15.06.2016, 15:55 Uhr

Zwettler Firma setzt erfolgreich auf „Technik, die verbindet!“

GF Martin Hinterlehner und Günther Lugauer (Foto: privat)

10 Jahre BellEquip: von der One-Man-Show zu einem führenden IT-Händler

ZWETTL. „BellEquip“ – noch nicht gehört? Das Zwettler Unternehmen mit der großen Kompetenz für „Technik, die verbindet“ hat seinen Standort in der Franz Eigl-Straße 8 und ist Profi für infrastrukturelle Lösungen zur Sicherheit und Verfügbarkeit von IT-Anwendungen. Großteils überregional im Business-to-Business-Bereich tätig und daher für den Privatkonsumenten kaum bekannt, entwickelte sich BellEquip von der One-Man-Show des Gründers Martin Hinterlehner zu einem österreichweit führenden Anbieter.

Erfolgreiche Messeteilnahme

Zuletzt stand das dynamische Unternehmen im Mai bei der jährlich stattfindenden SMART Automation, der Fachmesse für industrielle Automatisierung, mit seinem 8-köpfigen Messe-Team im Mittelpunkt. 200 Firmen aus 14 Ländern, darunter viele Markt- und Technologieführer, präsentierten sich in der Messe Wien zum Thema „Die Zukunft lässt sich steuern“ und zu den neuen Herausforderungen des digitalen Zeitalters. Geschäftsführer Martin Hinterlehner: „Unser Messeauftritt bei der SMART Automation hat wunderbar bewiesen, wie erfolgreich die letzten 10 Jahre gearbeitet wurde. Besonderer Dank gebührt dazu natürlich unserem Team. Die gute Mischung aus "alten Hasen" und "jungen Wilden" ist der perfekte Boden für Innovation, Motivation und Dynamik.“ Mit 14 Mitarbeitern ist BellEquip inzwischen zu einem sehr wichtigen Arbeitgeber in der Region geworden. Laut Geschäftsführungspartner und Vertriebsleiter DI (FH) Günther Lugauer wird das auch so bleiben, und er fügt hinzu: „Wir erweitern ständig unsere Kompetenzbereiche und somit auch unseren Kundenkreis, daher suchen wir aktuell auch nach einem Netzwerktechniker mit Berufserfahrung.“

Systemwissen und Hausverstand

Die Kompetenzen des jungen Teams mit viel Systemwissen und lösungsorientiertem Hausverstand sind weit gefragt, bietet das Unternehmen doch als Master-Distributor der namhaftesten internationalen Hersteller umfassende Lösungen für höchste Verfügbarkeit und Sicherheit technischer Abläufe. Ob individuelle IT-Bedienungslösungen mit KVM, Nutzung von Audio/Video und Digital Signage, Fernwartung und Fernwirken, Monitoring/Überwachung/Strommessung in Verbindung mit Alarm- und Meldesystemen, USV & Stromlösungen, Netzwerktechnik, Kabellösungen oder ganze Serverraum-Infrastruktur-Konzepte, BellEquip hat die „Technik, die verbindet“.

Über BellEquip – Technik, die verbindet

BellEquip hat seinen Sitz in Zwettl, im Herzen des Waldviertels (NÖ), und entwickelte sich seit der Gründung 2005 zu einem führenden Systemanbieter von infrastrukturellen Lösungen für den effizienten und sicheren Betrieb elektronischer Anwendungen. Die BellEquip-Kompetenz ist vielseitig: von einfachen IT-Systemen, Elektrotechnik-Lösungen und Audio/Video-Nutzung über Schaltschränke, Serverräumen und Gebäudetechnik, Stromversorgung und -verteilung, Kühlung und Klimatisierung, Schutz vor physikalischen und anderen äußeren Risiken bis hin zu M2M-Kommunikation, Überwachung und Management in Rechenzentren, Leitständen, Kontrollräumen und der industriellen Automatisierung. Das kleine Team mit großem Wachstum realisiert auf Basis der breit aufgestellten Produktpalette kunden- und bedarfsorientierte Lösungen mit großem Systemwissen und Hausverstand.
www.bellequip.at
Technik, die verbindet!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.