Tierheim

Beiträge zum Thema Tierheim

Florian Schlagholz, Leiter des Tierbereichs, mit Lehrling Denise Dreier und der ehrenamtlichen Helferin Anastasia Milic (rechts)

Lavanttal
Werden Haustiere nun vor die Tür gesetzt?

Haustiere erfreuten sich in Krisenzeiten großer Beliebtheit. Doch bald kehrt der "Alltag" zurück. WOLFSBERG. Durch die Corona-Pandemie war es in den letzten 14 Monaten im Wolfsberger Tierheim sehr ruhig. Nur wenige Tiere wurden abgegeben und danach weitervermittelt. Die Entwicklung ging eher in die entgegengesetzte Richtung: Viele Menschen haben sich in Zeiten von sozialer Isolation einen Freund auf vier Pfoten zugelegt – ein wahrer Haustier-Boom. Doch nun stehen die Urlaubszeit sowie das Ende...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Hector (geb. 2019), ein Dobermann, bellt bei Einsamkeit, ist aber aufgeschlossen.
20

Kooperation mit dem Tierheim Dechanthof
Tiere suchen ein Zuhause

Kooperation mit dem Tierheim Dechanthof 02573/2843, info@tierheim-dechanthof.at Hinweis Hunde und Katzen im Tierheim wurden bis zur Vergabe mindestens einmal entfloht und entwurmt. Weitere Maßnahmen zur Parasitenprophylaxe obliegen ab dem Zeitpunkt der Übernahme des Tieres dem Neubesitzer. Alle Tiere im Tierheim werden regelmäßig tierärztlich untersucht. Offensichtlich erkrankte Tiere werden nicht vergeben (ausgenommen chron. erkrankte und/oder alte Tiere), außer, ein Bewerber übernimmt nach...

  • Hollabrunn
  • Stefanie Aigner

Mira sucht ein neues Zuhause

Mira wurde ihren bisherigen Besitzern aufgrund unzumutbarer Haltungszustände behördlich abgenommen. Die Besitzer selbst brauchten dringend Hilfe und wurden im Zuge der Amtshandlung ins Krankenhaus eingeliefert. Allen Anschein nach hatte Mira das Haus bereits lange nicht verlassen. Nichts- destotrotz hat sie sich ein sehr aufge-schlossenes und freundliches Wesen erhalten. Mira ist für ihr Alter noch sehr fit unterwegs, geht gerne spazieren und spielt gerne mit anderen Hunden. Anfangs fiel uns...

  • Mistelbach
  • Jessica Karle

Hector sucht ein neues Zuhause

Hector wurde seinem Besitzer aufgrund unzumutbarer Haltungsbedingungen behördlich abgenommen. Er wurde im Garten an einem Baum angekettet und hatte auch ein Stromhalsband um, dessen Gebrauch in Österreich per Tierschutzgesetz verboten ist. Wir wollen gar nicht nachdenken, was Hector wohl alles mitmachen musste. So war es auch nicht verwunderlich, dass er einige Zeit brauchte, um sein Vertrauen in Menschen zurückzugewinnen. Mittlerweile zeigt sich Hector seinen Pflegern gegenüber ausgesprochen...

  • Mistelbach
  • Jessica Karle
Matthias Danzmayr mit Fuchsmädchen Tchibo.
7

Radeln für den guten Zweck
Triathlet Matthias Danzmayr unterstützt das Tierparadies Schabenreith

Die drei Fuchskinder im Tierparadies Schabenreith in Steinbach am Ziehberg wachsen rasant von Woche zu Woche. STEINBACH/ZIEHBERG. Die verwaisten Fuchsbabys kamen in einem Alter von wenigen Tagen ins Tierparadies, mehr tot als lebendig. Doris Hofner-Foltin verbrachte Tag und Nacht an ihrer Seite, versorgte sie medizinisch und pflegte sie gesund. Aufgrund der starken Bindung an ihre menschliche Mama ist eine Auswilderung der Füchse nicht möglich, sie werden im Tierparadies Schabenreith bleiben....

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Zwischen dem Plastikmüll wurde diese Babykatze glücklicherweise noch rechtzeitig entdeckt.
2

Wolfsberger Busfahrer als Retter
Kätzchen wurde in Mülltonne "entsorgt"

Engagierter Busfahrer rettete Babykatze aus einer Mülltonne in der St. Thomaser Straße. WOLFSBERG. In der Facebook-Gruppe "Tierheim Wolfsberg" werden regelmäßig Fotos von Fundtieren aus der Umgebung veröffentlicht. Heute bot sich dabei ein trauriges Bild, das Gemüter der User erhitzen lässt: Ein kleines Kätzchen wurde in der St. Thomaser Straße 8 in einer Mülltonne entsorgt. Zudem stand die Tonne bei brütender Hitze in der Sonne. Dank eines Busfahrers konnte die Babykatze rechtzeitig gefunden...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller

Brain sucht ein neues Zuhause

Brain stammt aus einem Hoppalawurf und wurde bei uns abgegeben, um ihn die Chance auf ein gutes Zuhause zu geben. Er ist ein „bunter Mischling“, bei den Eltern handelt es sich um kleinwüchsige Pekinesen-/Jackrussel-Mischlinge. Brain ist im März 2021 geboren. Wir suchen welpengerechte Plätze, gerne auch bei einem vorhandenen Zweithund. Alterstypisch sind Dinge wie Stubenreinheit, Alleinbleiben und Leinegehen natürlich noch nicht sattelfest und erfordern noch Ausdauer, Geduld und Training....

  • Mistelbach
  • Jessica Karle

Anna sucht ein neues Zuhause

Anna wurde im Ausland von Tierschützern gerettet und nach Österreich gebracht. Sie ist eine eher zierliche, dafür aber umso quirligere Hündin. Anna hat einen sehr aufgeweckten Charakter und neigt zu hektischem Verhalten, wenn sie etwas aufregt. So zeigt sie sich bei uns im Tierheim sehr bellfreudig und kommt oft nur schwer zur Ruhe. Toll für Anna wäre daher ein Platz, wo sie erstmal ankommen kann und wo Herrchen und/oder Frauchen darauf Acht geben, dass sie kein zu hohes Stresslevel hat. Anna...

  • Mistelbach
  • Jessica Karle
die Leiterin des Tierheims Beatrice Schneider mit der Hündin "Ally" (11.12.2020)
4

Brunn am Gebirge
Unsichere Zukunft für das Tierheim

BEZIRK MÖDLING. Haustiere sind auf die Hilfe und artgerechte Haltung der Menschen angewiesen. Doch leider ist die richtige Fürsorge der Besitzer nicht immer so wie sie sein sollte. Allein im Tierheim in Brunn am Gebirge werden pro Jahr etwa 400 Tiere abgegeben. Nach der Einschätzung der Leiterin des Heimes, Beatrice Schneider, erfolgen die meisten Fälle durch Abnahme wegen schlechter Haltungszustände. „Im Moment kommt es sehr oft vor, dass eine Abnahme stattfindet, weil jemand das Tier schlecht...

  • Mödling
  • Thomas Lentz
Das angemähte Rehmädchen „Pü-Reh“hat die Amputation gut überstanden.
5

"Pü-Reh" wächst im Tierparadies Schabenreith auf
Angemähtes Rehkitz hat überlebt

Ein Rehkitz mit nur drei Beinen breitete dem Tierparadies Schabenreith große Sorgen, jetzt befindet es sich glücklicherweise auf dem Weg der Besserung. Eine landwirtschaftliche Mähmaschine hatte das rechte Hinterbein zur Hälfte abgetrennt und auch die Wirbelsäule verletzt. Das angemähte Rehkitz wurde zunächst auf den Namen “Angelo” getauft, entpuppte sich jedoch als Rehmädchen und bekam kurzerhand den Namen “Pü-Reh”. Pü-Reh hat es geschafft! Die ersten Nächte waren nervenaufreibend, da Pü-Reh...

  • Kirchdorf
  • Tierparadies Schabenreith | Luise
Katze Agnes
2

Tierheim Bruck an der Leitha
Katzendamen suchen gemeinsames, neues Zuhause

BRUCK/LEITHA. Die Katzendamen Agnes (getigert) und Suzan (schwarz-weiß) sind etwa zwei bis drei Jahre alt. Die beiden Samtpfoten sind schüchtern, tauen jedoch langsam auf und bei ihren Pflegern sind sie schon richtig mutig. Agnes und Suzan suchen nach einem gemeinsamen Zuhause, da sie sehr aneinander hängen. "Wir suchen für sie nach einem Zuhause mit einem gesicherten Ausgang, auch Wohnungshaltung ist möglich. Bringt man etwas Geduld auf, so werden die beiden Katzendamen sicher zutrauliche und...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Leonberger sind normalerweise stattliche Hunde mit über 50 Kilo. 10 von 13 Hunde sind stark unterernährt. Sie wurden den Besitzern an Ort und Stelle von den Behörden abgenommen und befinden sich nun im Tierheim St. Pölten,
6

Pielachtal
Schwerer Fall von Animal Hoarding

Die Behörden und das Tierheim St. Pölten konnte zehn von 13 Leonberger Hunde im Pielachtal retteten. PIELACHTAL.  "Den Hunden geht es den Umständen entsprechend. Zwei von ihnen bekommen Dauerinfusionen", so Davor Stojanovic vom Tierheim St. Pölten. Vor Kurzem machte eine wachsame Tierschützerin auf dreizehn verwahrloste Tiere im Dirndltal aufmerksam. Nach einer Anzeige konnte sich das Tierheim St. Pölten mit dem zuständigen Amtstierarzt ein Bild von den Zuständen vor Ort machen. Insgesamt...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger

Gilda sucht ein neues Zuhause

Gilda wurde im Ausland von Tierschützern gerettet und nach Österreich gebracht. Sie ist eine sehr aufgeschlossene und freundliche Hündin, die gerne mit ihren Menschen Ausflüge unternimmt. Sie hat einen gut gefestigten Charakter und lässt sich so schnell durch nichts aus der Ruhe bringen. Gilda versteht sich gut mit anderen Hunden. Über ihre Vorgeschichte ist uns nicht viel bekannt, jedoch zeigt sich Gilda sehr umgänglich, sodass wir hoffen, das sie alsbald eine neue Familie finden wird....

  • Mistelbach
  • Jessica Karle

Jeronimo sucht ein neues Zuhause

Jeronimo wurde seinem Besitzer aufgrund von Zwingerhaltung behördlich abgenommen. Er ist ein imposanter, großer und kräftiger Altdeutscher Schäferhund Rüde in der Blüte seines Lebens. Jeronimo ist blitzgescheit und weiß das natürlich stets zu seinem Vorteil zu nutzen. So hat er z.B. gelernt, Türen zu öffnen. Leider kam es in der Vergangenheit bei seinem Vorbesitzer zu einem Vorfall, bei dem Jeronimo zuhause ausgebrochen war und dann leider das Nachbarskind verletzt hat. Jeronimo ist kein...

  • Mistelbach
  • Jessica Karle
Bärchen (2) wartet auf eine neue Familie

Tierheim Bruck an der Leitha
Kuscheliger "Bärchen" sucht neues Zuhause

BRUCK/LEITHA. Bärchen ist ein zweijähriger Herdenschutzhundmischling. Fremden gegenüber zeigt er sich zu Beginn unsicher, taut jedoch mit der Zeit auf. Hat Bärchen Vertrauen gefasst, so ist er ein richtiger Schmuser. "Bärli lernt sehr schnell, Routinen und geregelte Tagesabläufe sind für ihn sehr wichtig. Sie geben ihm Sicherheit. Er liebt das Wasser und schwimmt für sein Leben gern in der Leitha", schmunzelt Anna Zwettler, Obfrau vom Tierheim Bruck.  Ein passendes Zuhause  Bärchen ist...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Trixi
4

Tiere suchen ein Zuhause
Unsere „Lieblinge der Woche“

Trixi, Moritz, Liza und Luna warten in der Pfotenhilfe Lochen auf ein liebevolles, neues Zuhause. LOCHEN AM SEE. Wenn Sie sich für einen der Schützlinge interessieren, die derzeit in der Pfotenhilfe Lochen auf neue Halter warten, kontaktieren Sie bitte die Tierpfleger unter Tel. 0664/5415 079. Weitere Tiere finden sie unter pfotenhilfe.org TrixiDie kleine Mischlingshündin Trixi wurde 2019 geboren. Trixi ist sehr ängstlich. Wenn sie bedrängt wird, kann es passieren, dass sie glaubt, sich...

  • Braunau
  • Barbara Ebner

Filou sucht ein neues Zuhause

Filou wurde seinem Besitzer behördlich abgenommen, da sich dieser aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr adäquat um ihn kümmern konnte. Filou war damals sehr mager und litt an starkem Juckreiz, der behandelt wurde. Mittlerweile hat sich Filou gut erholt. Aufgrund seiner Vorgeschichte sucht Filou ein Zuhause bei erfahrenen Hundefreunden. Mit raschen Berührungen hat er ein Problem, außerdem zeigt er einen großen Futterneid und verteidigt sein Futter. Filou braucht Menschen, die sich viel Zeit...

  • Mistelbach
  • Jessica Karle

Eddy sucht ein neues Zuhause

Eddy wurde als Fundhund zu uns gebracht. Es stellte sich dann heraus, dass er aufgrund des desolaten Gartenzauns regelmäßig zuhause ausbüxt. Die Besitzerin entschloss sich dann zur Abgabe, Eddy blieb daher bei uns. Eddy ist ein charakterstarker und selbstsicherer Rüde. Er gibt gerne den Ton an und sucht eher bereits etwas erfahrene Besitzer. Eddy ist generell ein Ausbruchskünstler und braucht einen gut abgesicherten Garten. Eddy lebte in einem gemischten Hunderudel, zeigt sich bei anderen...

  • Mistelbach
  • Jessica Karle
Obfrau Nina Zinn-Zinnenburg und LR Waldhäusl

Tierheim Krems
13.000 Euro für ein neues Dach

Landesrat Waldhäusl: Land NÖ unterstützt notwendige Dachsanierung des Tierheim Krems 13.000 Euro aus dem Tierschutzbudget – nächster Winter wäre nicht zu schaffen gewesen KREMS. „Schon seit geraumer Zeit war das Dach des Kremser Tierheimes defekt, eine Sanierung stand im Raum und der kommende Winter wäre ohne die großflächige Reparatur nicht mehr zu schaffen gewesen“, weiß Tierschutz-Landesrat Gottfried Waldhäusl. „Jetzt ist es soweit: Das Land Niederösterreich übernimmt nun die Finanzierung zu...

  • Krems
  • Doris Necker
Katzenopa Charly sucht ein neues Zuhause.
3

Tiere suchen ein Zuhause
Unsere "Lieblinge der Woche"

Toni mit seinem herzzerreißendem Schicksal, Katzenopa Charly und die arme Nerina suchen ein neues, liebevolles Zuhause. LOCHEN AM SEE. Die Pfotenhilfe in Lochen freut sich über Interessenten und mögliche neue Halter. Bitte kontaktieren Sie die Tierpfleger unter Tel. 0664/5415079. Weitere Tiere finden sie unter pfotenhilfe.org ToniMischlingsrüde Toni wurde 2018 geboren. Sein bisheriges Leben musste Toni an einer Eisenkette verbringen. Als er sich davon befreien konnte, wurde auf ihn geschossen....

  • Braunau
  • Daniela Haindl
Tierpflegerin Anna Baumann im Außengehege, das erneuert werde soll.
4

Tierheim Spendenaufruf
Katzen bitten um Kletterbretter

Umbau im Katzengehege im Tierheim: Um Gutschein-Spenden für Baustoffe wie Hölzer wird gebeten. KLAGENFURT. Nur für ihre geliebte Katzen lässt Tierpflegerin Anna Baumann ein Foto von sich im Katzengehege machen. Im Vordergrund will die Klagenfurterin nicht stehen, aber für die Katzen und diese Aktion macht sie eine Ausnahme. "Wir wollen das gesamte Katzengehege erneuern", sagt Baumann. Vor zwei Jahren hat sie den Außenbereich mit Brettern zum Klettern katzengerecht gezimmert. Jetzt sind die...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Mag. Stephan Fugger
„Zack Zack“ wurde als Babykater an einer stark befahrenen Kreuzung in Kirchdorf ausgesetzt, da man sich seiner entledigen wollte.
4

Katzenleid verhindern durch Kastration
Die Kastration von Katzen und Katern ist eine Investition in ihre Gesundheit

Das Ehepaar Hofner-Foltin vom Tierparadies Schabenreith in Steinbach am Ziehberg engagiert sich seit Jahrzehnten für die Kastration von Streunerkatzen, ehrenamtlich und auf eigene Kosten. In über 30 Jahren haben sie schon viel erlebt und gesehen: Katzenbabys wurden ihnen in einem Plastiksack ans Hoftor gehängt, oder wenige Tage alt im Karton im Regen ausgesetzt und sich selbst überlassen, völlig verwahrlost, abgemagert und mit Parasiten übersät, Streunerkater und Streunerkatzen mit schlimmen...

  • Oberösterreich
  • Tierparadies Schabenreith | Luise

Pascha sucht ein neues Zuhause

Pascha wurde als Welpe unüberlegt angeschafft und nach nur einer Woche im Tierheim abgegeben, da es zu Raufereien mit dem bereits vorhandenen Rüden kam. Pascha ist ein sehr kräftiger und starker Hund, der als Kangal-Mischling eine konsequente Führung benötigt. Er zeigt Futterneid, bei Umgang mit Futter und Leckerlis ist Vorsicht geboten. Pascha testet seine Grenzen aus und versucht auch bei anderen Hunden, den Ton anzugeben. Er sucht Menschen, die über ausreichend Hundeerfahrung verfügen, um...

  • Mistelbach
  • Jessica Karle

Odin sucht ein neues Zuhause

Odin wurde auf Anraten der Behörde bei uns abgegeben, da die Besitzer noch einige andere Hunde haben und eine Reduktion des Tierbestandes nahegelegt wurde. Odin ist ein eher ängstlicher Hund. Er sucht ein ruhiges Zuhause bei geduldigen und verständnisvollen Menschen, die ihm viel Zeit zur Eingewöhnung geben. Mit anderen Hunden ist er verträglich. Ein souveräner Zweithund, an dem er sich orientieren kann, wäre sicherlich sehr hilfreich. Leider neigt Odin dazu, Spielzeuge und Unrat zu fressen –...

  • Mistelbach
  • Jessica Karle

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.