15.04.2016, 14:11 Uhr

Walburgisnacht und Maifest am Postkutscherhof

Die "Berghex" wird in der Walburgisnacht am Postkutscherhof die musikalische Bühne fegen. (Foto: Sabine Holaubek Photodesign)
Wer Walburgisnacht sagtt, muss auch an das Maifest denken! So lautet das Motto von Fritz Ehrensperger, der demzufolge zu beiden Anlässen einige Trümpfe im Ärmel hat und quasi nonstop auf seinen Postkutscherhof lädt.
Der Reihe nach: Am Samstag, dem 30. April, beginnt um 19 Uhr am Postkutscherhof in Axams die Feier zur Walpurgisnacht. Als Top-Act wird die "Berghex", die bekanntlich über jede muskalische Bühne fegt, ebenso im Einsatz sein wie die unverwüstlichen Rock-Lokalmatadore der "Arrows".
Das war aber noch längst nicht alles: Hexen-Outfit ist für alle BesucherInnen erwünscht – die erotischste Hexe – sprich: "Sexy-Hexy" – wird im Publikum gesucht und mit einem Wellnessgutschein für zwei Personen im "Speckbacher Hof" belohnt. Ebenso wird die größte Hexengruppe prämiert und ausgezeichnet – und wem das alles noch nicht reicht, der wird mit einem original "Hexn-Gulasch" aus "Stoanis Hexnkuchl" verwöhnt!

Maifest am 1. Mai

Wenn sich die Hexn im Morgengrauen verzupfen, geht es am Postkutscherhof nahtlos weiter: Am Sonntag, dem 1. Mai startet das Maifest bereits um 10 Uhr (bei jeder Witterung). Beim Frühschoppen garantiert das Ensemble "Alpenklang" (inntaler-Partie mit Musikanten aus der Region) für beste Musik, dann geht es mit den "Zwoa Loggern", Entertainer Gerhard und allen Musikanten aus der Region, die ihre Instrumente zum gemeinsamen Musizieren mitbringen, bis 19 Uhr weiter! Maibaumkraxeln natürlich inklusive – und zum Abrunden gibt es noch einen Pony- und Kleintiermarkt (An- und Verkauf).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.