Polizei Wels

Beiträge zum Thema Polizei Wels

Lokales
Die ersten Lehrgänge in der Welser Polizeischule laufen.
2 Bilder

Polizei Wels, Polizeischule
Erste Polizeischüler in Wels eingetroffen

Die Polizeischule in der ehemaligen Frauenklinik füllt sich mit Leben. Die ersten sechs Klassen der Landespolizeidirektionen Oberösterreich und Salzburg absolvieren seit Anfang September ihre Lehrgange in Wels. WELS. Im Dezember kommen weitere fünf Lehrgänge dazu. Die endgültige Vollauslastung ist dann nach aktuellen Planungen mit März 2020 erreicht. Insgesamt stehen für die Ausbildung der angehenden Polizisten 16 Lehrsäle mit bis zu 450 Ausbildungsplätzen zur Verfügung.  Sorgt für...

  • 10.09.19
Lokales
Sperrstundenbescheid jetzt endgültig. Das Feeling muss spätestens um 02.00 Uhr zusperren.

Disco Feeling, Stadt Wels
Disco: Beschwerde abgelehnt

Nach unzähligen strafrechtlich relevanten Vorfällen in den Jahren 2017 und 2018 widerrief der Magistrat Wels im Dezember 2018 den Sperrstundenbescheid für die Disco Feeling. Die bisher gültige Sperrstundenzeit bis 06.00 Uhr wurde auf 02.00 Uhr vorverlegt. Unter anderem kam es vor der Disco zu Körperverletzungen, Raufhandel, Sachbeschädigungen oder Suchtmittelmissbrauch. Insgesamt über 70 Delikte innerhalb von zwei Jahren.  Beschwerde der BetreiberVon den Betreibern wurde postwendend gegen...

  • 14.08.19
Lokales
Im Visier der Verkehrshüter war vor allem die illegale Raserszene.

Schwerpunktaktion zwischen Linz und Wels
Polizeiaktion gegen illegale Straßenrennen entlang der B1

Zwei Tage lang machten die Verkehrshüter des Landes zusammen mit den Kollegen aus Wels, Linz und Linz-Land Jagd auf  Verkehrssünder entlang der Wiener Bundesstraße B1. Vor allem die Szene der illegalen Straßenrennen hatten die Beamten im Visier – mit Erfolg. WELS, WELS-LAND. Bei Schwerpunktkontrollen zwischen Linz und Wels wurden beinahe 300 Verkehrsdelikte zur Anzeige gebracht. Besonderes Augenmerk wurde auf erhöhte Geschwindigkeit, Lärm, Umbauten, Alkohol und Suchtgift gelegt....

  • 25.07.19
Lokales
Die Frau hat den Mann des öfteren bedroht, ihn umzubringen.

Wels
Frau bedrohte Mann und Polizeibeamten

Am 12. Juli 2019, gegen 21 Uhr, bemerkte eine Polizeistreife in Wels vor einem Lokal in der Stelzhamerstraße eine Auseinandersetzung zwischen zwei Personen. WELS. Die beiden Personen, eine 44-Jährige und ein 30-Jähriger, beide aus Wels, wurden von den Beamten angesprochen. Dabei bemerkte die weibliche Polizistin, dass die Frau einen Gegenstand ähnlich eines Messers hinter ihrem Rücken hielt. Mit gezogener Dienstpistole wurde die 44-Jährige aufgefordert den Gegenstand fallen zu lassen. Die...

  • 13.07.19
Lokales
Einbrecher wählen meist den Weg des geringsten Widerstandes. Alarmanlagen schrecken viele schon vor der Tat ab.

Einbruchsprävention
Urlaubszeit lockt Einbrecher

Um guten Gewissens in den Urlaub zu fahren, sollte man vor der Abreise zuhause Vorkehrungen treffen. BEZIRK. In der Urlaubszeit locken verwaiste Häuser und Wohnungen verstärkt Einbrecher an. Höchste Zeit das Zuhause vor den Ferien einbruchssicher zu machen. Doch zuverlässige Alarmanlagensysteme, die rund um die Uhr 365 Tage im Jahr schützen, kosten Geld. Verbraucher erliegen daher oft der Versuchung, sich eine günstige Alternative wie beispielsweise eine Attrappe zuzulegen. Experten raten...

  • 13.06.19
Lokales
Die Einbrecher erbeuteten Glückslose und Zigaretten – aber nur für kurze Zeit.

Polizei Wels
Einbrecher kurz nach Tat festgenommen

WELS. Wie die Polizei berichtete, schlugen zwei Männer am 27. Jänner um kurz vor vier Uhr früh die Glastüre einer Trafik mit einem Hammer ein. Während der ältere der beiden Einbrecher Schmiere stand, stahl der Jüngere Glückslose und Zigaretten. Durch den Lärm aufmerksam gewordene Anrainer verständigten die Polizei, die die beiden Beschuldigten samt Einbruchswerkzeug und Diebesgut stellen konnte. Bei den Einvernahmen zeigten sich beide Männer geständig. Der Jüngere der Beiden Einbrecher wurde in...

  • 28.01.19
Lokales
Ein Infoabend zum Thema "Gewalt an Frauen" fand kürzlich in Marchtrenk statt.

Gewalt an Frauen: Zahl der Betretungsverbote in Wels und Wels-Land gestiegen

STADT/BEZIRK. „Gewaltschutz geht uns alle an“ – unter diesem Aspekt machen derzeit die SPÖ-Frauen auf die steigende Zahl der weiblichen Opfer von häuslicher Gewalt aufmerksam. In Wels-Stadt und Wels Land wurden im Jahr 2017 insgesamt 155 Betretungsverbote verhängt – im Jahr davor waren es 115. Schätzungen zufolge ist jede fünfte Frau in Österreich einmal in ihrem Leben von Gewalt in ihrem nahen Umfeld betroffen - meistens im Zusammenhang mit Beziehungstaten. Mädchen und Frauen sind zunehmend...

  • 23.11.18
Lokales

Suche nach Wilderer in Gallizien

GALLIZIEN. Gestern Abend wurden im Bereich der sogenannten Müllnernbrücke in Glantschach in der Gemeinde Gallizien das Haupt eines Rehbocks samt Trophäe, sowie Teile der abgezogenen Decke von einem Jäger vorgefunden. Aufgrund der vorliegenden Auffindungssituation wurden Ermittlungen gegen einen unbekannten tatverdächtigen Wilderer eingeleitet.

  • 28.07.18
Lokales
Die Beamten konnten den Verdächtigen festnehmen.

Polizei klärt Angriff mit zerbrochener Glasflasche

Im Zuge von umfangreichen Ermittlungen gelang es nun den Polizisten der Polizeiinspektion Sattledt eine schwere Körperverletzung vom 17. Juni 2018 zu klären. MARCHTRENK, SATTLEDT. An besagtem Tag kam es gegen 3.00 Uhr in Marchtrenk im Rahmen des Stadtfestes am Parkplatz eines Gasthofes zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Beteiligten. Dabei wurde ein 29-jähriger Georgier aus Linz, wie zunächst vermutet wurde, mit einer Glasflasche im Gesicht verletzt. Der Mann wurde mit schweren...

  • 18.07.18
Lokales
Ihre Beute hortete die 39-Jährige in ihrer Wohnung.

Eifrige Ladendiebin auf frischer Tat ertappt

Bei der Wiederholungstäterin konnten fünf große Kartons Diebesgut sichergestellt werden. WELS. Am 9. Juli um 11.25 Uhr wurde eine Polizeistreife in Wels zu einem Bekleidungsgeschäft beordert, da dort eine Angestellte eine Ladendiebin auf frischer Tat ertappt hatte. Eine 39-jährige Welserin gestand, drei Paar Schuhe, eine Tasche, ein Shirt und eine Schlüsseltasche gestohlen zu haben. Wie die Polizei berichtet, verlief eine Durchsuchung des Pkw der Frau vorerst negativ, da sie keinen Schlüssel...

  • 11.07.18
Lokales
Der 39-jährige Arbeiter wird angezeigt.

Autofahrer belästigte drei Frauen

Der nackte Lenker soll, während er die drei Fußgängerinnen passierte, onaniert haben. WELS. Ein 39-jähriger Arbeiter aus dem Bezirk Wels-Land wird beschuldigt und ist geständig, am 28. Mai gegen 23.00 Uhr in der Welser Neustadt eine sexuelle Belästigung und öffentlich geschlechtliche Handlung verübt zu haben. Wie die Polizei berichtet, führte der Verdächtige die Tathandlung durch, indem er mit seinem Pkw mehrmals langsam an drei Fußgängerinnen vorbeifuhr. Beim Vorbeifahren bemerkten die...

  • 04.07.18
Lokales
Die beiden Täterinnen stahlen das Geld unbemerkt aus der Brieftasche des Mannes.

Bargeld aus Tasche gestohlen

Zwei junge Frauen nahmen einem 63-jährigen Welser 790 Euro Bargeld ab. WELS. Zwei bislang unbekannte weibliche Täterinnen stahlen am 2. Juli um 13.10 einem 63-jährigen Welser insgesamt 790 Euro Bargeld aus dessen Geldbörse. Dies gelang den beiden 17- bis 19-jährigen Frauen, als ihnen die Geldbörse anvertraut wurde, um sich das Wechselgeld selbständig herauszunehmen. Wie die Polizei berichtet, bemerkte der 63-Jährige den Diebstahl erst, als er in einem anderen Lokal bezahlen...

  • 04.07.18
Lokales
Bei der Kollision kam die 16-Jährige zu Sturz.

Fahrradunfall: Zeugen gesucht

Nach einem Fahrradunfall, bei dem eine 16-Jährige verletzt wurde, sucht die Polizei nach Zeugen. WELS. Am 3. Juli gegen 13.45 Uhr fuhr eine 16-jährige Welserin mit ihrem Fahrrad in Wels von der unbenannten Fußgängerüberführung kommend in Richtung Süden auf den Geh- und Radweg der B137. Dabei stieß sie mit einem entgegenkommenden Radfahrer zusammen. Wie die Polizei berichtet, kam die 16-Jährige durch die Kollision zu Sturz und verletzte sich schwer am Ellbogen. Der unbekannte Radfahrer, ein...

  • 04.07.18
Lokales
Einer der vier Männer gab sich als Paketzusteller aus.

Wels: Familie zuhause überfallen und ausgeraubt

Die Täter hatten es auf das Krypto-Konto des Familienvaters abgesehen. WELS. Am 19. Juni läuteten bislang unbekannte Täter unter dem Vorwand, es handle sich um die Post, bei einer Wohnung in Wels. Einer der vier Täter war mit einer Paketzusteller-Uniform bekleidet. Der Familienvater öffnete gegen 10.30 Uhr die Wohnungstüre und wurde durch einen der Täter in die Wohnung gedrängt und zu Boden gestoßen, obwohl er seine neun Monate alte Tochter auf dem Arm hielt. Wie die Polizei berichtet,...

  • 21.06.18
Lokales
Bei der Fahrzeugkontrolle fiel den Polizisten nicht nur der fehlende Führerschein auf.

18-Jähriger ohne Führerschein erwischt

Von der Polizei kontrolliert, gab der junge Mann sofort zu, nicht im Besitz einer Lenkerberechtigung zu sein. WELS. Polizisten führten am 20. Juni gegen 17.30 Uhr in Wels bei einem 18-jährigen Pkw-Lenker aus dem Bezirk Grieskirchen eine Lenker- und Fahrzeugkontrolle durch. Der Mann gab sofort zu, keine gültige Lenkberechtigung zu besitzen. Außerdem waren am Fahrzeug gestohlene Kennzeichen angebracht. Der Mann wird angezeigt.

  • 21.06.18
Lokales
Der 82-Jährige prallte gegen die Seite des Pkws und kam zu Sturz.

Pennewang: Radfahrer von Pkw erfasst

Die 48-jährige Fahrzeuglenkerin dürfte den Radfahrer beim Abbiegen übersehen haben. PENNEWANG. Eine 48-jährige Frau aus dem Bezirk Wels-Land war am 21. Juni gegen 7.15 Uhr mit ihrem Pkw auf der Gemeindestraße Schneiting im Gemeindegebiet von Pennewang unterwegs. Sie wollte schließlich nach rechts in die L 1252 einbiegen. Dabei dürfte sie den auf der L 1252 von links kommenden 82-jährigen Radfahrer aus dem Bezirk Wels-Land übersehen haben. Wie die Polizei berichtet, prallte der 82-Jährige mit...

  • 21.06.18
Lokales
Während die Frau schlief, machte der Dieb ihren Rucksack los und stahl das Tablet.

Welserin im Zug nach Zürich bestohlen

Ein Dieb dürfte während einer Zugfahrt vier Diebstähle begangen und so einen Schaden von mehreren Tausend Euro verursacht haben. WELS. Eine 64-jährige Frau aus Wels war am 15. Juni mit einem Zug von Wels nach Zürich unterwegs. Da sie bereits mehrmals im Zug bestohlen wurde, hatte sie ihren Rucksack in der nicht versperrten Kabine oben bei der Gepäcksablage mit einer Schnur festgebunden. Wie die Polizei berichtet, schlief sie zwischen Salzburg und kurz nach der Schweizer Grenze ein. Kurz vor...

  • 20.06.18
Lokales
Das gestohlene Moped konnte sichergestellt und dem Besitzer zurückgegeben werden.

Wels: Mopeddiebstahl aufgeklärt

Ein mutmaßlicher Mopeddieb wurde von seinem eigenen Freund angezeigt. WELS. Am 17. Juni wurde die Polizei Wels gegen 18.00 Uhr in die Mozartstraße in Wels gerufen, da dort ein gestohlenes Moped vermutet wurde. Der Anzeiger wartete dort auf die Polizisten. Dieser gab an, dass ein Freund von ihm vor kurzem ein Moped gestohlen habe und dieser nun damit fahren soll. Der besagte Freund – er wird von der Polizei als ein 21-jähriger unsteter Bursche beschrieben – wurde von den Beamten ausgeforscht....

  • 20.06.18
Lokales
Nach der Pfefferspray-Attacke warteten die Kontrahenten auf das Eintreffen der Polizei.

Streit auf Parkplatz mit Eisenstange und Pfefferspray

Zwei Lenker aus Wien und Gallneukirchen lieferten sich eine Auseinandersetzung, weil der eine den anderen beim Abbiegen behindert haben soll. WELS. Ein 49-Jähriger aus Wien fuhr am 10. Juni gegen 11.00 Uhr mit seinem Pkw auf der Hans-Sachs-Straße in Wels stadteinwärts. Aufgrund eines dicht auffahrenden Pkw, gelenkt von einem 48-Jährigen aus Gallneukirchen, konnte der Wiener nicht wie gewollt in die Lessingstraße einbiegen, sondern erst bei der nächsten Gelegenheit auf einen Parkplatz....

  • 11.06.18
Lokales
Der Welser wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Klinikum Wels-Grieskirchen eingeliefert.

Lenker prallte in Neukirchen gegen Kastanienbaum

Ein 31-jähriger Welser kam auf der B1 Richtung Vöcklabruck aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab. NEUKIRCHEN. Zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person, kam es am 23. Mai gegen 6.55 Uhr in Neukirchen bei Lambach. Wie die Polizei berichtet, war ein 31-jähriger Mann aus Wels mit seinem Pkw auf der Wiener Bundesstraße 1 von Lambach in Richtung Vöcklabruck unterwegs. In Neukirchen bei Lambach kam der Mann mit seinem Pkw aus unbekannter Ursache rechts von der Fahrbahn ab und prallte...

  • 24.05.18
Lokales

Wels: Dieb greift Frau an und flieht

Die Polizei Wels bittet um Hinweise: Am 18. Mai 2018 hat ein bisher unbekannter Täter einer Frau Schmuck gestohlen. Der Räuber hatte die Frau zuvor niedergestoßen. WELS. Wie die Polizei schildert, versetzte der Unbekannte am 18. Mai 2018 um 11:40 Uhr in Wels im Bereich der Rablstraße einer 55-jährigen Frau einen Stoß, sodass diese gegen eine Hauswand fiel. Unmittelbar nach dem Stoß ergriff der unbekannte Täter die Jacke und die Handtasche der Welserin und flüchtete in Richtung Rainerstraße....

  • 19.05.18
Lokales
Die Frau überwies dem Unbekannten mit dem Namen "Edel K." mehrere zehntausend Euro.

Welserin fiel im Internet auf Betrüger herein

Weil er ihr die große Liebe vorgaukelte, überwies eine Frau aus Wels einem Unbekannten mehrere zehntausend Euro. WELS. Ein bisher unbekannter Täter mit dem Namen "Edel K." trat im April 2017 über ein soziales Netzwerk mit einer ihm unbekannten 51-jährigen Frau aus Wels in Kontakt. Wie die Polizei berichtet, entstand daraufhin eine Internetbeziehung mit täglichem Schriftverkehr und Anrufen via einem Nachrichtendienst. Im Verlauf des vergangenen Jahres kam es zu dutzenden Geldforderungen. Die...

  • 18.05.18
Lokales
Die Fußgängerin erlitt bei dem Unfall Verletzungen unbestimmten Grades und wurde in das Klinikum Wels-Grieskirchen gebracht.

Marchtrenk: Fußgängerin von Pkw erfasst

Ein 19-jähriger Lenker konnte nichtmehr rechtzeitig bremsen, als eine Fußgänger plötzlich die Fahrbahn betrat. MARCHTRENK. Am 17. Mai fuhr ein 19-jähriger Autofahrer aus Sipachzell gegen 7.55 Uhr mit seinem Auto auf der Marchtrenker Straße in Fahrtrichtung Marchtrenk. Dort bemerkte er auf der rechten Fahrbahnseite am Grünstreifen eine Fußgängerin. Wie die Polizei berichtet, dürfte die 57-Jährige plötzlich und ohne offensichtlich zu schauen die Fahrbahn betreten haben. Der 19-Jährige erfasste...

  • 17.05.18
Lokales
Die Täter stahlen zwei Auflichtmikroskope und sieben Objekte. Der Schaden beläuft sich auf 80.000 Euro (Symbolfoto).

Mikroskope gestohlen: 80.000 Euro Schaden

Zwischen 15. und 16. Mai stahlen Unbekannte unter anderem zwei besonders hochwertige Mikroskope aus der FH Wels. WELS. Zu einem schweren Einschleichdiebstahl kam es in der Zeit zwischen 15 und 16. Mai in der Fachhochschule in Wels. Bislang unbekannte Täter stahlen aus dem Institut zwei Auflichtmikroskope und sieben Objekte. Die Gegenstände waren im Metallographie-Labor abgestellt. Der Schaden beläuft sich auf rund 80.000 Euro. Die Polizei Wels hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise zu dem...

  • 17.05.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.