03.04.2016, 16:25 Uhr

Vorarbeiten für den "Sommernachtstraum"

Jawohl, es wird gearbeitet – der Spaß kommt deswegen aber noch lange nicht zu kurz! (Foto: Sendersbühne)

Senderbühne Grinzens trifft alle Vorbereitungen für das Kultur-Highlight des heurigen Sommers!

Die Sendersbühne Grinzens feiert heuer ihr 20-jähriges Bestandsjubiläum! Dass sich einer der vielseitigsten Theatervereine dazu ein Großprojekt als Feierlichkeit vorgenommen hat, durfte erwartet werden. Der Shakespeare-Klassiker "Ein Sommernachtstraum", der ab 21. Mai 2016 am "Broslerhof" in Grinzens gezeigt wird, ist eines der Highlights des heurigen Sommers (alle Details dazu finden Sie HIER).

Derzeit wird im Stadel am "Broslerhof" in Untergrinzens, wo die Aufführungen gezeigt werden, bereits geprobt. Dort haben aber vor allem die "guten Geister", die für die Adaptierung sorgen, ihre Auftritte. Es wird fleißig gearbeitet, um den Darstellern eine tolle Bühne und dem Publikum beste Verhältnisse im Zuschauerraum bieten zu können.

Das Stück wird vom 21. Mai bis zum 25. Juni insgesamt 14 Mal gezeigt – Karten können bereits reserviert werden. Alles Details dazu gibt es im Internet unter der Adresse www.sendersbuehne.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.