Drogenhandel

Beiträge zum Thema Drogenhandel

Ermittlungserfolg für Drogenfahnder im Bezirk Braunau
Kokainhandel im großen Stil aufgedeckt

Fünf des Kokainhandels verdächtige Personen wurden festgenommen, drei davon befinden sich noch in Untersuchungshaft. BEZIRK BRAUNAU. Drogenfahnder des Bezirkes Braunau konnten nach umfassenden Ermittlungen, in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Ried und dem Landeskriminalamt Oberösterreich, fünf Personen festnehmen, die größere Mengen Kokain im Bezirk Braunau in Umlauf brachten. Anfang des Jahres 2021 verdichteten sich Hinweise gegen einen 39-jährigen bosnischen Staatsbürger aus Wien,...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Vater und Sohn sollen Marihuana produziert haben.
1

Murau
Vater und Sohn sollen Marihuana produziert haben

Die beiden Salzburger haben laut Polizei zwei Cannabis-Anlagen in Murau betrieben. MURAU. Die Suchtmittelgruppe Murau feiert einen Ermittlungserfolg. Die Kriminalisten konnten einen 43-jährigen Salzburger ausforschen, der gemeinsam mit seinem 18-jährigen Sohn zwei Cannabis-Anlagen in Murau betrieben haben soll. Die Anlagen haben die Beiden laut Angaben der Polizei in einer Mietwohnung in Murau geführt. Anzeige Vater und Sohn haben sich demnach die Arbeit geteilt und sich gegenseitig...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Die Drogen wurden von einer  Pizzaria in Bürmoos aus weiter geschmuggelt.
2

Drogenring zerschlagen
Pizzeria in Bürmoos Umschlagplatz von Drogenhandel

Im Rahmen der Operation „El Capta“ gelang es der Polizei in dreijähriger Ermittlungsarbeit einen international agierenden Drogenring zu zerschlagen. Eine Pizzeria in Bürmoos soll Umschlagplatz gewesen sein.  SALZBURG, BÜRMOOS. Laut Polizeimeldung langte im Juli 2017 im Landeskriminalamt (LKA) Salzburg ein Hinweis der dänischen Polizei über ein Transportunternehmen ein, das Ungereimtheiten bei einem seiner Auftraggeber feststellte. Es bestand der Verdacht, dass dieses zum Schmuggel von illegalen...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
NÖs Kriminalbeamte decken Cannabishandel auf.

Landeskriminalamt NÖ
Schlag gegen Suchtmittelkriminalität

Da staunten die Exekutivbeamten aus Niederösterreich nicht schlecht: 563 Cannabispflanzen wurden mit illegal entzogener Energie aufgezogen, 23.650 Euro sichergestellt. Zwischen Feber 2020 bis April 2021 wurden laut Angaben eines der Beschuldigten zwischen 25 und 29 Kilo Cannabiskraut mit einem Straßenverkaufswert von 298.000 Euro erzeugt. NÖ. Bedienstete des Landeskriminalamtes Niederösterreich, Ermittlungsbereich Suchtmittelkriminalität, führten am 14. April 2021 über Auftrag der...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
1

Gratkorn
Suchtmittelhändler ausgeforscht

Suchtgiftermittler der Polizeiinspektion Gratkorn haben einen 20-jährigen Verdächtigen ausgeforscht. Der junge Mann steht im Verdacht, mehr als drei Kilogramm Marihuana mit einem Verkaufswert von mehr als 30.000 Euro in einem Zeitraum von rund drei Jahren verkauft zu haben. Bei einer Hausdurchsuchung Anfang des Jahres 2021 wurden etwa 200 Gramm Marihuana, mehrere Gramm Kokain sowie selbst hergestelltes Cannabis-Öl bei einem 20-Jährigen sichergestellt. Seit mehreren Monaten schon führten die...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl

Suchtgift
Frau dealte in Villach mit Heroin in ihrem Auto

Mit Drogen wird auch während Corona gehandelt. Bereits Anfang März wurde in Villach eine Dealerin auf frischer Tat ertappt. VILLACH. Nachdem Ermittler der Suchgiftgruppe Villach am 5. März 2021 eine 22- jährige Frau bei einem Suchtgifthandel in ihrem Fahrzeug beobachtet hatten führten sie eine Fahrzeugdurchsuchung durch und konnten dabei zehn Gramm gepresste Heroinsteine finden und sicherstellen. Weitere Ermittlungen ergaben, dass die Frau in einem Zeitraum von mehreren Monaten rund 60 Gramm...

  • Kärnten
  • Villach
  • Thomas Klose
(Symbolbild) Eine Gruppe von Villachern verkaufte Drogen im großen Stil.

Drogenhandel
Cannabis im Wert von bis zu 47.000 Euro gedealt

VILLACH. Nach monatelanger Ermittlungsarbeit gelang es der Suchtgiftgruppe Villach drei Männer aus Villach auszuforschen, die im Zeitraum von Juni 2020 bis März 2021 professionellen Suchtgifthandel betrieben haben. Bei durchgeführten Hausdurchsuchungen konnte unter anderem eine Indoor-Cannabis Plantage mit fünfzehn Pflanzen aufgefunden werden. Die Pflanzen, sowie eine geringe Menge Cannabiskraut, ein Mobiltelefon, eine Suchtgiftwaage, Bargeld in szenetypischer Stückelung und Behältnisse mit...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Bei den Hausdurchsuchungen wurden unter anderem Cannabisblüten, Bargeld, Waffen und Munition sichergestellt.

Handel mit Suchtgift aufgeflogen
Festnahmen nach Hausdurchsuchungen

Nach Hausdurchsuchungen konnten im Bezirk Mattersburg drei Männer festgenommen werden. Sie sollen mit rund sieben Kilo Cannabisblüten gehandelt haben. BEZIRK MATTERSBURG. Nach umfangreichen Ermittlungen durch Beamte des Kriminaldienstes des Stadtpolizeikommandos Eisenstadt mit Beteiligung des Bezirkskommandos Mattersburg konnten Hausdurchsuchungen und ein Festnahmeauftrag über die Staatsanwaltschaft Eisenstadt erwirkt werden. Suchtgift aus Wien für Eigenkonsum und Verkauf genutztBei der am...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Mitglieder verschiedener Rockergruppen sollen über Jahre hinweg Drogen in Oberösterreich verkauft haben.

Polizei
Drogen, Waffen, Körperverletzung: Anzeigen in Rockerszene

Das Landeskriminalamt OÖ in Zusammenarbeit mit der Polizei St. Georgen an der Gusen konnten aufgrund umfangreicher Ermittlungen in der Rockerszene mehrere Delikte klären, die in der Zeit von 2015 bis November 2020 begangen wurden. OÖ. Drei Beschuldigte einer Rockergruppe verkauften zwischen 2015 und 2020 große Mengen an Crystal Meth, Speed und Ecstasy. Diese Suchtmittel wurden zum Teil von Deutschland nach Österreich eingeschmuggelt und im Inland sowie wie in Deutschland in deren Vereinshäusern...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
Suchtgifthandel in Innsbruck konnte aufgeklärt werden
2

Polizei Innsbruck
Kokainhandel konnte aufgedeckt werden

INNSBRUCK. Aufgrund einer Strafanzeige wegen gefährlicher Drohung wurden Ermittler des Kriminalreferates des Stadtpolizeikommandos Innsbruck, Fachbereich 03 Suchtgift, auf eine in Innsbruck agierende Dealergruppe aufmerksam. Im Rahmen von umfangreichen Ermittlungen konnte ein leerstehendes Geschäftslokal im Westen von Innsbruck festgestellt werden, aus dem ein schwunghafter Kokainhandel betrieben wurde. Der rechtmäßige slowenische Pächter wurde vom Haupttäter des Drogenringes genötigt, den...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Die Polizei konnte zweimal mehrere hundert Gramm Cannabis sicherstellen. (Symbolbild)

Grazer Polizei gelingt Drogen-Coup

Die Polizei Graz konnte am gestrigen Montag ein Drogendepot ausheben. Ein Mann wurde angezeigt. Weitere Ermittlungen laufen. Polizisten der Polizeiinspektion Jakomini stellten am Nachmittag des 18. Jänner nach einem Zeugenhinweis mehrere hundert Gramm Cannabis sicher. Der Hinweis auf ein mögliches „Suchtgiftdepot“ führte die Streife zu einer Baustelle. Der Verdacht bestätigte sich, tatsächlich fanden die Polizeibeamten dort einige hundert Gramm Cannabis. Weitere Hinweise und Ermittlungen...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
In einem Stabmixer verstecktes Heroin brachte die Kripo auf die Spur eines Suchtgiftrings im Raum Linz.

Sieben Tatverdächtige
Heroin in Stabmixer führte Kripo zu Linzer Suchtgiftring

Eine Paketübergabe am Linzer Hauptbahnhof brachte die Beamten des Landeskriminalamts OÖ auf die Spur eines Suchtgiftrings im Raum Linz.  LINZ. 230 Gramm Heroin, versteckt in der Kunststoffverkleidung eines Standmixers – das entdeckten Beamte der Fremdenpolizei bei einer Personenkontrolle am Linzer Hauptbahnhof im September. Bei den folgenden Ermittlungen forschten die Kriminalbeamten fünf weitere Mittäter in Linz.  Paketübergabe am BahnsteigDen Polizisten fielen davor zwei Männer bei einer...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Der Straßenverkaufswert der sichergestellten Suchtmittel beträgt an die 50.000 Euro, der Wert der nachgewiesen verkauften Suchtgifte beläuft sich auf rund 500.000 Euro.
3

Drogenring gesprengt
Polizei schnappt Dealerbande

Nach mehrmonatigen Ermittlungen konnte die Polizei-Suchtgiftgruppe Salzburg-Umgebung in Salzburg und Oberösterreich insgesamt 12 Drogendealer sowie 210 Suchtgift-Abnehmer ausforschen. SALZBURG (tres). Ein 27-jähriger Nordmazedonier wurde dabei als Haupttäter ermittelt, welcher für die Beschaffung der großen Mengen an Suchtgift zuständig war. Neben seiner 29-jährigen Lebensgefährtin aus Kroatien, welche ihre Abnehmer im angrenzenden Innviertel sowie im bayrischen Grenzbereich versorgte, und...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Online-Redaktion Salzburg
Rechtsanwalt Christoph Naske.

Urteil noch nicht rechtskräftig
Bezirk Lilienfeld: Drogenkäufer prellte Dealer

BEZIRK. Mehrmals wurde ein Prozess am Landesgericht St. Pölten gegen einen 22-Jährigen aus dem Bezirk Lilienfeld vertagt, da einige Zeugen der Ladung von Richter Markus Grünberger nicht nachkamen und teilweise von der Polizei vorgeführt werden mussten. Zu dem Vorwurf, Cannabis verkauft zu haben, großteils geständig, kam es Christoph Naske als Verteidiger des Beschuldigten vor allem darauf an, die in der Klage angeführte Menge zu hinterfragen. Er wollte mit Drogen nichts mehr zu tun haben und...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Der Polizei im Bezirk Vöcklabruck gelang wieder ein Schlag gegen den Drogenhandel.

Ermittlungserfolg im Bezirk Vöcklabruck
Polizei deckte Drogenring auf – zwei Männer in Haft

Ein 42-jähriger Türke soll einen gewerbsmäßigen Suchtmittelhandel betrieben haben. Er und ein mutmaßlicher Mittäter wurden verhaftet. Bisher konnten 30 Drogenabnehmer ausgeforscht werden. BEZIRK VÖCKLABRUCK. Der Stein kam am 25. September bei einer koordinierten fremdenpolizeilichen Kontrolle mit Beamten des Bezirkspolizeikommandos in einem Flüchtlingsheim im Bezirk Vöcklabruck ins Rollen. "Im Zuge der Kontrolle konnte von den Polizisten wahrgenommen werden, wie ein 42-jähriger Türke aus dem...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
1

Bezirk Neunkirchen
Bei Polizeikontrolle entpuppte sich Autofahrer als Drogendealer

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Es war eine Routinekontrolle der Polizei, um alkoholisierte Autofahrer oder Lenker unter Drogeneinfluss aus dem Verkehr zu ziehen. Dass dabei ein Drogendealer ins Netz ging, ist Kommissar Zufall und der Spürnase der Beamten zu verdanken. Im Rahmen der Schwerpunktaktion gegen Alkohol und Drogen im Straßenverkehr geriet ein Autofahrer im Bezirk in die Polizei-Kontrolle. "Bei einem Lenker wurden mehrere Suchtmittel gefunden", skizziert Peter Beisteiner, Sicherheitskoordinator...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Mehrjährige Haftstrafen für einen 28-Jährigen mutmaßlichen Drogenhändler und seine zwei Komplizen aus Wels und Vöcklabruck
1

Drogenhandel
Vorbestrafter Linzer handelte mit knapp halbem Kilo Heroin

Das Landeskriminalamt OÖ zerschlug einen Suchtgifthandel mit Heroin im Großraum von Linz, Wels, Vöcklabruck und Gmunden. "Rädelsführer" soll ein 28-jähriger vorbestrafter Linzer sein. LINZ. Gleich nachdem ein 28-jähriger Linzer eine mehr als fünfjährige Haftstrafe abgebüßt hatte, soll dieser laut Polizei erneut einen groß angelegten Suchtgifthandel aufgezogen haben. Entlassen wurde er im Oktober 2019 - bereits im November soll der Mann im Raum Vöcklabruck, Wels und Linz vorwiegend mit Heroin...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Die fünf Dealer handelten neben MDMA, Speed und diversen weiteren Drogen auch mit Cannabiskraut.

Suchtmittelhandel
Zahlreiche Suchtmittel und Waffen sichergestellt

Fünf Drogendealer in den Bezirken Kufstein und Kitzbühel festgenommen; 85 Suchtmittelabnehmer ermittelt und angezeigt. BEZIRK KITZBÜHEL, KUFSTEIN (jos). Seit Anfang 2020 führte die Polizeiinspektion St. Johann umfangreiche Suchtmittelerhebungen in den Bezirken Kitzbühel und Kufstein durch. Im Zuge der Ermittlungen konnten fünf, großteils für sich alleine agierende Suchtgift-Dealer (vier Österreicher im Alter von 20, 24, 28 und 33 Jahren sowie eine Österreicherin im Alter von 20 Jahren)...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Finanzminister Gernot Blümel besuchte am Mittwoch das Postverteilzentrum in Inzersdorf in Wien.  Dort konnten österreichische Zollbeamten und ihre Diensthunde seit Jahresbeginn insgesamt 54,6 Kilogramm und 14.470 Stück Suchtmittel beschlagnahmen.
1 20

Seit Jahresbeginn
Zoll stellte im Postverteilzentrum Wien rund 55 Kilo Drogen sicher

Im Briefzentrum Inzersdorf in Wien haben die Diensthundeführer des Zolls mit ihren Diensthunden heuer (1.1.2020 bis 31.7.2020) bereits 54,6 Kilogramm und 14.470 Stück Suchtmittel beschlagnahmt. Insgesamt hat es 1.880 Aufgriffe gegeben, wie das Bundesministerium für Finanzen (BMF) und das Bundesministerium für Inneres (BMI) am Mittwoch mitteilten. ÖSTERREICH. Allein im Juli beschlagnahmten die Beamten während eines gemeinsamen Kontrollschwerpunkts mit der Polizei in 716 Postsendungen 12,8...

  • Julia Schmidbaur
Laut Polizei fand man 31 Pflanzen im Container.

Polizeimeldung
Cannabisaufzucht in Container im Flachgau entdeckt

Im Flachgau hat die Polizeiinspektion Eugendorf eine Cannabisaufzucht in einem Container sichergestellt. EUGENDORF. Laut der Landespolizeidirektion Salzburg konnte im Flachgau durch die Beamten der Polizeiinspektion Eugendorf ein Container entdeckt werden, in dem sich eine professionelle Cannabisaufzucht befand. Darin stellten die Beamten 31 Pflanzen in verschiedenen Wachstumsstadien sowie weiteres Zubehör sicher. Im Container befanden sich weiters 36 bereits abgeerntete Pflanzen. Die Polizei...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Der 37-jährige Mann wurde angezeigt.

Villach
37-Jähriger wegen Drogenhandels angezeigt

Villacher dealte über einen längeren Zeitraum mit Cannabis. Er wurde angezeigt. VILLACH. Nach umfangreichen Erhebungen konnte nunmehr ein 37-jähriger Mann aus Villach des wiederholten Suchtmittelhandels überführt werden. Die Hintergründe Am 28. Mai wurde ein 32-jähriger Mann ausgeforscht, der unmittelbar zuvor bei dem 37-Jährigen in dessen Wohnung in einem Villacher Mehrfamilienhaus 60 Gramm Cannabiskraut um mehrere hundert Euro gekauft hatte. Er gab an, in den letzten eineinhalb Jahren zirka...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Die Polizei vermeldet eine Ermittlungserfolg im Bereich des Suchtmittelhandels im Lungau.

Polizei Tamsweg
Mutmaßlicher Drogenhändler ausgeforscht

Die Polizei kann eigenen Angaben zufolge einem Mann den Ankauf und die teilweise Weitergabe von Ecstasy-Tabletten und Amphetaminpulver nachweisen. TAMSWEG. Der Polizei Tamsweg sei es gelungen, einen 22-jährigen Ungarn als mutmaßlichen Suchtmittelhändler auszuforschen. Das vermeldete die Pressestelle der Landespolizeidirektion Salzburg. Die Lungauer Exekutivbeamten sollen dem Mann offenbar nachweisen können, im Zeitraum von 2018 bis Anfang 2020, mindestens 150 Stück Ecstasy-Tabletten und 30...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Das sichergestellte Suchtgift.
2

Schlag gegen Suchtgifthandel
Polizei hebt Welser Drogenring aus

Beamte des Landeskriminalamtes haben einen bestens organisierten Rauschgifthändlerring in der Region Wels ausgehoben. WELS. Ein 43-jähriger Kosovare wurde bereits im Juli 2019 bei einem versuchten Verkauf von Heroin und Kokain festgenommen. Dabei konnten bei ihm 232 Gramm Heroin, 191 Gramm Kokain und ein größerer Geldbetrag sichergestellt werden. Der einschlägig vorbestrafte Kosovare wurde bereits zuvor zweimal wegen Suchtgifthandels rechtskräftig verurteilt und war erst im Februar 2019 bedingt...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Der Verkauf der Drogen fand überwiegend im Lammertal, aber auch im Pongau und Pinzgau statt.
3

70.000 Euro
Dealer-Ehepaar aus St. Martin bunkerte Drogen

Drei Personen aus dem Tennengau stehen im Verdacht, rund fünf Kilo Marihuana, 1,5 Kilo Speed, kleinere Mengen Ecstasy und eine kleine Menge Pilze im Wert von zirka 70.000 Euro gehandelt zu haben. TENNENGAU. Der Handel fand laut Polizei im Jahr 2018 und 2019 statt. Die 26-Jährige und der 39-Jährige, beide aus Sankt Martin am Tennengebirge und der 49-Jährige aus Annaberg werden bei der Staatsanwaltschaft Salzburg angezeigt. Zudem zeigen die Beamten 25 Abnehmer aus dem Bundesland Salzburg an....

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.