24.06.2016, 16:21 Uhr

10 Jahre Wirtschaftsclub Wels-Süd

v.l.n.r: Hannes Breitwieser, Wolfgang Almhofer, Sabine Almhofer, Tom Hulan mit Gattin Iris, Peter Pfob (Foto: Susanne Traxler)

"Chefsache Marke": Wirtschaftsclub Wels Süd zu Gast bei Almhofer Architektur + Wohnen

WELS. Der Wirtschaftsclub Wels Süd war am 23. Juni bei der Firma Almhofer Architektur + Wohnen in Wels zu Gast. Es war dies bereits die siebzehnte derartige Veranstaltung – denn der Wirtschaftsclub ist immer dort zu Gast, wo sich Firmen präsentieren wollen. Geschäftsführer Wolfgang Almhofer präsentierte sein Unternehmen. Er führt das Unternehmen gemeinsam mit seiner Frau Sabine. Sie sind seit Mitte 2011 in Wels. "Sie haben die Räume - wir haben die Ideen", so das Motto der Almhofers, die sich als Komplettanbieter von der individuellen Beratung über die Planung bis zu einer perfekten Montage bereits einen Namen gemacht haben. Die spürbare Atmosphäre im Schauraum Wels vermittelte den WirtschaftsClub-Mitgliedern, dass Wohnen einen neuen, aufgeräumten und charmanten Stil hat und gleichzeitig gemütlich, einfach wohnlich sein kann.

Menschen machen die Marke aus

Gespannt folgten die Besucher den Ausführungen von Tom Hulan, Gründer und Geschäftsführer der Werbeagentur Q2, seinem Referat "Chefsache Marke: Wer weiß, wofür er steht, spart auch beim Werbebudget". Das Thema Marke ist im Wirtschaftsleben nicht mehr wegzudenken. Anhand von Beispielen wurde die Wichtigkeit einer Markenidentität dargestellt. Dass aber gleichzeitig eine ständige Veränderung notwendig ist, wurde genau so thematisiert. Mit der wichtigsten Aussage "die Menschen sind es, die die Marke ausmachen" wurde das spannende Thema beendet. Die Agentur Q2 betreut unter anderem folgende Firmen: Aspöck Design, IPM Schober Fenster, Atomic, eww Gruppe und Felix Strauss. Egal ob kleine oder große Firmen. Es gelten die selben Maßstäbe.

Als Ehrengäste konnten Hannes Breitwieser (Geschäftsleiter Raiffeisenbank Wels-Süd) und Bürgermeister Franz Gimplinger aus Eberstalzell begrüßt werden. Die Veranstaltung wurde durch das herrliche Sommerwetter unterstrichen und so wurde noch bis spät in die Nacht im schattigen Garten genetworkt.

Mit dem WirtschaftsClub Wels Süd wurde eine Kommunikationsplattform für Unternehmen in der Region geschaffen. In regelmäßigen Abständen wird zu interessanten und informativen Veranstaltungen geladen. So wird den WirtschaftsClub-Mitgliedern die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch und gegenseitigen Kennenlernen geboten. Die wachsende Zahl der Mitglieder spricht für sich.



Fotos: Susanne Traxler
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.