17.05.2016, 13:46 Uhr

Schrecklicher Arbeitsunfall bei Holzarbeiten

WERNBERG. Bei Holzschneidearbeiten mit einer Kreissäge in einem Waldstück in der Gemeinde Wernberg wurde am Dienstagvormittags ein 58-jähriger Mann aus dem Bezirk Villach schwer verletzt.
Das Sägeblatt hatte sich beim Abschneiden eines Hartholzstückes verklemmt, wodurch dem Mann ein Daumen abgetrennt wurde. Der Verletzte wurde vom Rettungshubschrauber RK1 in das Unfallkrankenhaus Klagenfurt gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.