03.10.2016, 14:30 Uhr

Sauerei! Im Tierheim warten Mini-Schweine auf ein zu Hause

Ein paar Mini-Schweine warten im Tierheim auf ein zu Hause (Foto: Tierheim)
VILLACH. Sauerei! Im Kärntner Tierheim Villach sind Minschweine abzuholen. Die Kleinen suchen ein Zuhause. Es handelt sich um fünf kastrierte Eber und und um zwei Ferkelchen (je einmal männlich und weiblich). Wer mag?

Benny

Benny, ein Berner Sennenhund, tricolor, geboren 2012, kastriert, wartet auch auf ein neues Zuhause. Der Rüde wurde wegen Zeitmangel des Besitzers bei uns abgegeben. Er ist bei fremden Leuten anfangs etwas unsicher und skeptisch. Benny kann leider schwer alleine bleiben, deshalb bräuchte er einen Platz, an dem dies eher selten der Fall ist. Mit dem Auto mitfahren ist kein Problem für ihn, im Gegenteil! Er liebt das sogar. Mit anderen Hunden hat er auch kein Problem, er spielt sehr gerne mit ihnen, solange kein dominanter Rüde darunter ist. Für Benny suchen wir einen neuen Besitzer, der sich mit dieser Rasse auskennt und weiß, wie man mit ihnen umzugehen hat.


Puma

Und dann wäre da noch Puma. Ein Mischlingsrüde, braun/weiß, geboren 2011. Er ist ein sanftmütiger, lieber, schöner, treue Riese mit liebevollem Wesen. Er leidet sehr unter dem Alleinsein und sucht permanenten Familienanschluss.


Zugelaufene Tiere

Tiere, die im Tierheim auf ihren Besitzer warten:
Pintschermischling, Rüde, braun, gechippt, nicht registriert, zugelaufen am 23.9. auf der Drauwiese.
Eine Katze, weiß-grau-beige, zugelaufen am 22. 9. beim Gasthof Josef in Villach.
Eine Katze, schwarz/weiß, ca. 1 Jahr alt, zugelaufen beim Transgourmet in der Triglavstraße in Villach.
Eine Katze, weiblich, getigert mit weiß, zugelaufen am 27.9. auf der Straße im Krastal.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.