Pflege- und Betreuungszentrum Pottendorf
60er-Feier von Dir. Martin Wieczorek

 v.l. Eva Soupal, Marion Pogats-Ibasich, Michaela Habitzl, Martin Wieczorek, Eva Grabbe MBA, Elisabeth Nagy, Karin Markovics
7Bilder
  • v.l. Eva Soupal, Marion Pogats-Ibasich, Michaela Habitzl, Martin Wieczorek, Eva Grabbe MBA, Elisabeth Nagy, Karin Markovics
  • Foto: Maria Hoffmann
  • hochgeladen von PBZ Pottendorf

Am 10.01.2020 lud Dir. Martin Wieczorek vom Pflege- und Betreuungszentrum Pottendorf die BewohnerInnen und MitarbeiterInnen des Hauses ein, um mit ihnen seinen 60. Geburtstag zu feiern.
Zu diesem freudigen Anlass zeigten seine Kolleginnen wieder einmal ihr kabarettistisches Talent. Über Lautsprecher wurde eine Razzia angekündigt welche von zwei sehr strengen Polizisten durchgeführt wurde. Die beiden Amtspersonen beanstandeten scharf die zwei fülligen und äußerst leicht bekleideten rothaarigen Damen (sie trugen einen Ganzkörperanzug), welche sich an das Geburtstagskind geschmiegt hatten. Aus dieser prekären Situation konnte ihm nur noch eine gute Fee helfen, jene ihm doch prompt auch drei Wünsche erfüllte. Der Auftritt war höchst amüsant und die Gäste kamen aus dem Lachen nicht heraus.
Auch Dechant Mag. Lippert und ehrenamtliche Mitarbeiterin Hedi Kanzian gratulierten mit humorigen Versen.
Mit Sekt und Brötchen hielt die gute Stimmung noch lange an - Herr Dir. Wieczorek wird dieses heitere Fest so bald nicht vergessen.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Sarah Fischer und ihr Vater Ewald haben sich gut in Tokio eingelebt.
Video 2

Olympia NÖ
Bettencheck & Gefühls-Achterbahn: Olympia-Show vom 30.07.2021

Ein Wechselbad der Gefühle erlebte Gewichtheberin Sarah Fischer. Vater Ewald Fischer gibt uns nun einen exklusiven Einblick in die Gefühlslage seiner Tochter. Und der große Bettencheck im olympischen Dorf in Tokio. Exklusive Infos dazu und vieles mehr in der aktuellen Ausgabe unseres Olympia Studios! NÖ. Die stärkste Frau Österreichs aus Rohrendorf bei Krems sprang im letzten Moment auf den Olypmia-Zug auf. Plötzlich kam ein positiver Coronatest dazwischen und die 20-Jährige musste erneut um...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen