19.05.2016, 11:06 Uhr

Donauinselfest 2016: Das Line-up steht fest

Drei Tage wach: Beim größten Outdoor-Musikfestival Europas werden insgesamt 600 Stunden Programm geboten. (Foto: Hubert Dimko)

Mit Bob Geldof, Sammy Deluxe oder Andy Borg wird das diesjährige Donauinselfest über die Bühne gehen. Für mehr Übersichtlichkeit und leichtere Orientierung wird heuer erstmalig mit einer eigene Smartphone-App gesorgt.

WIEN. "The best things in life are for free", lautet das Motto des 33. Donauinselfests von 24. bis 26. Juni. Bei einer Pressekonferenz in der Strandbar Herrmann präsentierten SPÖ-Landesparteisekretär Georg Niedermühlbichler und Inselfest-Projektleiter Thomas Waldner das finale Programm für das größte Freiluft-Musikfestival Europas.

Auf 13 Bühnen spielen heuer internationale Start sowie heimische Acts. Insgesamt bietet das Donauinselfest rund 600 Stunden Programm. Headliner auf der Ö3-Bühne: Bob Geldof & The Boomtown Rats, der belgische Singer-Songwriter Milow und die deutschen Elektropopper Glasperlenspiel. Das Wiener Duo Seiler und Speer wird genauso auf der Bühne vertreten sein, wie Songcontest-Teilnehmerin Zoe und Russkaja.

Die FM4-Bühne wird unter anderem von Dinosaur Jr., Madsen, Samy Deluxe und Band und Frittenbude bespielt. Auch Schlagerfans kommen auf ihre Kosten: Die Edlseer, die jungen Zillertaler und Andy Borg treten auf der Flughafen Wien/Radio Niederösterreich-Bühne auf. Im Ö1-Zelt werden österreichische Kabarettgrößen wie Alfred Dorfer, Erwin Steinhauer oder Thomas Maurer für Lacher sorgen.

Das vollständige Festivalprogramm ist auf der Homepage des Donauinselfests zu sehen.

Neu: Die App zum Fest

Heuer gibt es die erste offzielle Donauinselfest-App für das Smartphone. Die #dif16-APP bietet einen Inselplan, Bühnenübersicht, Infopoints, Wegweiser zu WC-Anlagen und einen individuell gestaltbaren Programmkalender. Zusätzlich können mit der Funktion "Inselreporter" Fotos und Videos an W24 gesendet werden.

"Zeig dein Herz"-Kampagne

Wie schon im Vorjahr heißt es auch beim diesjährigen Donauinselfest wieder: Zeig dein Herz! In Form von weißen T-Shirts, die im Vorfeld auf www.zeigdeinherz.at bestellt oder direkt auf der Insel zum Preis von je 19 Euro gekauft werden können. Von jedem verkauften Shirt kommen fünf Euro einem sozialen Zweck zugute: dem Projekt LernLEO des Arbeiter-Samariter-Bundes Wien.
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentarausblenden
37.892
Karl B. aus Liesing | 20.05.2016 | 18:58   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.