauf am Hauptplatz. Zudem gibt es auch heuer den Charitylauf, bei dem es vor allem um Spaß und Abwechslung gehen sollte. Gestartet wird in 3er-Teams, die lustige Aktivstationen in der St. Veiter Innenstadt absolvieren müssen. "Die Aktion hat aber auch einen ersten Hintergrund: Das Nenngeld von 90 Euro pro Team wird für einen karitativen Zweck („Kärntner in Not“) verwendet", erklärt der Obmann des LC Vitus, Wilhelm Fischer und weiter: "Das ist auch eine gute Möglichkeit, Kinder und Jugendliche verstärkt zum Laufen zu bringen."

Hauptbewerbe am Sonntag

Der Sonntag steht schließlich im Zeichen des Hauptbewerbes. Um 9.30 Uhr beginnen die einzelnen Bewerbe (Viertelmarathon, Halbmarathon, Volkslauf, Nordic Walking). Auch der St. Veiter Sportstadtrat Manfred Kerschbaumer zeigte sich ob des immer größer und internationaler werdenden Starterfeldes begeistert vom Sonnenlauf: „Das ist ein Fixpunkt in unserem Sportgeschehen, den nicht mehr wegzudenken ist.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.