18.08.2016, 14:18 Uhr

Fahrzeug von Betriebsgelände gestohlen

Durch die zuvor geschaffene Öffnung im Zaun, konnten die Täter das Geländefahrzeug vom Firmengelände bringen (Symboldbild). (Foto: juefraphoto/panthermedia.net)

Unbekannte entwendeten auf einem Marchtrenker Firmengelände ein Geländefahrzeug im Wert von 20.000 Euro.

MARCHTRENK. Bislang unbekannte Täter brachen in der Zeit zwischen 16. und 17. August bei einer Firma in Marchtrenk ein. Sie gelangten auf das Betriebsgelände, indem sie ein Element des Metallzauns abschraubten. An der Nordwestseite des Gebäudes, unmittelbar neben der B1 war ein Geländefahrzeug abgestellt. Die Täter schlugen die linke Glastür des Fahrzeugs ein und gelangten so in das Fahrzeuginnere. Nachdem beide Türen demontiert wurden, verbrachten die Täter das Fahrzeug durch die Öffnung im Zaun vom Betriebsgelände. An einer kaum einsehbaren Stelle zum Nachbarfirmengebäude, wurde das Fahrzeug mit hoher Wahrscheinlichkeit auf einen Anhänger oder ein anderes Transportfahrzeug verladen und abtransportiert. Der entstandene Schaden beläuft sich auf etwa 20.000 Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.