17.10.2016, 14:29 Uhr

Katholisches Bildungswerk Buchkirchen ist 60 Jahre alt

Ernst Tragl, Doris Holzinger (Regionalbegleiterin), Mercè Kirchmayr, Klaus Zojer, Martina Jellmair, Gertrude Bauer, Brigitte Friedl, Birgit Tragl (KBW-Leiterin), Christine Dittlbacher (Diözesanstelle). (Foto: Marianne Mittermayr)
BUCHKIRCHEN (nl). Am 16. Oktober feierte das Katholische Bildungswerk (KBW) Buchkirchen mit einem Festgottesdienst und anschließender Matinee im Apostelsaal sein 60-Jahr-Jubiläum. Melodien auf dem Saxophon von Lisa Felbermayr untermalten die Gedichte und Balladen, die von Erwin Friedl rezitiert wurden. Vor 60 Jahren – im Mai 1956 – wurde das KBW Treffpunkt Bildung Buchkirchen von Romed Recheis gegründet. Im Jahr 1970 übergab er die Leitung an Alois Rathwallner, der das KBW drei Jahre lang führte. Nach einer längeren Pause wurde das KBW Buchkirchen 1997 auf Initiative des damaligen Pfarrers Abtprimas Christian Haidinger von Eva Plank wiederbelebt. 2005 übernahm Sigrid Leeb die Leitung, und seit 2007 liegt die Leitung bei Birgit Tragl. Seit der Grüdung 1956 wurden 315 Veranstaltungen mit über 17.400 Teilnehmenden organisiert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.