Tierheim

Beiträge zum Thema Tierheim

(Foto 1) Diese Katzendame wurde am Faaker See gefunden
  3

Am Faaker See gefunden
Katze wartet auf ihren Besitzer

Eine Fundkatze wartet im Tierheim Villach auf ihren Besitzer. Katze "Honey" und Hund Max suchen eine/n neuen Besitzer/in. Fundkatze: Wartet im Tierheim Villach sehnlichst auf ihren Besitzer: Diese hübsche Katzendame (Foto 1) zehn Jahre, wurde am 5. Juli am Faaker See im Ort nahe einer Pizzeria aufgefunden und befindet sich nun im Tierheim Villach. AbzugebenHund „Max“, Labrador-Mischling, männlich kastriert, semmelfarben, geboren am 3. Jänner 2007. Max ist ein richtiger Kuschelbär, er...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Brokkoli und Gurke suchen ein neues Zuhause.

"Wer will mich"
Brokkoli und Gurke haben immer etwas zu melden

WELS. Das aktuelle Sorgenkind im Welser Tierheim sind die dreijährigen Wellensittiche "Brokkoli und Gurke". Das Paar sucht jetzt ein neues Zuhause. Grundsätzlich: Der Wellensittich ist eine unermüdliche „Quasselstrippe“ – neben seinem tschilpenden Kontaktlaut beherrscht er ein Lautspektrum zwischen Brabbeln, Klick- und Schnalzlauten und lautstarkem Gezeter. So viel ist sicher: Holt man sich einen charmanten Wellensittich ins Haus, hat man immer aufgeschlossene „Gesprächspartner“. Nun suchen...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
Daniela Raftler (links) ist Tierrettungsfahrerin im TiKo und Katzentrainerin, Nina Zesar ist für Marketing und Kommunikation zuständig.
  3

Tierschutz-Kompetenzzentrum
Dem Tiko fehlen die Spenden aus der Lockdown-Zeit

Im Tiko herrscht wieder weitgehend Normalbetrieb. Betreut werden derzeit rund 100 Katzen und 50 Hunde. Was allerdings fehlt, sind die Spenden. KLAGENFURT (chl). Den Lockdown gut überstanden hat das Team des Tierschutz-Kompetenzzentrums und des Tierrettungs-Notdienstes in der Judendorfer Straße. Die ersten fünf Wochen waren zwar keine Tieradaptionen möglich, es gab keinen Kundenbetrieb und keine Tierpatenbesuche. „Wir haben einen Dreischicht-Betrieb eingerichtet mit immer gleichen Teams,...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner
Die junge Gämse kam völlig gestresst und ausgehungert ins Tierparadies Schabenreith, wo sie nun aufgepäppelt wird.
  Video   2

Premiere für Schabenreith
Junge Gämse im Steinbacher Tierparadies eingezogen – mit Video!

Das gab es noch nie im Tierparadies Schabenreith in Steinbach am Ziehberg: Eine drei Wochen alte Gämse wurde unlängst im Tierparadies abgegeben. Sie ist völlig gestresst und ausgehungert und wird nun aufgepäppelt. STEINBACH/ZIEHBERG. Das Gamsmädchen war Menschen zugelaufen. Diese brachten es zurück in den Wald, doch das Jungtier kehrte immer wieder zurück, die Mutter war weit und breit nicht zu sehen. Das ist ein häufig zu beobachtendes Phänomen: Junge Wildtiere, deren Mütter getötet wurden...

  • Kirchdorf
  • Bezirksrundschau Kirchdorf
Der Abriss der alten "Scheiber Villa" und Asphaltierungsarbeiten konnten doch noch vor der offiziellen Eröffnung passieren.
  4

Wolfsberg
Vierbeiner freuen sich über neues Heim

Vor einiger Zeit nahm der Betrieb in dem neu errichteten Tierheim in Wolfsberg Fahrt auf. WOLFSBERG. Nach dem Spatenstich im April 2019 sind die Arbeiten am Neubau des Tierheims nun abgeschlossen: Zahlreiche Vierbeiner zogen bereits in das neue Gebäude um und können sich auf den 800 Quadratmetern Nutzfläche ordentlich austoben. Neues GebäudeDer Bau des neuen Tierheims wurde vom Land und allen Gemeinden des Bezirks Wolfsberg unterstützt. "An dem interkommunalen Projekt beteiligten sich...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Skadi
  3

Tiere suchen ein Zuhause
Unsere „Lieblinge der Woche“

Billy, Skadi und Lara warten in der Pfotenhilfe auf ein liebevolles, neues Zuhause. LOCHEN AM SEE. Wenn Sie sich für einen der Schützlinge interessieren, die derzeit in der Pfotenhilfe Lochen auf neue Besitzer warten, kontaktieren Sie bitte die Tierpfleger unter Tel. 0664/5415 079. Weitere Tiere finden Sie unter pfotenhilfe.org Billy Der Ende 2019 geborene Rüde Billy ist junghundtypisch aufgeweckt und verspielt. Total aufgeschlossen, liebt er alle Menschen und ist für jeden Spaß zu...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Noch etwas ängstlich, aber voller Lust aufs Leben: Pepper.

"Wer will mich"
Pepper: Mit Liebe die Angst nehmen

Im neuesten Teil der Serie "Wer will mich" stellt die BezirksRundschau dieses Mal "Pepper" vor. WELS. Das aktuelle Sorgenkind im Welser Tierheim ist die zweijährige "Pepper". Der Pitbull-Mischling ist eine sehr ängstliche und unsichere Hündin. Sie braucht Menschen, die ihr mit sehr viel Geduld und Liebe die schöne Seite im Leben zeigt. Sie ist sehr verträglich und wenn im neuen Zuhause bereits ein selbstbewusster Hund auf sie wartet, dann wäre das von Vorteil. Sie schaut sich viel von dem...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
Nelly
  3

Tiere suchen ein Zuhause
Unsere „Lieblinge der Woche“

Dolly, Jessy und Nelly warten in der Pfotenhilfe auf ein liebevolles, neues Zuhause. LOCHEN AM SEE. Wenn Sie sich für einen der Schützlinge interessieren, die derzeit in der Pfotenhilfe Lochen auf neue Besitzer warten, kontaktieren Sie bitte die Tierpfleger unter Tel. 0664/5415 079. Weitere Tiere finden sie unter pfotenhilfe.org DollyDie 2018 geborene Labrador-Mischlingshündin Dolly ist freundlich und unternehmungslustig. Mit anderen Hunden und Katzen kommt sie prima zurecht. Allerdings...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Wieder gut versorgt: 38.000 Euro an Futterspenden sind in steirischen Tierheimen angekommen.
 1   2

Für Vierbeine
38.000 Euro Corona-Futterspenden für steirische Tierheime

Die Corona-Zeiten waren für alle hart, natürlich auch für die steirischen Tierheime und die  Tierschutzvereine. Auch dem zuständigen Landespolitiker Anton Lang ist die prekäre Situation bewusst: „Die Covid-19-Krise stellt unsere engagierten Tierheimbetreiber vor zahlreiche neue Herausforderungen. Es ist mir bewusst, dass in Zeiten wie diesen nicht so viele Spenden wie in normalen Zeiten eingehen." Viele Menschen würden von Existenzängsten geplagt, es sei also kein Wunder, dass die...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
 3   3

Tierschutz ist Menschenschutz
Zwei volle Autoladungen für das Tierheim Schwarzatal in Ternitz

Die „Corona-Maßnahmen“ haben auch die Tierheime v.a. finanziell hart getroffen. Weil viele Besucher ausblieben, wurden auch die Spenden weniger. Einen großen Teil der Einnahmen für das Tierheim Ternitz macht der Frühlingsflohmarkt aus, dieser konnte aber heuer wegen des Lockdowns nicht stattfinden, was die Situation nochmals verschärfte. „Deshalb freut es mich enorm“, so die Stadtparteiobfrau Regina Danov, „dass die heutige Sammelaktion ein so großer Erfolg war, und wir zwei volle...

  • Neunkirchen
  • Regina Elisabeth Danov
´Ace hätte gerne wieder einen Menschen an seiner Seite.

"Wer will mich"
Ace ist lebendig und liebevoll

Im neuesten Teil der Serie "Wer will mich" stellt die BezirksRundschau dieses Mal "Ace" vor. WELS. Das aktuelle Sorgenkind im Welser Tierheim ist der siebenjährige "Ace". Der Rottweiler musste in der Arche untergebracht werden, weil sein Vorbesitzer gestorben ist. Seither vermisst er schmerzlich einen Menschen an seiner Seite. Der stattliche Rüde ist sehr lebhaft und hektisch und reagiert auf Bewegungen, weshalb in seinem neuen Zuhause keine Kinder, Katzen oder Kleintiere leben sollten. Da...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
Bonni
  4

Eine Kooperation mit der Tullner Pfotenhilfe
Leonberger Mischlinge suchen Familien

Dieses Mal haben wir ein Geschwisterpaar, 7 Monate, das ein zu hause sucht - aber getrennt voneinander vermittelt wird! Die beiden wurden mit ihren Geschwistern "entsorgt" im Straßengraben gefunden. Laut Tierarzt handelt es sich bei den Hunden um Leonberger Mischlinge, also Hunde, die erwachsen an die 35 kg bekommen werden. Wobei die Hündin definitiv größer und massiver gebaut ist, als der Rüde. Sie sind auch charakterlich total unterschiedlich. Melody ist eine (noch) eher schüchterne...

  • Tulln
  • Alexandra Ott
 Tierschutzverein-Geschäftsführerin Kristin Müller, Amtstierärztin Elisabeth Gilhofer mit Findelhund “Lupo”, Vizebürgermeister Johannes Anzengruber und Tierschutzverein- Obmann Christoph Lauscher beim Besuch im Tierheim Mentlberg.

Tierheim
2.555 Tiere wurden betreut

INNSBRUCK. In Innsbruck ist das Tierheim Mentlberg die zentrale Einrichtung für die Versorgung, Betreuung und Weitergabe von Hund, Katz & Co. Nach der Covid19-bedingten Schließung im März und April hat der zuständige Vizebürgermeister Johannes Anzengruber mit Amtstierärztin Elisabeth Gilhofer das Tierheim Mentlberg besucht, um sich ein Bild über die aktuelle Lage zu machen. Besuche im Tierheim sind nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Beeinträchtigungen„Die Schließung wegen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Rosi-Sakura
  3

Tiere suchen ein Zuhause
Unsere „Lieblinge der Woche“

Rosi-Sakura, Nitro und Kuchulu wünschen sich ein schönes und endgültiges Zuhause LOCHEN AM SEE. Wenn Sie sich für einen der Schützlinge interessieren, die in der Pfotenhilfe Lochen auf neue Besitzer warten, kontaktieren Sie bitte die Tierpfleger unter Tel. 0664/5415 079. Weitere Tiere finden sie unter pfotenhilfe.org Rosi-Sakura Die Ende 2017 geborene Mischlingshündin Rosi-Sakura wartet sehnsüchtig auf Menschen, die ihr ein liebevolles Zuhause auf Lebenszeit schenken. Als Welpe viel zu...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Gerhard Schödinger war beim Tierheim Bruck/Leitha.

Bezirk Bruck an der Leitha
Land Niederösterreich unterstützt Tierheime

BRUCK/LEITHA. Durch die Corona-Krise konnten auch die Tierheime seit Mitte März keine Veranstaltungen und Flohmärkte mehr abhalten und die Tiervergabe wurde ebenfalls vorübergehend eingestellt. Somit ist ein Großteil der Einnahmen weggefallen. Das Land Niederösterreich  beschloss deshalb eine Fördervorauszahlung von 300.000 Euro für die acht Tierheime. „Der Tierschutz hat in Niederösterreich einen hohen Stellenwert, deswegen war es für uns selbstverständlich, dass wir den Betreibern rasch und...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Obfrau Nina Zinn-Zinnenburg; Landtagspräsident a.D. Hans Penz, Präsidentin des NÖ Tierschutzverbandes Andrea Specht

Land zieht wichtige Unterstützung für Tierheim Krems vor

KREMS. Die Corona-Krise hat auch vor den Tierheimen nicht Halt gemacht. Ebenso wie in Betrieben werden hier MitarbeiterInnen beschäftigt, die teilweise in Kurzarbeit geschickt werden mussten, Kosten für Tierarzt, Futter, Mieten, Strom und Gas laufen weiter während erhoffte Einnahmen aus abgesagten Benefizveranstaltungen, Tiervermittlungen und Spenden ausblieben. „Trotz Zusage des Gesundheitsministeriums, auch gemeinnützigen Vereinen finanzielle Entschädigungen zukommen zu lassen, erhielten...

  • Krems
  • Doris Necker
Luna
  3

Vierbeiner suchen ein neues Zuhause
Unsere "Lieblinge der Woche"

Luna, Sarah und Donna warten auf ein liebevolles, neues Zuhause LOCHEN AM SEE. Wenn Sie sich für einen der Schützlinge interessieren, die derzeit in der Pfotenhilfe Lochen auf neue Besitzer warten, kontaktieren Sie bitte die Tierpfleger unter Tel. 0664/5415 079. Weitere Tiere finden sie unter pfotenhilfe.org Luna Die 2016 geborene Hündin Luna flitzt mit ihrem Rollwagen lustig herum. Ein paar einfache, tägliche Übungen können stark zur Verbesserung ihres Bewegungsapparates beitragen....

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Bella
  3

TIERE SUCHEN EIN ZUHAUSE
Unsere „Lieblinge der Woche“

Nach Corona-bedingter Pause, können am Tierschutzhof der Pfotenhilfe von nun an wieder Tiere vermittelt werden. LOCHEN AM SEE. Wenn Sie sich für einen der Schützlinge interessieren, die derzeit in der Pfotenhilfe Lochen auf neue Besitzer warten, kontaktieren Sie bitte die Tierpfleger unter Tel. 0664/5415 079. Weitere Tiere finden sie unter pfotenhilfe.org Bella  Da ihr Herrchen verstorben ist, sucht die im Jahr 2011 geborene Bella einen neuen Lebensmenschen. Die Mischlingshündin trauert...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Die Mitarbeiter Stephanie Knauseder und Inge Schützinger kümmern sich um ihre Schützlinge
  4

Tierheimen in Zeiten von Corona
"Kein Haustier gegen Einsamkeit"

Einsamkeit aufgrund Corona-Isolation ist kein guter Grund sich ein Tier zu kaufen. Tierliebhaber die unterstützen möchten, können an Tierheime spenden.  VILLACH. Die Krise um Covid-19 stellt auch Tierheime vor viele neue Herausforderungen. Auch das Tierheim Villach hat auf Notfallbetrieb heruntergefahren. "Mit Hunden Gassi gehen und Katzen streicheln ist derzeit quasi nicht möglich", informiert Tierheimleiter Jorge Montiel. Zehn Mitarbeiter des Tierheims kümmern sich bestmöglich um die...

  • Kärnten
  • Villach
  • Sabrina Strutzmann
Auch diese jungen Kätzchen leben im Tierheim.
  4

Bruck an der Leitha
Tierheim bittet um Unterstützung

Im Brucker Tierheim sind der Besuch und die Vergabe von Tieren in der Corona-Krise vorübergehend eingestellt. Die Pfleger kümmern sich weiterhin um die Tiere und bitten um Spenden. Situation im Tierheim  BRUCK/LEITHA. Seit dem 16. März hat das Tierheim aufgrund des Corona-Virus für Besucher geschlossen. Es werden zur Zeit auch keine Tiere an Interessenten vermittelt. Das Tierheim musste auch den Flohmarkt Anfang April absagen. Jahrelange Tierfreunde bringen derzeit vor allem Futterspenden...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
WTV-Schützling Muto, der Husky-Schäfer Mix liebt sein vorübergehendes Zuhause
 1   2

Wiener Tierschutzverein
15 Schützlinge wohnen jetzt bei ihren Paten

So geht Solidarität für Mensch und Tier: Betreuungspaten bieten Hunden aus dem Wiener Tierschutzverein während der Corona-Maßnahmen ein Zuhause. WIEN. Zusammenhalt in schwierigen Zeiten: Der Wiener Tierschutzverein (WTV) betreibt seit einigen Jahren erfolgreich das so genannte Betreuungspaten-Projekt für Hunde. Im Durchschnitt sind 160 Betreuungspatinnen und Betreuungspaten im Tierschutzhaus in Vösendorf aktiv und unterstützen das WTV-Team bei der Betreuung und Sozialisierung der Hunde,...

  • Wien
  • Ernst Georg Berger

Amak sucht ein neues Zuhause

Amak ist 2018 geboren. Amak musste gemeinsam mit vier weiteren Hunden ins Tierheim, da sein Besitzer leider verstorben war. Amak ist ein eher schüchterner Kerl, der ein wenig Zeit braucht, um aufzutauen. Amak wäre, da er immer im Rudel gelebt hat, gut als Zweithund geeignet, da ihm ein souveräner Kumpel Selbstsicherheit verleiht. Amak hat in einem Haus mit Garten gelebt. Ausführliche Informationen zu Amak gibt es auf der Homepage des Tierschutzvereins unter...

  • Mistelbach
  • Jessica Karle

Aron sucht ein neues Zuhause

Aron ist 2015 geboren, kastriert. Er sollte in kein Zuhause mit Kleinkindern. Generell ist Aron ein sehr bellfreudiger Hund. Für Aron suchen wir einen Einzelplatz mit Haus und Garten in Ruhelage, nicht in der Stadt. Ausführliche Informationen zu Aron gibt es auf der Homepage des Tierschutzvereins unter www.tierheim-dechanthof.at. Eine Kooperation mit dem Tierheim Dechanthof. Kontakt: 02573/2843, info@tierheim-dechanthof.at

  • Mistelbach
  • Jessica Karle
Amak (2018) ist ein eher schüchterner Kerl, der ein wenig Zeit braucht, um aufzutauen. Er wäre als Zweithund ideal.
  11

Kooperation mit dem Tierheim Dechanthof
Tiere suchen ein Zuhause

Kooperation mit dem Tierheim Dechanthof 02573/2843, info@tierheim-dechanthof.at Hinweis Hunde und Katzen im Tierheim wurden bis zur Vergabe mindestens einmal entfloht und entwurmt. Weitere Maßnahmen zur Parasitenprophylaxe obliegen ab dem Zeitpunkt der Übernahme des Tieres dem Neubesitzer. Alle Tiere im Tierheim werden regelmäßig tierärztlich untersucht. Offensichtlich erkrankte Tiere werden nicht vergeben (ausgenommen chron. erkrankte und/oder alte Tiere), außer, ein Bewerber übernimmt...

  • Hollabrunn
  • Stefanie Aigner
  • 11. Juli 2020 um 06:00
  • Konrath-Flohmarkt
  • Neunkirchen

Flohmarkt Tierheim Ternitz

"Das Tierheim Ternitz freut sich über die Unterstützung von Herrn Heinz-Peter Konrath, der es dem Tierheim ermöglichte, einen fixen Standplatz am Konrath-Flohmarkt zu erhalten. Ab 27.6.2020, 6-12 Uhr, unterstützen Schnäppchenjäger somit das Tierheim Ternitz, der Reinerlös kommt zu 100% dem Tierheim zu Gute. Zum Auftakt gibt es auch eine Tombola. Der Erlös des Losverkaufes dient ebenso dem guten Zweck. "

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.