17.05.2016, 18:45 Uhr

Diese Zwei sind immer im Bild

Die Zwei: Simone Attisani (links) und Sauro Pezzola (Foto: Attisani)

Die beiden Italiener Simone Attisani und Sauro Pezzola haben sich zur Top-Adresse für hochwertige Fotografie in Villach gemacht.

VILLACH (kofi). 2007 war es, als der gebürtige Italiener Simone Attisani sein altes Berufsleben beendete. Zehn Jahre lang hatte er bei H&M gearbeitet. "Aber meine Leidenschaft war immer die Fotografie", sagt der 37-Jährige. Dass sein Vater ein Foto-Geschäft in Tarvis geführt hat, mag daran Anteil gehabt haben.

Und was mit einem Titelfoto für das Hochglanzmagazin Kärntner Monat begann, entwickelte sich zu einer Erfolgsgeschichte. Heute zählt Attisani zu den besten Fotografen Kärntens. Zu seinen Kunden gehören die Trachtenmodehersteller Rettl und Zillertaler Trachtenwelt.

Liebe zum Portrait

"Am liebsten aber fotografiere ich Portraits", sagt Attisani. Menschen mit der Kamera so einzufangen, dass die Bilder bleibenden Wert haben, das sei eine extrem spannende Aufgabe. Gut, dass die Vorliebe im Trend liegt: Derzeit wird Attisani mit Wünschen für Portraitfotos für Job-Bewerbungen überhäuft.

Genialer Partner

Seit Jahren arbeitet ein zweiter Italiener an Attisanis Seite in dessen Atelier in der (wie passend!) Italienerstraße: Sauro Pezzola, der das Frisörhandwerk in einer Akademie in Florenz erlernt hat. Auch er kam über Tarvis nach Villach – er diente dort für das italienische Bundesheer. Heute ist Pezzola als mobiler Frisör für seine maximale Flexibilität bekannt. Aber was helfen Technik und Handwerk, wenn die Chemie beim Fotografieren nicht stimmt? Und genau da haben Attisani und Pezzola ihre ultimative Stärke: italienischer Charme – Ende nie.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.