27.09.2016, 13:00 Uhr

Moderne Zahnmedizin mit Flair

© Foto: Franz Baldauf
WIENER NEUSTADT. Eine eigene Ordination war immer ein großer Traum, und im neuen „Viertel 4“ (Neudörflerstraße) hat sich Zahnärztin Dr. Sandra Ertlschweiger diesen Traum erfüllt.
Neueste zahnmedizinische Standards, helle und freundliche Räume, Klimaanlage, Deckenfernseher, ein eigener Zahnputzraum, etc. Denn für Ertlschweiger war immer klar, dass sich in ihrer Praxis nicht nur die Patienten wohlfühlen müssen, sondern auch sie selbst. „Unser Ziel ist es, dass uns unsere Patienten mit einem guten Gefühl verlassen und gerne wiederkommen“, schildert sie auch gleich das Credo ihrer amalgamfreien Ordination. Ihre Schwerpunkte liegen vor allem in der Zahnvorsorge, dem Zahnerhalt sowie der ästhetischen Zahnheilkunde. Für besonders ängstlichste Patienten bietet sie zudem die Möglichkeit, sich mit Lachgas oder in Vollnarkose behandeln zu lassen. Was Ertlschweiger an ihrem Beruf am besten gefällt? „Ich wollte immer mit meinen Händen arbeiten und die Medizin hat mich schon als Kind fasziniert. Als Zahnärztin kann ich beides verbinden. Wenn ich zudem Patienten von Schmerzen befreien und das äußere Erscheinungsbild verbessern kann, ist das ein sehr zufriedenstellender Beruf. Natürlich ist mir das schreckliche Image meines Berufstandes bewusst. Dass es nicht so sein muss - dafür habe ich in meiner Ordination vorgesorgt.“
Mit 1. Oktober hat Ertlschweiger übrigens die Kassenplanstelle von Dr. Regine Harkopf übernommen.
Infos und Terminvereinbarung: 02622/22 773 oder www.ihrezahnaerztin.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.