26.07.2016, 19:37 Uhr

SPÖ-Bezirkssekretär: Hoffmann folgt Kadlec als

WIENER NEUSTADT(kre). Als Reinhard Kadlec Ende 2015 bekanntgab, dass er mit Juni 2016 nicht mehr als Bezirksparteisekretär zur Verfügung stehen würde, begann auch das Rätselraten wer in Zukunft die Geschicke des Bezirkes lenken wird. Immerhin war „Reini“ Kadlec
fast 30 Jahre in dieser Position
NR Peter Wittmann sondierte lange, viele bekannte Namen wurden gehandelt, erst vorige Woche präsentierte er der Landesparteiführung unter Bgm. Matthias Stadler, die von ihm präferierten Personen. Diese lange Überlegungszeit hängt mit der Umstrukturierung der Landespartei und den damit verbundenen Veränderungen zusammen.
Zur Überraschung vieler verständigte sich die Partei nicht auf einen bekannten Namen, sondern mit Gernot Hoffmann, auf einen jungen, aufstrebenden Genossen. Hoffmann, (25a), gelernter Koch, Mitglied der „Roten Gfraster“ freut sich über seine Bestellung sehr, ist sich aber bewusst, dass auf ihn eine schwere Aufgabe wartet, war doch die SPÖ in den vergangenen Jahren voll auf Talfahrt. „Ich arbeite mich bereits jetzt in die Materie ein, um bei meinem Dienstantritt am 1. August, bereits Kenntnisse über die Neustrukturierung der Partei zu haben. Ich finde es für mich auch als große Chance von Anfang an bei den viel versprechenden Änderungen dabei zu sein und hoffe auf einen Aufschwung unserer Bewegung, der dann hoffentlich auch von den Menschen angenommen wird.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.