Kontrollen in Ebreichsdorf: Keine Anzeigen erstattet

In Ebreichsdorf wurden Autofahrer kontrolliert.

EBREICHSDORF. Am Wochenende kam es in Ebreichsdorf zu Polizeikontrollen von Autofahrern. Ziel war offensichtlich Ausflügler aus weiter entfernten Gemeinden wieder nach Hause zu schicken. "Wir können bestätigen, dass die Kontrollen stattgefunden haben, allerdings wurden nicht nur Autos mit Wiener Kennzeichen kontrolliert", so Chefinspektor Günther Skrianz vom Bezirkskommando Baden. Die Kronen Zeitung hatte zuvor berichtet, es seien vor allem Autos mit Wiener Kennzeichen kontrolliert worden. "Zudem wurden auch keine Anzeigen erstattet, man hielt die Autofahrer lediglich dazu an, wieder nach Hause zu fahren, wenn kein dringender Grund für die Fahrt vorlag."
Man plane zudem keine regelmäßigen Kontrollen dieser Art, wird vonseiten des Bezirkskommandos beschwichtigt: "Natürlich sind Spaziergänge erlaubt, allerdings wollen wir auch nicht, dass massenweise Ausflüge aufs Land stattfinden, das ist auch nicht im Sinne der Ausgangsbeschränkungen."

naeherdran_aktuell

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.