Begegnungspiel in Lustenau
110 waren beim Mondopoly

Die Jugendlichen hatten sich intensiv auf die dritte Auflage von Mondopoly vorbereitet. Im Druckwerk wurden gar bunte Turnbeutel angefertigt.
2Bilder
  • Die Jugendlichen hatten sich intensiv auf die dritte Auflage von Mondopoly vorbereitet. Im Druckwerk wurden gar bunte Turnbeutel angefertigt.
  • Foto: Marktgemeinde Lustenau
  • hochgeladen von Christian Marold

Das Lustenauer Begegnungsspiel erlebte die dritte Auflage

Dieser Tage verwandelte sich die Marktgemeinde Lustenau in einen großen Spielplatz, bei dem Jugendliche den ganzen Ort beim Begegnungsspiel nutzten. Mehr als 110 Schüler waren in diversen Zonen unterwegs.

Bei der dritten Auflage des Spiels „Mondopoly“, das von der Marktgemeinde und der Jugendarbeit organisiert wurde, waren mehr als 100 Jugendliche aus der siebten Schulstufe unterwegs, um Menschen zu besuchen und in den Spielfeldern die Lebens- und Arbeitswelt zu erkunden, sich mit den Menschen zu unterhalten und auch Gemeinsamkeiten zu entdecken. Begleitet wurden die Gruppen von Reportern aus der Handelsakademie, die das Live- Geschehen über Facebook und Instragram übertrugen. Von der Spielzentrale am Kirchplatz ging es - nach einem Flashmob - in die Begegnungszonen. Ziel dieser Aktion war es, die Lustenauer Vielfalt kennenzulernen sowie Vorurteile abzubauen.

Die Jugendlichen hatten sich intensiv auf die dritte Auflage von Mondopoly vorbereitet. Im Druckwerk wurden gar bunte Turnbeutel angefertigt.
Die Jugendlichen hatten sich intensiv auf die dritte Auflage von Mondopoly vorbereitet. Im Druckwerk wurden gar bunte Turnbeutel angefertigt.
Autor:

Christian Marold aus Feldkirch

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.