Ebreichsdorf

Beiträge zum Thema Ebreichsdorf

Fahrrad-Diebstahl in Ebreichsdorf, genauer auf einem öffentlichen Parkplatz in der Rechte Bahnzeile.

Ebreichsdorf
Fahrraddieb hatte leichtes Spiel

EBREICHSDORF (lorenz). Ein bis Dato unbekannter Täter hat am 16. Juni, in der Zeit zwischen 19.:50 Uhr und 20:20 Uhr, hat ein violett lackiertes Damen Fahrrad gestohlen. Der Drahtesel war mit Kabelbindern, die hinten am Fahrradkorb montiert waren gesichert. Die Polizei rät, sein abgestelltes Fahrrad möglichst mit einem geeigneten Fahrradschloss zu sichern und nicht wie in diesem Fall mit Kabelbindern oder ähnlichem. Wenn Sie zweckdienliche Hinweise haben, wenden Sie sich bitte an die...

  • Steinfeld
  • Maria Ecker
Salih Derinyol (rechts) wurde vor der letzten Gemeinderatswahl von Kocevar davon überzeugt, besser für die SPÖ zu kandidieren.

Wahl Ebreichsdorf
Kocevar holt die Absolute

Vor der Nachwahl am 7. Juni witterten manche schon Morgenluft. Ergebnis: Die SPÖ hat ein Mandat mehr. EBREICHSDORF (fs). Wolfgang Kocevar, jetzt mit absoluter Mehrheit ausgestatteter Bürgermeister der 11.000 Einwohner Gemeinde, beherrscht das Spiel um die Macht wie kaum ein anderer. Geschickt gelingt es ihm vielversprechende Kandidaten der politischen Mitbewerber in sein Lager zu holen. Zuletzt Salih Derinyol, der als Stadtrat der Bürgerliste hohe Beliebtheitswerte erreichte, die er dann bei...

  • Steinfeld
  • Elisabeth Schmoller-Schmidbauer
Die SPÖ mit Wolfgang Kocevar gewann ein Mandat dazu.

Die Ebreichsdorfer SPÖ holte sich ein Mandat

EREICHSDORF. Am Sonntag war es in Ebreichsdorf endlich soweit und die Wähler des Wahlsprengels sieben durften ihre Stimmen abgeben. Das Ergebnis: Die Ebreichsdorfer SPÖ unter Wolfgang Kocevar konnte ein Mandat dazugewinnen. Die SPÖ hält nun 17 von 33 Mandaten im Gemeinderat. "Ich freue mich wahnsinnig für den Vertrauensvorschuss und bedanke mich bei allen Wählerinnen und Wählern", so der Ebreichsdorfer Bürgermeister Wolfgang Kocevar und fügt hinzu: "Ich glaube schon, dass das ein klares Zeichen...

  • Steinfeld
  • Elisabeth Schmoller-Schmidbauer
Unbekannte Täter brachen in der Ebreichsdorfer Schafflerhofstraße die Terrassentür eines Wohnhauses auf.

Die Einbrecher kamen durch die Terrassentür

EBREICHSDORF. In der Ebreichsdorfer Schafflerhofstraße haben kürzlich Einbrecher zugeschlagen. Die unbekannten Täter verschafften sich über die Terrassentüre des Wohnhauses Zugang zu den Räumlichkeiten und durchsuchten dort alle Zimmer. Und sie wurden auch fündig: Sie stahlen einen Laptop und Bargeld - die genaue Schadenshöhe wird derzeit ermittelt. Die Einbrecher sind noch flüchtig, die Fahndung läuft. Zweckdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Ebreichsdorf unter der Telefonnummer...

  • Steinfeld
  • Elisabeth Schmoller-Schmidbauer
Alexandra Tuma-Kubysta freut sich schon auf ihre Schüler.
  2

Distance Learning bald vorbei

"Eigentlich unterrichten wir ganz normal weiter - nur total anders!" meint Alexandra Tuma-Kubysta. EBREICHSDORF (fs). Die Coronakrise hat auch für die Schulen große Veränderungen gebracht. Internet statt Klassenzimmer. Alexandra Tuma-Kubysta wohnt in Pottendorf und unterrichtet am Poly in Ebreichsdorf. Normalerweise. Derzeit von zu Hause aus. 14 Stunden am Tag "Der Online Unterricht funktioniert bei uns wirklich sehr gut. Es ist nur zeitaufwendig. Das können schon mal 14 Stunden sein....

  • Steinfeld
  • franz schicker
Der Vöslauer Wochenmarkt hat samstags wieder geöffnet.

Unser G`schäft: Zusammenhalten!

Regional Einkaufen ist jetzt noch wichtiger, um diese Krise zu überstehen BEZIRK BADEN. Für viele, besonders kleine Unternehmen ist die Corona-Krise existenzbedrohend, während beispielsweise Amazon Rekordgewinne einfährt. Gemeinsam durchhalten Regionale Unternehmen zu nutzen, ist besonders in diesen Zeiten ein ganz entscheidendes Zeichen für Zusammenhalt, sichert Existenzen und Arbeitsplätze. Unter dem Prinzip „Kauf jetzt, hol´s nach der Krise“ helfen unsere Leser lokalen Geschäften...

  • Steinfeld
  • Elisabeth Schmoller-Schmidbauer
Lukas und Vanessa aus Ebreichsdorf, er läuft, sie fährt!
  3

Beliebt: Die Piesting als Naherholungsziel

Die Piesting als Naherholungsgebiet für Spaziergänger, Jogger und Radfahrer ist sehr beliebt. EBREICHSDORF. Mit dem Frühling kommen die warmen Temperaturen und die Menschen strömen trotz Corona in die Sonne - so auch ins Naherholungsgebiet der Piesting. "Die Piesting ist ein beliebtes Ausflugsziel für alle Ebreichsdorfer Bürger", erzählt der Ebreichsdorfer Ortschef Wolfgang Kocevar. "Sei es zu Fuß, mit dem Rad, oder auch beim Spaziergang mit dem Hund. Das Wasser ist klar und sauber und lädt...

  • Steinfeld
  • Elisabeth Schmoller-Schmidbauer
Ebreichsdorf: Ein unbekannter Täter schlug die Windschutzscheibe eines geparkten Autos ein und floh.

Vandale schlug eine Windschutzscheibe ein

EBREICHSDORF. Ein unbekannter Täter hat sich in Ebreichsdorf kürzlich an einem geparkten BMW "vergriffen". Der oder die Unbekannte schlug die Windschutzscheibe des auf der Wiener Neustädter Straße abgestellten Autos mit einem offensichtlich schweren, stumpfen Gegenstand ein. Die verantwortliche Person ist flüchtig, die Fahndung läuft. Wenn Sie zweckdienliche Hinweise haben, wenden Sie sich bitte an die Polizeiinspektion Ebreichsdorf unter der Telefonnummer 059 133 3305.

  • Steinfeld
  • Elisabeth Schmoller-Schmidbauer
Der Ebreichsdorfer Stadtrat Otto Strauss mit Klärwärter Günther Krineczky auf der Anlage der Ebreichsdorfer Kläranlage.

"Früher: schlechter Zustand"

In den 1970er Jahren war die Piesting aufgrund der ansässigen Industrie stark verunreinigt. STEINFELD. Je besser die Wasserqualität eines Flusses, umso vielfältiger die Biodiversität - und umgekehrt: Pflanzen und Tiere tragen zum Selbstreinigungsprozess des Wassers bei. Es ist also eine wechselseitige Beziehung. Piesting: heute sauber Die Wasserqualität der Piesting ist heute eine gute. Im Bereich Ebreichsdorf weist der Fluss laut Land Niederösterreich - was Schadstoffe und Chemie...

  • Steinfeld
  • Elisabeth Schmoller-Schmidbauer
In Ebreichsdorf wurden Autofahrer kontrolliert.

Kontrollen in Ebreichsdorf: Keine Anzeigen erstattet

EBREICHSDORF. Am Wochenende kam es in Ebreichsdorf zu Polizeikontrollen von Autofahrern. Ziel war offensichtlich Ausflügler aus weiter entfernten Gemeinden wieder nach Hause zu schicken. "Wir können bestätigen, dass die Kontrollen stattgefunden haben, allerdings wurden nicht nur Autos mit Wiener Kennzeichen kontrolliert", so Chefinspektor Günther Skrianz vom Bezirkskommando Baden. Die Kronen Zeitung hatte zuvor berichtet, es seien vor allem Autos mit Wiener Kennzeichen kontrolliert worden....

  • Steinfeld
  • Elisabeth Schmoller-Schmidbauer
Jungmeister: "Indizien waren für uns überraschend."
 1

"Beschämend für uns"

Beim Ebreichsdorfer Wahlskandal sprechen einige Indizien gegen die BL-Mandatarin, die die Wahlzettel fand. EBREICHSDORF. Eine interessante Wendung hinsichtlich des Wahlzettelskandals in Ebreichsdorf ergab die Untersuchung der Landeswahlbehörde. Diese wurde kürzlich auf der Ebreichsdorfer Gemeinde-Website veröffentlicht. Indizien gegen BL-MandatarinDarin deuten einige Indizien darauf, dass die Bürgerlisten-Mandatarin, die die 14 Wahlzettel in der Herrentoilette auffand, womöglich selbst...

  • Steinfeld
  • Elisabeth Schmoller-Schmidbauer
Kocevar: "Bedaure, dass es soweit kommen musste."

669 müssen an Urnen zurück

Die Landeswahlbehörde hat entschieden, dass die Ebreichsdorfer zum Teil noch einmal wählen müssen. EBREICHSDORF. Nach der Wahl ist vor der Wahl in Ebreichsdorf. Die Landeswahlbehörde hat vergangene Woche entschieden, dass im Wahlsprengel sieben neu gewählt werden muss. "Ich kann bestätigen, dass im Wahlsprengel sieben neu gewählt werden muss", sagt der Ebreichsdorfer Bürgermeister Wolfgang Kocevar. "Der Grund dafür sind Unregelmäßigkeiten, die aufgetreten sind. Ob das mit den gefundenen...

  • Steinfeld
  • Elisabeth Schmoller-Schmidbauer
  66

27.02.2020
Im Bild

Eindrücke aus dem Steinfeld wo sich die helfenden Elfen versteckt haben.

  • Baden
  • Maria Ecker
Bianca Babanitz und Tina Presseller ganz "pferdig" unterwegs.
  4

Nur die Pferde waren hier nicht verkleidet

Kostümierte Reiter und Reiterinnen, Pferde, die Diesel heißen. Das und mehr gab's im Magna Racino! EBREICHSDORF (fs). Frank Stronachs Magna Racino kennt wohl jeder hier in der Gegend. Auch hier hielt - wie es sich gehört - der Fasching Einzug und dementsprechend lustig ging es beim samstäglichen Reitturnier zu. Bianca Babanitz, Sophie Züger, Tina Presseller und viele andere kamen in Verkleidung. Die beiden Ebreichsdorfer Zivildiener Gregor Marius Balszczyk und Patrick Köberler hatten ihren...

  • Steinfeld
  • franz schicker
Ebreichsdorf: Unbekannte Diebe zapften einen Bagger ab und stahlen etwa 200 Liter Diesel.

Diebe leerten Tank von Bagger in Ebreichsdorf

EBREICHSDORF (lor). Sogar Diesel ist vor kriminellen Energien nicht sicher. In Ebreichsdorf, genauer auf der Badener Straße, kam es zu Treibstoffdiebstahl. Bis dato unbekannte Täter haben kürzlich mittels Nachsperre den Benzindeckel eines Baggers der Marke Takeuchi geöffnet und 200 Liter Diesel abgezapft. Daraufhin sind der oder die Täter geflohen. Die dadurch entstandene Schadenssumme beträgt etwa 240 Euro. Wenn Sie zweckdienliche Hinweise haben, wenden Sie sich bitte an die Polizeiinspektion...

  • Steinfeld
  • Elisabeth Schmoller-Schmidbauer
Wie eine Familie: Laura Katschnig, Praktikantin Julia, Hannah, Monika Beudel, Hengst Fabio und Sarah.

"Wir sind wie eine Familie"

Reitunterricht für Klein und Groß in einer der größten Reitanlagen Österreichs: dem Magna Racino. EBREICHSDORF. Wer das Areal vom Magna Racino zum ersten Mal betritt, ist zunächst einmal ob der Größe und Weitläufigkeit überwältigt. 200 Hektar misst das Gesamtareal, darauf zu finden: ein 15 Kilometer langes Reitwegenetz, 900 Boxen für Einsteller und Turnierteilnehmer, drei Hallen mit speziellem Ebbe- und Flutsystem für perfekte Bodenverhältnisse, drei Reitplätze, ein Reitshop und elf...

  • Steinfeld
  • Elisabeth Schmoller-Schmidbauer
Zahlreiche Einsatzkräfte waren vor Ort, um die schwer verletzte Frau aus dem Porsche zu bergen.

Belastungsprobe bei Einsatz

Gleich zweimal innerhalb nur einer Woche kam es in Ebreichsdorf zu schweren Unfällen. EBREICHSDORF. Ein schlimmes Szenario bot sich den Freiwilligen Feuerwehren Ebreichsdorf und Oberwaltersdorf vergangene Woche. Eine Porsche-Lenkerin kam auf der Magna-Racino-Allee von der Fahrbahn ab und rammte frontal einen Baum. Laut FF Oberwaltersdorf wurde die Frau dadurch massiv im Fahrzeug eingeklemmt. Lenkerin bewusstlos"Durch den Einsatz von letztendlich vier hydraulischen Rettungssätzen konnte...

  • Steinfeld
  • Elisabeth Schmoller-Schmidbauer
  9

Weltreligionstag im Rathaus Ebreichsdorf

BEZIRK STEINFELD. Anlässlich des Weltreligionstages luden die Bahai-Gemeinde und die Stadtgemeinde zu einer interreligiösen Feier ins Rathaus Ebreichsdorf. Texte von verschiedenen heiligen Schriften zum Thema „Liebe“ wurden gelesen, jedoch vorerst ohne Angabe der Quelle. So sollte das Verbindende, der gemeinsame Kern aller Religionen betont werden und ein vorurteilsfreies, neutrales Nachdenken über die Zitate ermöglicht werden. Im Anschluss an die interreligiöse Andacht konnten die...

  • Steinfeld
  • Sandra Sobhian

Kunstparker beim Bahnhof Ebreichsdorf

EBREICHSDORF. High Noon in Ebreichsdorf am Park & Ride-Parkplatz beim Bahnhof? Ein Leser, der nicht genannt werden möchte, erwischte am 12. Februar genau zu Mittag einen Kunstparker. "Es stellt sich die Frage, was sich der Autobesitzer dabei nur gedacht hat", meint unser Fotograf. Und gibt gleich die Antwort: "Vermutlich nichts. Wahrscheinlich war das einzige, was er dachte - Hauptsache, ICH hab einen Parkplatz." Ihr Kunstparkerfoto bitte an gabriela.stockmann@bezirksblaetter.at

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Erwin Dollensky: falsch gereiht
  3

Nachwehen in Alland, Kottingbrunn und Ebrichsdorf
Drei Wahlanfechtungen im Bezirk Baden

BEZIRK BADEN. In Kottingbrunn fuhr die ÖVP ihren landesweit größten Wahlsieg ein - und muss noch um ihn zittern. Wolfgang Faltus und Wolfgang Muhsger haben die Wahl angefochten. Beiden wurde eine Kandidatur ihrer Bürgerlisten verwehrt. Zu Unrecht, wie sie glauben. Die Landes-Hauptwahlbehörde muss die vorgebrachten Gründe prüfen. Fünf "Mängel" in AllandAuch in Alland wird das Wahlergebnis angefochten. Erwin Dollensky, Listenchef der Bürgerliste ALL, begründet die Wahlanfechtung mit fünf...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Ebreichsdorfs Bgm. Wolfgang Kocevar: "Kein Wahlbetrug!"

"Wahl-Skandal" in Ebreichsdorf

In Ebreichsdorf wurden 14 vermeintlich gültige Stimmzettel auf einer Toilette gefunden, die BL wittert Wahlbetrug. EBREICHSDORF. Aufregung in Ebreichsdorf nachdem eine Funktionärin der Ebreichsdorfer Bürgerliste nach Auszählung der Wahl Stimmzettel in einem Mistkübel im Ebreichsdorfer Rathaus gefunden haben soll. Laut Fraktions-Obmann der Bürgerliste, Josef Pilz, handle es sich um gültige Stimmzettel überwiegend für ÖVP und die BL. Ein Wahlbetrug? Ortschef bestätigt "Ich kann die Meldung...

  • Steinfeld
  • Elisabeth Schmoller-Schmidbauer
Die Gemeindevertreter um Bgm. Wolfgang Kocvear (7.v.l.) "testeten" mit einigen „Vierbeinern“ die neue Hundeauslaufzone.

Hundeauslaufzone auf 2.200 Quadratemetern

Die Stadtgemeinde Ebreichsdorf hat dafür ein 2.200 Quadratmeter großes Areal gepachtet. EBREICHSDORF/WEIGELSDORF. In Weigelsdorf wurde kürzlich nahe des Sportzentrums die neue Hundeauslaufzone eröffnet. Hier können sich die Vierbeiner auf einer Fläche von rund 2.200 Quadratmetern ab sofort ohne Leine und Maulkorb austoben. Gepachtet wurde das Grundstück von der Stadtgemeinde Ebreichsdorf. 20.000 EuroFür die Ausstattung investierte die Stadtgemeinde insgesamt rund 20.000 Euro. Dafür...

  • Steinfeld
  • Elisabeth Schmoller-Schmidbauer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.