Polizei Wels

Beiträge zum Thema Polizei Wels

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Thalheim bei Wels unter 059133/4187.

Zigarettenstangen gestohlen
Unbekannte brachen in Tankstelle in Sipbachzell ein

Zwei bislang unbekannte Täter traten am 28. November 2020, gegen 22.45 Uhr, die Schiebetür zum Verkaufsraum einer Tankstelle in Sipbachzell ein und gingen zielgerichtet zum Regal der Zigarettenstangen. SIPBACHZELL. Dort nahmen die Täter etwa 30 Stangen, verstauten diese in zwei mitgebrachten Sporttaschen und verließen die Tankstelle wieder durch die geöffnete Schiebetür. Anschließend flüchteten sie mit einem Pkw Richtung Kremsmünster. Eine örtliche Fahndung mehrerer Streifen verlief negativ....

  • Wels & Wels Land
  • Lisa Nagl
Im Herbst beginnt wieder die Zeit vermehrter Dämmerungseinbrüche.
4

Polizei
Dämmerungseinbrüche bestmöglich verhindern

Die zusammen mit der Stadt Wels und dem Stadtpolizeikommando Wels gestartete Aktion "Gemeinsam.Sicher in Wels" soll Einbrüche in der Dämmerung zu vermeiden helfen. Gerade im Herbst, mit dem frühzeitigen Sonnenuntergang, beginnt wieder jene Zeit, in der Einbrüche vermehrt stattfinden. WELS. Zum Schutz von Siedlungsgebieten und Gewerbebetrieben führen die Welser Polizeiinspektionen tägliche Schwerpunktstreifen samt Lenkerkontrollen durch. Eingesetzt werden dabei auch Zivilbeamte. Zusätzlich...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Der Abgängige ist etwa 190 Zentimeter groß, schlank, zirka 90 Kilogramm schwer und hat dunkelblonde/brünette Haare und blaue Augen. Er war bekleidet mit einer dunkelgrauen Jogginghose, Turnschuhen, einer grau-braune Jacke und eventuell einem hellgrauen Stoffhelm.
2

Polizei bittet um Mithilfe
45-jähriger Welser wird seit 28. Mai 2020 vermisst

Ein 45-jähriger aus Wels ist seit 28. Mai 2020 aus dem Caritaswohnheim in Wels abgängig. WELS. Er leidet an der Huntington-Krankheit, hat einen schaukelnden Gang und Zuckungen. Möglicherweise trägt er einen hellgrauen Stoffhelm, auf dem eine Telefonnummer notiert ist. Zuletzt gesehen wurde er am 28. Mai 2020, gegen 21.30 Uhr, in der Bauordenstraße in Wels. Ein Unfall wird befürchtet. Personenbeschreibung und Bekleidung: Der Abgängige ist etwa 190 Zentimeter groß, schlank, zirka 90...

  • Wels & Wels Land
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Alle Hände voll zu tun hatte die Polizei beim einsatz gegen illegale Raserei.
2

Tuningnacht, Raserei
Oberösterreich wird zur Rennstrecke

In der Nacht von 16. auf 17. Mai kam es im Zentralraum in Oberösterreich vermehrt zu Treffen getunter Autos. Auf einem Parkplatz eines Einkaufszentrums in Asten sammelten sich laut Informationen der Polizei bis zu 800 PKW und rund 2.000 Personen. WELS. Nach Auflösung der Ansammlung in Asten verstreute sich ein Teil dieser Fahrzeuge auch in Richtung Wels. Gegen 23.15 Uhr gingen mehrere Anzeigen bei der Polizei ein. Dabei soll es zum einen um Lärmbelästigung, zu anderen zu unerlaubten Rennen...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
2

Täter gesucht
Tankstelle in Wels Lichtenegg überfallen

Ein bislang unbekannter Täter hat Samstagabend eine Tankstelle im Welser Stadtteil Lichtenegg überfallen. Die Polizei stand bei der Fahndung im Einsatz. WELS. "Ein bisher unbekannter Täter, mit einer Sturmhaube maskiert und einem Messer bewaffnet, betrat am 18. Jänner um 19.24 Uhr in Wels in der Salzburger Straße einen Tankstellenshop. Daraufhin forderte der Täter vom Angestellten die Herausgabe von Bargeld", berichtet die Polizei. Dazu soll der Täter dem Angestellten eine mitgebrachte...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger

Polizeimeldung
Raubüberfall in der Welser Innenstadt

WELS. Ein 55-Jähriger aus St. Pölten wurde am 3. Dezember kurz nach 2 Uhr in der Welser Innenstadt Opfer eines Raubüberfalls. Er hob dabei Bargeld an einem Bankomaten ab. Als er das Geld aus dem Geldausgabeschlitz nahm und in seine Geldbörse geben wollte, kam ein bislang unbekannter Täter von hinten auf ihn zu. Dieser schlug dem 55-Jährigen mit voller Wucht auf dessen Arm, sodass diesem die Geldbörse aus der Hand fiel. Der Unbekannte nahm die Geldbörse und ergriff die Flucht. Die Fahndung...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Bei der Präventationsaktion "Kinderpolizei" erhielten die Kinder spannende Einblicke in den Alltag von Polizisten.
1 37

Bildergalerie
Nachwuchs zu Kinderpolizisten ernannt

Aktion "Kinderpolizei": In der Volksschule Gaspoltshofen zeigte die Polizei 95 Kindern, welche Aufgaben die Einsatzkräfte zum Berufsalltag dazugehören. GASPOLSTHOFEN. Spannende Einblicke in den Arbeitsalltag von Polizisten erhielten 95 Kinder in der Volksschule Gaspoltshofen bei der Präventationsaktion "Kinderpolizei". Polizistin Sarah erklärte den Kindern, was zur Qualifikation, Ausbildung und Dienst eines Polizisten dazugehört. Mit den Polizistinnen Sabine und Lisa gingen die Kinder auf...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr

"Als Scherz"
Maskierter mit Messer bedrohte Passanten

Bei der Polizei in Wels gingen am 27. Oktober gegen 18.00 Uhr mehrere Notrufe ein, dass in der Parkanlage nächst einem Mehrparteienhaus in der Ortschaft Rosenau ein Mann mit einem Messer herumlaufe und Personen bedrohe. WELS. Die Polizeibeamten konnten einen 17-Jährigen aus dem Bezirk Vöcklabruck gleich nach dem Eintreffen in der Parkanlage tatsächlich mit einem rund 30 Zentimeter langen Küchenmesser in der Hand antreffen. Der Jugendliche war mit einer Tarnjacke mit Kapuze bekleidet. Zudem...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Die Polizei gibt Tipps zur Einbruchsprävention. Türen und Fenster sollten geschlossen und nicht gekippt werden.

Wenn es dunkel wird
In der Dämmerung sicher bleiben

Nicht nur Einbrecher nützen den Schutz der Dunkelheit, auch im Verkehr kann es zu Problemen kommen. WELS, WELS-LAND. Ende Oktober werden die Uhren wieder um eine Stunde zurückgestellt, dann wird es noch früher dunkel. Die Abenddämmerung erleichtert es Einbrechern, unbemerkt in Wohnungen und Häuser einzudringen. Aber auch im Straßenverkehr lauern dadurch viele Gefahren. Hartnäckiger Nebel verstärkt dieses Phänomen noch. „Gegenseitige Rücksichtnahme, entsprechende Ausstattung und defensives...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Bürgermeister Andreas Rabl, Stadtpolizeikommandant Oberst Klaus Hübner, Inspektor Stephan Hoheneder, Revierinspektor David Schmidsberger, Inspektorin Daniela Falkensteiner, Inspektor Tobias Kutzenberger und Sicherheitsreferent Vizebürgermeister Gerhard Kroiß.

Auszeichnung
Welser Lebensretter geehrt

Vier Polizisten wurden für ihren Einsatz geehrt. WELS. Nachdem vier Polizisten der der Polizeiinspektion Pernau im Juli nach einem Defekt einer Gastherme ein bewusstloses Mädchen wiederbeleben konnten, wurden sie von der Stadt Wels entsprechend geehrt. Mädchen kippt in der Dusche um Ehrenurkunden verliehen Bürgermeister Andreas Rabl und Sicherheitsreferent Vizebürgermeister Gerhard Kroiß  an die vier Polizisten: Inspektor Stephan Hoheneder, Revierinspektor David Schmidsberger,...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Nach dem Pfeffersprayeinsatz entschuldigte sich der Mann für sein Verhalten und wurde angezeigt.

Wegen aggressivem Verhalten
Welser konnte erst nach Pfeffersprayeinsatz festgenommen werden

Welser Polizisten wurden am 29. September 2019 gegen 1 Uhr am Stadtplatz Wels auf eine verbale Auseinandersetzung mehrerer Personen aufmerksam, die zu eskalieren drohte. WELS. Der 31-jährige Hauptaggressor aus Wels ließ sich durch das Ansprechen der Beamten nicht beirren und schrie die anderen Personen, als auch die Beamten in äußerst aggressiver Weise an. Das Verhalten ließ vermuten, dass er gegen die Personen losgehen werde. Die Polizisten mahnten den Mann mehrmals ab und drohten...

  • Wels & Wels Land
  • Lisa Nagl
Die ersten Lehrgänge in der Welser Polizeischule laufen.
2

Polizei Wels, Polizeischule
Erste Polizeischüler in Wels eingetroffen

Die Polizeischule in der ehemaligen Frauenklinik füllt sich mit Leben. Die ersten sechs Klassen der Landespolizeidirektionen Oberösterreich und Salzburg absolvieren seit Anfang September ihre Lehrgange in Wels. WELS. Im Dezember kommen weitere fünf Lehrgänge dazu. Die endgültige Vollauslastung ist dann nach aktuellen Planungen mit März 2020 erreicht. Insgesamt stehen für die Ausbildung der angehenden Polizisten 16 Lehrsäle mit bis zu 450 Ausbildungsplätzen zur Verfügung.  Sorgt für...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Sperrstundenbescheid jetzt endgültig. Das Feeling muss spätestens um 02.00 Uhr zusperren.

Disco Feeling, Stadt Wels
Disco: Beschwerde abgelehnt

Nach unzähligen strafrechtlich relevanten Vorfällen in den Jahren 2017 und 2018 widerrief der Magistrat Wels im Dezember 2018 den Sperrstundenbescheid für die Disco Feeling. Die bisher gültige Sperrstundenzeit bis 06.00 Uhr wurde auf 02.00 Uhr vorverlegt. Unter anderem kam es vor der Disco zu Körperverletzungen, Raufhandel, Sachbeschädigungen oder Suchtmittelmissbrauch. Insgesamt über 70 Delikte innerhalb von zwei Jahren.  Beschwerde der BetreiberVon den Betreibern wurde postwendend gegen...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Im Visier der Verkehrshüter war vor allem die illegale Raserszene.

Schwerpunktaktion zwischen Linz und Wels
Polizeiaktion gegen illegale Straßenrennen entlang der B1

Zwei Tage lang machten die Verkehrshüter des Landes zusammen mit den Kollegen aus Wels, Linz und Linz-Land Jagd auf  Verkehrssünder entlang der Wiener Bundesstraße B1. Vor allem die Szene der illegalen Straßenrennen hatten die Beamten im Visier – mit Erfolg. WELS, WELS-LAND. Bei Schwerpunktkontrollen zwischen Linz und Wels wurden beinahe 300 Verkehrsdelikte zur Anzeige gebracht. Besonderes Augenmerk wurde auf erhöhte Geschwindigkeit, Lärm, Umbauten, Alkohol und Suchtgift gelegt....

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
Die Frau hat den Mann des öfteren bedroht, ihn umzubringen.

Wels
Frau bedrohte Mann und Polizeibeamten

Am 12. Juli 2019, gegen 21 Uhr, bemerkte eine Polizeistreife in Wels vor einem Lokal in der Stelzhamerstraße eine Auseinandersetzung zwischen zwei Personen. WELS. Die beiden Personen, eine 44-Jährige und ein 30-Jähriger, beide aus Wels, wurden von den Beamten angesprochen. Dabei bemerkte die weibliche Polizistin, dass die Frau einen Gegenstand ähnlich eines Messers hinter ihrem Rücken hielt. Mit gezogener Dienstpistole wurde die 44-Jährige aufgefordert den Gegenstand fallen zu lassen. Die...

  • Wels & Wels Land
  • Lisa Nagl
Einbrecher wählen meist den Weg des geringsten Widerstandes. Alarmanlagen schrecken viele schon vor der Tat ab.

Einbruchsprävention
Urlaubszeit lockt Einbrecher

Um guten Gewissens in den Urlaub zu fahren, sollte man vor der Abreise zuhause Vorkehrungen treffen. BEZIRK. In der Urlaubszeit locken verwaiste Häuser und Wohnungen verstärkt Einbrecher an. Höchste Zeit das Zuhause vor den Ferien einbruchssicher zu machen. Doch zuverlässige Alarmanlagensysteme, die rund um die Uhr 365 Tage im Jahr schützen, kosten Geld. Verbraucher erliegen daher oft der Versuchung, sich eine günstige Alternative wie beispielsweise eine Attrappe zuzulegen. Experten raten...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Die Einbrecher erbeuteten Glückslose und Zigaretten – aber nur für kurze Zeit.

Polizei Wels
Einbrecher kurz nach Tat festgenommen

WELS. Wie die Polizei berichtete, schlugen zwei Männer am 27. Jänner um kurz vor vier Uhr früh die Glastüre einer Trafik mit einem Hammer ein. Während der ältere der beiden Einbrecher Schmiere stand, stahl der Jüngere Glückslose und Zigaretten. Durch den Lärm aufmerksam gewordene Anrainer verständigten die Polizei, die die beiden Beschuldigten samt Einbruchswerkzeug und Diebesgut stellen konnte. Bei den Einvernahmen zeigten sich beide Männer geständig. Der Jüngere der Beiden Einbrecher wurde in...

  • Wels & Wels Land
  • Stefan Weninger
Ein Infoabend zum Thema "Gewalt an Frauen" fand kürzlich in Marchtrenk statt.

Gewalt an Frauen: Zahl der Betretungsverbote in Wels und Wels-Land gestiegen

STADT/BEZIRK. „Gewaltschutz geht uns alle an“ – unter diesem Aspekt machen derzeit die SPÖ-Frauen auf die steigende Zahl der weiblichen Opfer von häuslicher Gewalt aufmerksam. In Wels-Stadt und Wels Land wurden im Jahr 2017 insgesamt 155 Betretungsverbote verhängt – im Jahr davor waren es 115. Schätzungen zufolge ist jede fünfte Frau in Österreich einmal in ihrem Leben von Gewalt in ihrem nahen Umfeld betroffen - meistens im Zusammenhang mit Beziehungstaten. Mädchen und Frauen sind zunehmend...

  • Wels & Wels Land
  • Bezirksrundschau Wels

Suche nach Wilderer in Gallizien

GALLIZIEN. Gestern Abend wurden im Bereich der sogenannten Müllnernbrücke in Glantschach in der Gemeinde Gallizien das Haupt eines Rehbocks samt Trophäe, sowie Teile der abgezogenen Decke von einem Jäger vorgefunden. Aufgrund der vorliegenden Auffindungssituation wurden Ermittlungen gegen einen unbekannten tatverdächtigen Wilderer eingeleitet.

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Simone Jäger
Die Beamten konnten den Verdächtigen festnehmen.

Polizei klärt Angriff mit zerbrochener Glasflasche

Im Zuge von umfangreichen Ermittlungen gelang es nun den Polizisten der Polizeiinspektion Sattledt eine schwere Körperverletzung vom 17. Juni 2018 zu klären. MARCHTRENK, SATTLEDT. An besagtem Tag kam es gegen 3.00 Uhr in Marchtrenk im Rahmen des Stadtfestes am Parkplatz eines Gasthofes zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Beteiligten. Dabei wurde ein 29-jähriger Georgier aus Linz, wie zunächst vermutet wurde, mit einer Glasflasche im Gesicht verletzt. Der Mann wurde mit schweren...

  • Wels & Wels Land
  • Philip Herzog
Ihre Beute hortete die 39-Jährige in ihrer Wohnung.

Eifrige Ladendiebin auf frischer Tat ertappt

Bei der Wiederholungstäterin konnten fünf große Kartons Diebesgut sichergestellt werden. WELS. Am 9. Juli um 11.25 Uhr wurde eine Polizeistreife in Wels zu einem Bekleidungsgeschäft beordert, da dort eine Angestellte eine Ladendiebin auf frischer Tat ertappt hatte. Eine 39-jährige Welserin gestand, drei Paar Schuhe, eine Tasche, ein Shirt und eine Schlüsseltasche gestohlen zu haben. Wie die Polizei berichtet, verlief eine Durchsuchung des Pkw der Frau vorerst negativ, da sie keinen Schlüssel...

  • Wels & Wels Land
  • Philip Herzog
Der 39-jährige Arbeiter wird angezeigt.

Autofahrer belästigte drei Frauen

Der nackte Lenker soll, während er die drei Fußgängerinnen passierte, onaniert haben. WELS. Ein 39-jähriger Arbeiter aus dem Bezirk Wels-Land wird beschuldigt und ist geständig, am 28. Mai gegen 23.00 Uhr in der Welser Neustadt eine sexuelle Belästigung und öffentlich geschlechtliche Handlung verübt zu haben. Wie die Polizei berichtet, führte der Verdächtige die Tathandlung durch, indem er mit seinem Pkw mehrmals langsam an drei Fußgängerinnen vorbeifuhr. Beim Vorbeifahren bemerkten die...

  • Wels & Wels Land
  • Philip Herzog
Die beiden Täterinnen stahlen das Geld unbemerkt aus der Brieftasche des Mannes.

Bargeld aus Tasche gestohlen

Zwei junge Frauen nahmen einem 63-jährigen Welser 790 Euro Bargeld ab. WELS. Zwei bislang unbekannte weibliche Täterinnen stahlen am 2. Juli um 13.10 einem 63-jährigen Welser insgesamt 790 Euro Bargeld aus dessen Geldbörse. Dies gelang den beiden 17- bis 19-jährigen Frauen, als ihnen die Geldbörse anvertraut wurde, um sich das Wechselgeld selbständig herauszunehmen. Wie die Polizei berichtet, bemerkte der 63-Jährige den Diebstahl erst, als er in einem anderen Lokal bezahlen...

  • Wels & Wels Land
  • Philip Herzog
Bei der Kollision kam die 16-Jährige zu Sturz.

Fahrradunfall: Zeugen gesucht

Nach einem Fahrradunfall, bei dem eine 16-Jährige verletzt wurde, sucht die Polizei nach Zeugen. WELS. Am 3. Juli gegen 13.45 Uhr fuhr eine 16-jährige Welserin mit ihrem Fahrrad in Wels von der unbenannten Fußgängerüberführung kommend in Richtung Süden auf den Geh- und Radweg der B137. Dabei stieß sie mit einem entgegenkommenden Radfahrer zusammen. Wie die Polizei berichtet, kam die 16-Jährige durch die Kollision zu Sturz und verletzte sich schwer am Ellbogen. Der unbekannte Radfahrer, ein...

  • Wels & Wels Land
  • Philip Herzog

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.