Vorentwurf zur Neugestaltung
So soll der Kardinal-Nagl-Park aussehen

In Zukunft soll der Kardinal-Nagl-Park für die Landstraßer ein Ort des Verweilens sein.
  • In Zukunft soll der Kardinal-Nagl-Park für die Landstraßer ein Ort des Verweilens sein.
  • Foto: Marlis Rief e.U. i.A. Wiener Stadtgärten
  • hochgeladen von Hannah Maier

Dank der vielen Ideen konnte nun der Vorentwurf für den neuen Kardinal-Nagl-Park präsentiert werden.

LANDSTRASSE. Ein Projekt, das die Landstraße schon lange begleitet, ist die Neugestaltung des Kardinal-Nagl-Parks, auch liebevoll "Kardi" genannt. Im Mai 2020 hat das Beteiligungsverfahren zur Neugestaltung begonnen mit dem Ziel Anregungen von verschiedenen Nutzergruppen des Parks einzuholen. Ein zentraler Punkt war nämlich, dass die Anrainer mitbestimmen dürfen. Dafür holte der Bezirk die Agenda Landstraße mit ins Boot.

Der Startschuss der Ideensammlung war das Multiplikatorentreffen Ende Mai zu dem Vertreter aus Sozial-, Kinder- und Jugendeinrichtungen zu einem Workshop vor Ort eingeladen wurden. Des weiteren wurde eine Online-Umfrage mit 823 Personen durchgeführt, Ideen-Karten per Post verschickt und Anregungen per Mail und Telefon eingeholt. "In den wärmeren Monaten waren wir auch vor Ort und sind mit interessierten Bürgern ins Gespräch gekommen", erzählt Sandra Löcker-Herschkowitz vom Agendabüro Landstraße. Zudem organisierte der Verein Juvivo.03 ein Jugendparlament, bei dem Jugendliche aus verschiedenen Schulen eingeladen wurden ihre Meinungen und Ideen einzubringen.

Tausend Ideen

Das Ergebnis der Bürgerbeteiligung: Rund 1.000 Personen konnten erreicht werden. Bei der Online-Umfrage wünschten sich 37 Prozent der Teilnehmer mehr Grün, 16 Prozent sprachen sich für Trinkbrunnen, Nebeldusche und einen Wasserspielplatz aus. Mehr Sitzgelegenheiten und Liegeflächen sind 14 Prozent der Teilnehmer ein Anliegen. Zehn Prozent sind für mehr Gastronomie. Auch die Jugendlichen im Bezirk haben konkrete Ideen: Schüler der NMS St. Franziskus, NMS Dietrichgasse und NMS Friedrich Zawrel/Hörnesgasse wünschen sich einen Platz für Sport, einen neuen Fußballkäfig sowie ein Wasserspiel.

Der Vorentwurf steht bereits

Die Ideensammlung diente als Basis für den ersten Planungsentwurf, der bereits präsentiert wurde. "Es war toll, dass wir so viele Rückmeldungen bekommen haben und die vielfältigsten Ideen mit eingeflossen sind", so Löcker-Herschkowitz. Und so soll der Kardi in Zukunft aussehen: Die wesentlichen Punkte sind Trinkbrunnen, Wasserspiel, mehr Sitzmöglichkeiten und neue Grünflächen zur Erholung. Sechs zusätzliche Bäume, breitere Wege durch den Park und eine neue Ausleuchtung für den Abend sind geplant. Zudem sieht der Vorentwurf eine attraktive Hundezone, Sportgeräte und mehr Freiraum beim Ausgang der U3-Station vor.

Den gesamten Entwurf kann man online ansehen. Bis 9. Dezember gibt es die Möglichkeit, Anregungen dazu per Mail an info@agendalandstrasse.at oder telefonisch unter 0699 107 54 183 rückzumelden. Diese sollen dann - sofern machbar - beim finalen Entwurf berücksichtigt werden, der Anfang nächsten Jahres präsentiert wird. Der Baustart ist im Herbst 2021 geplant.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen