Alles zum Thema Landstraße

Beiträge zum Thema Landstraße

Lokales
Die drei Geburtshelfer und Sanitäter Thomas St., Georg F. und Steffen J. mit dem kleinen Ben im Krankenhaus.
2 Bilder

Rasanter Start ins Leben
Plötzliche Geburt im Rettungswagen

Mitten im Frühverkehr brachte eine Brigittenauerin ihr Baby im Rettungswagen zur Welt. Noch im Fahrzeug wurde der Bub durchgecheckt und gewärmt, ehe man ihn im Krankenhaus der Hebamme übergab. BRIGITTENAU/LANDSTRASSE. Weil ihre Wehen bereits eingesetzt hatten, rief die 21-Jährige Jennifer die Rettung. Kurz darauf machten sich die drei Notfallsanitäter mit der werdenden Mutter von der Jägerstraße auf den Weg ins Krankenhaus Rudolfstiftung. Doch so lange konnte Ben nicht warten. Geburt im...

  • 14.01.19
Lokales
2 Bilder

Musikkultur
Qing-Zhao Chen: Geigerin aus Leidenschaft

Die Geigerin Qing-Zhao Chen kam aus China nach Wien, um ihren Lieblingskomponisten nahe zu sein. LIESING. "Mein Vater gab mir meinen ersten Geigenunterricht, als ich fünf Jahre alt war", erzählt die Geigerin Qing-Zhao Chen. Aufgewachsen ist sie in der chinesischen Stadt Tianjin, wo sie auch am Musikgymnasium war. "Am Konservatorium in Tianjin habe ich dann begonnen, Geige zu studieren." Ab 1989 folgten Auftritte mit der Jungen Philharmonie Chinas, als Solistin bereiste sie das ganze Land....

  • 14.01.19
  •  1
Lokales
Der Paulusplatz wird ab 2019 neu gestaltet – eine Änderung der Verkehrsordnung wird es jedoch nicht geben.

Ausblick
Das kommt 2019 in der Landstraße

Welche Projekte stehen in der Landstraße an? Die bz hat mit Bezirkschef Erich Hohenberger gesprochen. LANDSTRASSE. Erich Hohenberger (SPÖ) ist bereits eine Institution im Bezirk. 2019 feiert der Landstraßer Bezirksvorsteher sein 30. Jahr im Amt. Und er wird keineswegs müde. Im Gegenteil. Für das neue Jahr steht im dritten Bezirk so einiges am Programm. Ein Wunsch liegt Hohenberger besonders am Herzen. "Ich starte nun mit der ernsthaften Planung eines Mädchenfußballplatzes." Ein...

  • 07.01.19
  •  1
Lokales
Beatrix Mapalagama mit ihrem Heubuch.
6 Bilder

Werkstatt für Buch- und Papierkünstler
Im Nest der Papierwespe

Die Objektkünstlerin Beatrix Mapalagama betreibt in der Kleistgasse die Werkstatt "Papierwespe". LANDSTRASSE. Während die Welt immer digitaler wird, widmet sich die Bildhauerin und Objektkünstlerin Beatrix Mapalagama ganz dem Werkstoff Papier. "Mich fasziniert an Papier der Formenreichtum. Man kann sich mit Papierobjekten optimal im Raum ausdrücken", so die 50-Jährige, die in einem einem Straßenlokal in der Kleistgasse die Werkstatt "Papierwespe" betreibt. In der Werkstatt – "Den Ausdruck...

  • 18.12.18
Lokales
Bei den Kunstprojekten der Initiative SHIFT steht die Musik oft im Vordergrund.

SHIFT
Kunst ganz neu im 3. Bezirk

Mit der Initiative "SHIFT" sollen Kunstprojekte in alle Bezirke der Stadt getragen werden. LANDSTRASSE. Wien steht mit seinen Kulturinstitutionen gut da. Unzählige Museen, Theater und Galerien vermitteln alles an Kunst von Renaissance bis Moderne. Nur mit der Dichte gibt es ein Problem. Während man in der Stadt von Museum zu Museum spazieren kann, wird es in anderen Bezirken eher schwierig. Mit der Initiative "SHIFT" soll die Kunst in alle Wiener Bezirke kommen. "Wir müssen Brücken von...

  • 18.12.18
Wirtschaft
Das Infocenter des Finanzamts in Wien Mitte ist von 10. bis 14. Dezember nur telefonisch erreichbar.

Infocenter geschlossen
Finanzzentrum Wien Mitte wird umgebaut

Von 10. bis 14. Dezember 2018 wird das Finanzzentrum im 3. Bezirk umgebaut. Trotz des Umbaus können Services telefonisch in Anspruch genommen werden.  LANDSTRASSE. Der Servicebereich des Finanzzentrums Wien Mitte wird von 10. bis 14. Dezember 2018 umgebaut und daher gesperrt. Die Vergabe von persönlichen Beratungsterminen kann in dieser Zeit nur telefonisch erfolgen. Welche Services trotz Umbaus wie genutzt werden können, haben wir für Sie zusammengefasst. Ab Montag, 17. Dezember 2018, 7.30...

  • 04.12.18
Lokales
Was passiert im Herbst auf der Landstraße? Bezirksvorsteher Erich Hohenberg (SPÖ) gibt in den Bezirksnews ein Update über laufende Projekte.

Bezirksnews Landstraße
Ein Besuch bei der Agenda Landstraße mit VIDEO

Was gibt es Neues im 3. Bezirk? Der SPÖ-Bezirksvorsteher Erich Hohenberger erzählt, was im Herbst in der Landstraße passiert. LANDSTRASSE. Erich Hohenberger begibt sich in den aktuellen Bezirksnews zur Agenda Landstraße und fragt nach, welche Projekte die Bürger kürzlich beschäftigt haben und was umgesetzt wurde. Die Agenda ist ein Verein, der den Bürgern die Möglichkeit bietet, ihre Anliegen, Wünsche und Beschwerden einzubringen. Dort würden die Anliegen der Bürger nicht in einer Schublade...

  • 06.11.18
Lokales
Orchester-Leiter Norbert Täubl hat sich der Wiener Klassik verschrieben.

Klangkollektiv
Ein neues Orchester auf der Wieden

Norbert Täubl war 40 Jahre lang in verschiedenen Orchestern tätig. Nun hat er sein eigenes gegründet. WIEDEN. Wer denkt, dass klassische Musik verstaubt ist, der irrt gewaltig. Und Norbert Täubl überzeugt gerne vom Gegenteil. Gemeinsam mit Kollegen und Freunden gründete er das Orchester "Klangkollektiv" – am 24. Oktober feiern sie im Konzerthaus Premiere. Doch eine Musikstadt wie Wien ist voll von Orchestern. Was also unterscheidet das Klangkollektiv von anderen? "Unser Leitmotiv lautet:...

  • 15.10.18
Lokales
Zwei neue Schulen in einem werden beim Gasometer Vorfeld erbaut.

Wien-Simmering
Neue Schulen für den Elften

Bürgerspitalwiese: Beim Gasometer-Vorfeld wird eine Volksschule und eine Neue Mittelschule gebaut. SIMMERING. Zwischen dem Hyblerpark und der Landstraße werden bis 2021 zwei Schulen errichtet. Der neue Standort wird in Form von zwei Bauteilen realisiert, die jeweils die Bildungsräume der beiden Schulen beherbergen. In der Mitte bildet ein Haupthaus mit einem zentralen Foyer einen Haupteingang. Der gesamte Bau wird von Terrassen und viel Grünraum umgeben sein. Auch die Erreichbarkeit ist...

  • 06.10.18
Lokales
Alle Schulen im 3. Bezirk

Schulen in Wien
Alle Schulen im 3. Bezirk

Übersicht aller Schulen auf der Landstraße. LANDSTRASSE. Im 3. Bezirk gibt es zwölf Volksschulen (davon drei privat), sieben Neue Mittelschulen (davon drei privat), acht AHS (davon zwei privat) und fünf Berufsbildende Höhere Schulen.  Hier alle Schulen des Bezirks im Überblick:   Volksschulen Öffentliche Schulen VS Dietrichgasse Dietrichgasse 36 https://vs-dietrichgasse.schule.wien.at VS Erdberg Erdbergstraße 76 Schwerpunkt: Sportliches, naturwissenschaftliches und kreatives...

  • 25.09.18
  •  1
Lokales
Die Kartenrunde der Klub-Ältesten lässt sich vom Sitztanz überhaupt nicht stören.
3 Bilder

Da wird im Sitzen getanzt

Im Pensionistenklub in der Erdbergstraße gibt es regelmäßig ein buntes Unterhaltungs-Programm. LANDSTRASSE. "Geht sich noch eine Runde aus, bevor der Sitztanz anfängt?", fragt Monika Triltsch die anderen in der Kartenrunde. Der Pensionistenklub in der Erdbergstraße 16–28/3 hat unter der Woche täglich von 13 bis 18 Uhr geöffnet. "Die Mitgliedschaft ist gratis, dazu gibt es jeden Tag eine kostenlose Jause", erklärt Dagmar Schriefl, die Leiterin aller städtischen Pensionistenklubs....

  • 11.09.18
Lokales
Lieblingsprodukt: Hartwig Kirner, Geschäftsführer von Fairtrade Österreich, genießt jeden Morgen Frauenkaffee aus Honduras.

"Fairtrade ist keine elitäre Veranstaltung"

Fairtrade Österreich-Geschäftsführer Hartwig Kirner über Rosen, Kinderarbeit und Frauenkaffee. Fair Trade Österreich feiert sein 25-jähriges Bestehen. War dieser Erfolg damals absehbar? HARTWIG KIRNER: Nein, das war damals unvorstellbar! Als Student habe ich in Stockerau einen Weltladen mitgegründet und wir hätten uns diesen Erfolg nicht träumen lassen. Wieviele Produkte mit dem Fairtrade-Zertifikat sind in Österreich derzeit im Handel? Mehr als 1.900. Es gibt auch Fairtrade-Gemeinden und...

  • 10.09.18
Leute
Der Meidlinger Florian Lang in seinem Lieblingscafé Café Nahid
3 Bilder

Künstler Florian Lang: "Ich bin Nacht-Meidlinger"

Der aus dem Südburgenland stammende Künstler Florian Lang lebt schon seit 18 Jahren in Meidling und führte durch den Bezirk. MEIDLING. Über die Eröffnung des Café Nahid in der Meidlinger Hauptstraße im Jahr 2014 hat sich Florian Lang sehr gefreut. Allerdings besucht er das Café eher am Abend oder in der Nacht, da der 1978 geborene Künstler sein Atelier im 3. Bezirk hat, deshalb oft nur am Abend oder am Wochenende in Meidling anzutreffen ist. Aus diesem Grund, bezeichnet er sich selbst als...

  • 17.08.18
Lokales
Der Fall Ungargasse 25 liegt bereits vor Gericht.
3 Bilder

Abrissgefahr in der Landstraße

Welche Häuser sind vom Abriss bedroht? Welche befinden sich in der Schutzzone? Wir haben nachgefragt. LANDSTRASSE. Die Situation um die Radetzkystraße ist mittlerweile den meisten bekannt. Der Abriss hat begonnen, dann Baustopp, schließlich Anzeige der Baupolizei. Die Mieter leben in einer Ruine. Doch dieses Haus ist nicht das einzig gefährdete im Bezirk. Drei Beispiele: Das Gründerzeithaus am Landstraßer Gürtel 17 ist schon seit geraumer Zeit ein Thema. "Es wurde zum Verkauf...

  • 13.08.18
  •  1
Lokales
Der Weinkeller der Kuchlmasterei hat einiges zu bieten.
3 Bilder

Die Kuchlmasterei: Frankreich in Wien

Französische Küche in Kombination mit österreichischer Geschichte - mit diesem neuen Konzept überzeugt das Wiener Kultrestaurant "Kuchlmasterei" unter Inhaber Vladimir Yadlovskiy. WIEDEN. Exklusiv, regional und saisonal - auf diese Kriterien legt man in der "Kuchlmasterei" besonders viel Wert. Seit vergangenem Dezember lockt das bekannte Restaurant im dritten Wiener Gemeindebezirk Liebhaber der französischen Küche mit seinem einzigartigen Angebot. "Wir wollen Gerichte anbieten, die es nicht...

  • 30.07.18
  •  2
Lokales
Der direkte Weg über die Gudrunstraße nach Simmering ist bis Schulbeginn gesperrt. Die Umwege sind am Plan.

Wien-Favoriten: Sperre der Gudrunstraße nach Simmering

Nicht nur in der Durchfahrt nach Simmering wird in Wien-Favoriten gearbeitet. Wo sich Autofahrer auf Umleitungen und Staus gefasst machen müssen. FAVORITEN. Mit Anfang August schlägt der Baustellensommer in Favoriten mit voller Härte zu. So ist die Durchfahrt nach Simmering für einen Monat lang vollkommen gesperrt. Hier werden die Fahrbahn und die Straßenbahnschienen asphaltiert und im Zuge der Bauarbeiten auch der Gräßlplatz neu gestaltet. Nur die Straßenbahnlinie 6 fährt während der...

  • 27.07.18
  •  2
Lokales
Die Kinder durften einen Ausflug ins Weltall machen.
2 Bilder

Pop-Up Planetarium am Rochusmarkt begeisterte

Interessierte von 4-99 Jahren durften in einem aufblasbaren Planetarium den Sternenhimmel und das Universum bewundern. LANDSTRASSE. Anfang der Woche sorgte ein kuppelförmiges Zelt mitten am Rochusmarkt für viel Aufsehen und lockte zahlreiche neugierige Menschen an. Das aufblasbare Pop-up Planetarium der jungen Astronomin Ruth Grützbauch begeisterte vor allem Kinder und ihre Begleitpersonen. Rund 20 Minuten lang konnte jeder, der Lust dazu hatte, einen kostenlosen Ausflug ins Weltall...

  • 25.06.18
Leute
Die aktuelle Miss Bonbon Vada Müller, Dompfarrer Toni Faber und Verkaufsleiter Mathias Walser schnitten zusammen das rosa Band durch und eröffnete so das Geschäft in Wien Mitte.
13 Bilder

Zehnter Manner Shop eröffnet in Wien Mitte

Wer seit neuestem das Gefühl hat, es rieche in Wien Mitte plötzlich intensiver nach Schokolade, der fühle sich hiermit bestätigt: Ein neuer Manner-Shop ist in THE MALL eingezogen. LANDSTRASSE. Es ist bereits der zehnte Manner-Shop, der vorige Woche in Wien Mitte eröffnet wurde. In den typisch rosa-designten Verkaufsräumen will man mit Besonderheiten wie einem Schokobrunnen, einem Café Eck mit Coffee-to-go und einem Edelpralinen-Eck die Kunden anlocken. Manner Verkaufsdirektor Mathias Walser...

  • 11.06.18
Lokales

Bezirksnews aus den Wiener Bezirken – mit Video

Die Wiener Bezirksvorsteher Erich Hohenberger, Adi Tiller, Paul Stadler und Gerhard Zatlokal informieren über aktuelle Entwicklungen aus ihren Bezirken. WIEN. Was tut sich auf der Landstraße, in Döbling, in Simmering oder in Rudolfsheim-Fünfhaus? Die Wiener Bezirksvorsteher Erich Hohenberger (SPÖ – Landstraße), Adi Tiller (ÖVP - Döbling), Paul Stadler (FPÖ - Simmering) und Gerhard Zatlokal (SPÖ - Rudolfsheim-Fünfhaus) sind nicht kamerascheu. Im Gegenteil.  Aktuelle Bezirksnews aus...

  • 06.06.18
Lokales
Bezirks-Vize Rudolf Zabrana zeigt sein Wissen über den Bezirk.

Ein historischer Spaziergang durch die Landstraße

von Mark Freimann LANDSTRASSE. Zügig geht der stellvertretende Bezirksvorsteher Rudolf Zabrana (SPÖ) voran, während ihm seine Gruppe folgt. Dann bleibt er stehen. Gespannt versammelt sich jeder um ihn und lauscht seinen Worten: „Wir stehen hier am Rabenhof, einem der größten Gemeindebauten der Landstraße. Eröffnet wurde er 1927, die Pläne lieferten die Architekten Heinrich Schmidt und Hermann Aichinger. Beide waren Schüler von Otto Wagner.“ Dann geht Zabrana näher auf die Stilmittel ein,...

  • 28.05.18
Lokales
NEOS-Bezirksrat Peter Perdau und Hermann Wibner, Verantwortlicher für die Familienbäder bei der MA44
6 Bilder

Neuerungen für das Familienbad Schweizergarten

Aufgrund des steigenden Interesses soll das Bad größer und moderner werden. LANDSTRASSE. Im Kinderfreibad im Schweizergarten hat sich in den letzten Monaten einiges getan. Im Frühjahr starteten die Umbauarbeiten: Der Außenzaun wurde verlegt, Toilettenanlagen entfernt und das Dach des Badehauses erneuert. Barrierefreie Duschen„Das Bad ist im Sommer immer sehr gut besucht, daher war es uns wichtig, das in die Jahre gekommene Freibad durch einen Umbau zu modernisieren“, erzählt NEOS-Bezirksrat...

  • 14.05.18
Lokales
Martina Hirsch im "Schminkraum".
3 Bilder

Im "Schminkraum" von der Profi-Visagistin lernen

Martina Hirsch hat ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht und lebt den Traum vieler Frauen. Als diplomierter Make-Up Artist arbeitet sie bei Film, Fernsehen, Werbung und diversen Shootings. Seit Anfang 2017 gibt die erfolgreiche Visagistin ihr Wissen außerdem in ihrem eigenen Studio, dem "Schminkraum", weiter. LANDSTRASSE. Die Faszination für Make Up war bei Martina Hirsch bereits als Kind vorhanden. "Ich habe schon als Fünfjährige die Schminke meiner Mama vor mir ausgebreitet und mich damit...

  • 14.05.18
Lokales
Fachgruppenobmann Peter Dobcak (r.) hat den größten Bierhumpen.
2 Bilder

O'zapft is!

Bei guter Laune und bestem Wetter wurde die Gastgartensaison im Schweizergarten eröffnet. LANDSTRASSE. Peter Dobcak, der Fachgruppenobmann der Gastronomen in der Wiener Wirtschaftskammer, konnte es kaum erwarten: Bei den zahlreichen Besuchern sorgte sein bemüht unauffälliges Umherschleichen um den Schlegel, mit dem das Bierfass bei der traditionellen Eröffnung der Wiener Gastgartensaison schließlich angestochen wurde, durchwegs für Erheiterung. Aber nach kurzer Wartezeit – Magne Setnes, Chef...

  • 24.04.18
  •  2
Lokales
Der 66 Meter hohe Wohnturm am Heumarkt sorgt weiterhin für politische Verwicklungen.

Wölbitsch zum Thema Heumarkt: "Retten, was noch zu retten ist"

"Retten, was noch zu retten ist", will ÖVP-Stadtrat Markus Wölbitsch beim Runden Tisch am 13. April zum Heumarkt. Startet ein neuer Anlauf? WIEN. Wegen des geplanten Heumarkt-Hochhauses wurde das historische Zentrum Wiens von der UNESCO im Sommer 2017 auf die Rote Liste des gefährdeten Welterbes gesetzt: Mit 66 Metern wird das geschützte Innenstadtensemble durch den Wohnturm nach Ansicht der UNESCO massiv beeinträchtigt. Darum verlangt sie eine Höhenreduzierung auf 43 Meter - doch...

  • 09.04.18
  •  1