25.03.2016, 11:52 Uhr

Großzügige Spende für die Jugendnotschlafstelle

VILLACH. Die Jugendnotschlafstelle (JUNO) in Villach ist erst seit wenigen Wochen offen – und schon gib es eine großzügige Spende: Franz Krall von der Krall Personalbereitstellung und Joachim Zmölnig vo, Immobilienhändler REMAX haben sich mit einer schönen Summe eingestellt. Das Geld wird für Ausstattung und wohnliches Ambiente, wie Vorhänge, verwendet. Und auch beim Ausmalen erhält die JUNO von den beiden Spendern Hilfe. Vorbildlich!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.