22.03.2016, 19:29 Uhr

Auszeichnung mit ÖKV-ZÜCHTERNADEL in GOLD

Hermann Schludermann mit Zuchthündin Baghira von der Wolfskralle
Seit nunmehr 30 Jahren züchtet Hermann Schludermann, wohnhaft in A-9121 Lassein 15, den dt. Schäferhund unter dem Zwingernamen " von der Wolfskralle."

Von Kindesbeinen an mit dem Dt.Schäferhund eng verbunden, begann er 1975 mit der Abrichtung seines ersten Schäferrüden.

In den darauffolgenden Jahren konnte er Erfahrungen, sowohl bei der Abrichtung als auch im Turniergeschehen sammeln.

Ausschlaggebend für die Zucht war sein Wunsch, sich den Schäferhund, den er sich immer vorgestellt hatte, selbst zu züchten.

Für ihn ist der Deutsche Schäfer der Gebrauchshund Nummer 1.

Sein Zuchtziel ist es daher, einen Hund zu züchten, der sich durch körperliche Gesundheit, bestes Wesen, hohe Belastbarkeit und sehr guter Anatomie auszeichnet.

Und dies wurde nun am 19. März 2016 mit der ÖKV -Züchternadel in Gold geehrt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.