08.08.2016, 00:23 Uhr

Ruder-Erfolge beim "Coupe de la Jeunesse" und "Masters"

Victoria Petschnig (re.) (Foto: KK)
VÖLKERMARKT. Am 30. und 31. Juli startete Victoria Petschnig gemeinsam mit ihrer Partnerin Sarah Reimann aus Bregenz beim „Coupe de la Jeunesse“ in Poznan (Polen) im Juniorinnen-A- Doppelzweier. Dort qualifizierten sie sich an beiden Tagen mit sehr guten dritten Plätzen in beiden Vorläufen jeweils für die A-Finali. In den beiden A-Finali belegten sie dann jeweils den sechsten Platz.
Der „Coupe de la Jeunesse“ ist ein sogenannter Zwölf-Länder-Kampf im Rudern. Die Länder Großbritannien, Italien, Schweiz, Ungarn, Niederlande, Spanien, Österreich, Frankreich, Polen, Belgien, Portugal und Irland nehmen an diesem Ruderbewerb teil.

European Masters-Regatta

Doch nicht nur Jugendliche trainieren in der Rudersektion des VST Völkermarkt höchst erfolgreich, auch reifere Semester sind bei Wettkämpfen vorne dabei: Die beiden Ruderer Erwin Werkl und Paul Paternoss gingen kürzlich bei der European Masters-Regatta in München an den Start.
Paul Paternoss erreichte im Masters-A-Einer in einem 25 Ruderer umfassenden, internationalen Starterfeld den zweiten Platz. Im Masters-Doppelvierer erruderte er mit seinen drei Vierer-Partnern aus Spital am Pyhrn in einem acht Boote starken Starterfeld den dritten Platz. Bei der Gesamtwertung wurde Paul Paternoss Sechster.
Sektionsleiter Erwin Werkl wurde im Masters-F-Einer-Rennen (60 bis 65 Jahre) Zweiter.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.