23.09.2016, 09:56 Uhr

Operateure von Veith und Svindal referieren in Wels

Das interdisziplinäre Symposium des Instituts für Sporttherapie findet am 14. Oktober zum 17. Mal statt. (Foto: kasto/Fotolia)
WELS. Am 14. Oktober findet ab 9 Uhr in der Welser Messe ein interdisziplinäres Symposium des Instituts für Sporttherapie statt. Dabei referieren Trainingswissenschaftler Jürgen Weineck, Christian Fink, der Operateur von Axel Lund Svindal, sowie Christian Hoser, der Operateur von Anna Veith (vormals Fenninger). Sie geben einen Einblick in Ihre Arbeit am Fußballplatz und auf der Piste, zu Themen wie Stabilisationstrainings und Knieschmerzen. Dazu kommt ein Workshop mit Gernot Schweitzer, Marcel Hirschers Fitnesstrainer. "Das ist im 17. Jahr des Bestehens die höchstklassige Referentenliste", freut sich Josef Wiesauer, Leiter des Instituts für Sporttherapie. Anmeldung und Infos online unter sporttherapie@sporttherapie.at.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.