Weigelsdorf

Beiträge zum Thema Weigelsdorf

Lokales
Titelbild: Steter Tropfen höhlt den Stein ...
7 Bilder

Philosophie und Lebensweisheit
STETER TROPFEN HÖHLT DEN STEIN ...

"Steter Tropfen höhlt den Stein", ... eine Erkenntnis, die bereits der griechische Philosoph Choirilos von Samos im 5. Jahrhundert vor Christus hatte. Bekannter wurde diese Lebensweisheit allerdings durch den römischen Dichter Ovid (Publius Ovidius Naso: 43 v.Chr. bis 17 n.Chr.). In seinen Briefen aus der Verbannung (epistulae ex ponto) findet sich das lateinische Sprichwort "Gutta cavat lapidem non vi, sed saepe cadendo", übersetzt heißt das: "Steter Tropfen höhlt den Stein nicht durch...

  • 19.10.19
  •  23
  •  11
Lokales
Titelbild: Herbstzeit ist Steinpilzzeit ...
31 Bilder

Pilze im Herbst
Herbstzeit ist auch Steinpilzzeit

Bezirk Baden - Bezirk Neunkirchen (NÖ).  Im Zuge unserer Bergwanderungen durften wir in den letzten Jahren schon öfters die Erfahrung machen, dass es besonders in den höher gelegenen Wäldern im Herbst herrliche, tadellose Pilze gibt. Es ist ein Vergnügen, Pilze zu suchen, und natürlich auch, welche zu finden. Ebenso, wenn wir sie an Freunde und Nachbarn verschenken, denn die freuen sich immer sehr darüber. Dieses Mal hatten wir das Glück, bei einer Wanderung im...

  • 03.10.19
  •  42
  •  20
Lokales
Titelbild: Die Entstehung einer Haselnuss, Teil 2/2 - Die Korkenzieherhasel
25 Bilder

KG Weigelsdorf, Stadtgemeinde Ebreichsdorf, Bezirk Baden (NÖ)
Die Entstehung einer Haselnuss, Teil 2/2 - Die Korkenzieherhasel

Die Gemeine Hasel lieferte die Vorlage und Mutter Natur schuf aus einer Laune heraus die Korkenzieherhasel, die Anfang des 20. Jahrhunderts zufällig entdeckt wurde. Der sommergrüne Strauch fasziniert mit seinen künstlerisch gedrehten Zweigen, herabhängenden Blüten im Frühjahr und oftmals einer leuchtenden Laubfärbung im Herbst. Traditionell liefern seine Korkenziehertriebe die klassische Dekoration für die Ostertafel. Angesichts dieser ansprechenden Attribute ist es eher von sekundärer...

  • 01.10.19
  •  32
  •  16
Lokales
Titelbild: Tag 2 - Eine Gottesanbeterin stellt sich vor ... <<< Empfehlung Vollbild >>>
34 Bilder

KG Weigelsdorf, Stadtgemeinde Ebreichsdorf, Bezirk Baden (NÖ)
Ein Alien zu Besuch, Tag 2 – Eine Gottesanbeterin stellt sich vor ...

Die Fangschrecken oder Gottesanbeterinnen sind Fluginsekten. Von den mehr als 2400 bekannten Arten leben 36 in Europa, davon kommt nur eine einzige in Mitteleuropa vor, die Europäische Gottesanbeterin. Im mediterranen Raum besiedelt die Gottesanbeterin viele unterschiedliche Lebensräume, in Mitteleuropa ist sie dagegen auf ausgesprochene Wärmeinseln beschränkt. Die Weibchen können bis zu 75 mm lang werden, die Männchen sind deutlich kleiner und erreichen eine Länge bis zu 60 mm. Wie auch bei...

  • 30.09.19
  •  34
  •  17
Lokales
Titelbild: Die Entstehung einer Haselnuss, Teil 1/2 - Die Bluthasel
28 Bilder

KG Weigelsdorf, Stadtgemeinde Ebreichsdorf, Bezirk Baden (NÖ)
Die Entstehung einer Haselnuss, Teil 1/2 - Die Bluthasel

Die Lambertshasel ist eine Pflanzenart aus der Familie der Birkengewächse und stammt ursprünglich von der nordwestlichen Balkanhalbinsel. Das sommergrüne Laubgehölz wächst als großer Strauch oder als Baum, erreicht größere Wuchshöhen als die in Mitteleuropa heimische "Gemeine Hasel" und ist kälteempfindlicher als sie. Ihr Hauptanbaugebiet liegt in der türkischen Schwarzmeerregion. Dort werden drei Viertel der weltweit erzeugten, im Handel erhältlichen Haselnüsse geerntet. Die Bluthasel ist...

  • 23.09.19
  •  43
  •  22
Lokales
Titelbild: Funkienblüte Ende September 2019 ... >>> Empfehlung Vollbild <<<
16 Bilder

KG Weigelsdorf, Stadtgemeinde Ebreichsdorf, Bezirk Baden (NÖ)
Funkienblüte Ende September! ... Anzeichen des Klimawandels?

Die Funkien sind eine den Agavengewächsen zugeordnete Pflanzengattung und werden auch Hosta wie auch Herzblattlilien genannt. Es gibt in etwa 22 Hosta-Arten. Die ursprünglich aus Japan und teilweise aus China stammenden Pflanzenarten sind ausdauernd und sehr pflegeleicht. Die Funkien sind hübsche Blattschmuckstauden von Frühjahr bis Herbst. Die diesjährige Funkienblüte war wieder einmal sehr erfreulich. Allerdings, während meine lilafarbenen Schneefeder-Funkien längst verblüht sind und von...

  • 22.09.19
  •  36
  •  18
Lokales
Titelbild: Ein Alien zu Besuch!? ... Tag 1 ... <<< Empfehlung Vollbild >>>
14 Bilder

KG Weigelsdorf, Stadtgemeinde Ebreichsdorf, Bezirk Baden (NÖ)
ALIENS in Niederösterreich gesichtet

Tag 1: Aliens in Niederösterreich gesichtet!!! ... Ein Alien zu Besuch? Wie jetzt bekannt wurde, wurde am Montag, 9. September 2019, 14.45 Uhr, ein Alien in Weigelsdorf, Niederösterreich, gesichtet. "In den vergangenen Tagen gab es sehr viele notwendige Erledigungen in unserem Garten. Als ich von meiner Gartenarbeit einmal hochblickte, sah ich sie plötzlich ... ! "  Gibt es Aliens in Niederösterreich? ... Nein, liebe LeserfreundInnen, keine Sorge, nur ein kleiner Scherz! Es handelt sich...

  • 15.09.19
  •  39
  •  15
Lokales
Titelbild: Im Namen der Rose ... / Die Königin der Blumen - Teil 4 ... >>> Empfehle Vollbild <<<
10 Bilder

KG Weigelsdorf, Stadtgemeinde Ebreichsdorf, Bezirk Baden (NÖ)
Im Namen der Rose ... / Die Königin der Blumen - Teil 4 (6)

Wie bereits in den vorangegangenen Teilen meiner Rosenserie erwähnt, birgt jede meiner Rosen ihre eigene kleine Geschichte! Diese ist meiner Großmutter mütterlicherseits gewidmet! Zu meiner Oma empfand ich zeitlebens eine starke Zuneigung, was u.a. auch dadurch begründet sein mag, dass ich meine Kindheit halbtags bei meinen Großeltern verbracht habe und sich dadurch eine sehr enge Bindung entwickelt hatte. Meine Oma war die liebevolle und fürsorgliche "Glucke" der Familie! Am...

  • 08.09.19
  •  44
  •  18
Lokales
Titelbild: Ein Nachmittag im Burgenland ...
38 Bilder

Bezirk Baden (NÖ) - Bezirk Eisenstadt/Umgebung (Bgld) - Bezirk Neusiedl/See (Bgld)
Ein Nachmittag im Burgenland ...

Auf der Fahrt von meinem Heimatort Weigelsdorf (Bezirk Baden, NÖ) ins Nordburgenland stellt man fest, dass an den Südosthängen des Leithagebirges vor allem Weingärten landschaftsbestimmend sind. Das Gelände verläuft zuerst abfallend und zuletzt flach bis hin zum Neusiedler See. Der Neusiedler See ist wie der Plattensee einer der wenigen Steppenseen in Europa und der größte abflusslose See in Mitteleuropa. Er liegt überwiegend auf österreichischem und flächenmäßig geringfügig auf ungarischem...

  • 11.08.19
  •  51
  •  18
Lokales
Unweit meiner Heimatgemeinde Weigelsdorf verläuft die burgenländische Grenze ...
47 Bilder

KG Weigelsdorf, Bezirk Baden (NÖ) - MG Hornstein, Bezirk Eisenstadt/Umgebung (Burgenland)
Ein Sonntagsausflug zum Zimmermannsberg

In der unmittelbaren Nähe meiner Heimatgemeinde Weigelsdorf (Bezirk Baden/NÖ) verläuft das Leithagebirge und die burgenländische Grenze. Wenn man kurzfristig und nicht weit entfernt einen Ausflug machen möchte, bietet es sich daher an, zum naheliegenden Leithagebirge zu fahren und dort eine Wanderung oder einen Spaziergang zu unternehmen. Und genau das haben wir kürzlich getan, denn wir hatten die spontane Idee, einen Sonntagsausflug zum Zimmermannsberg bei Hornstein zu machen. Hornstein...

  • 06.08.19
  •  50
  •  17
Lokales
Titelbild: Eindrucksvolle Wolkenformationen über Hornstein und Wimpassing/Leitha
25 Bilder

KG Weigelsdorf, Bezirk Baden (NÖ) - MG Hornstein, Bezirk Eisenstadt/Umgebung (Bgld)
Eindrucksvolle Wolkenformationen über Hornstein und Wimpassing

Bei unserem kürzlich stattgefundenen Ausflug zeigten sich auf der Fahrt von Weigelsdorf (Niederösterreich) nach Hornstein (Burgenland) beeindruckende Wolkenformationen am Himmel. Spätnachmittags auf der Rückfahrt über Wimpassing a.d. Leitha waren bereits beginnende, dunkle Gewitterwolken entstanden, hinter denen die Sonnenstrahlen nur mehr teilweise hervorblitzten. Interessante, faszinierende Wolkenformationen von Stratus-, Cirrus- und Cumuluswolken waren an diesem Tag zu sehen. Diese...

  • 03.08.19
  •  39
  •  17
Lokales
Titelbild: Die Blätter der Aloe Vera und ihr heilsames Gel
17 Bilder

Aloe Vera, eine Wüstenlilie in Weigelsdorf, Bezirk Baden (NÖ)
Die Blätter der Aloe Vera und ihr heilsames Gel

Charakteristisch für die Aloe-Blätter sind eine glatte Blattoberfläche und die an den Blatträndern befindlichen, kleinen, hornigen Stacheln, die abhängig von der Blattgröße im Abstand von 10 bis 15 cm angeordnet sind. Das in dem Wasserspeichergewebe der Blätter enthaltene Gel hat für den menschlichen Körper und Organismus eine besondere heilsame Wirkung, sowohl bei der innerlichen als auch bei der äußeren Anwendung. Dem Gel werden entzündungshemmende, wundheilende und immunstimulierende...

  • 29.07.19
  •  45
  •  21
Lokales
Titelbild: Die Blüten der Aloe Vera ... (empfehle Vollbildmodus)
29 Bilder

Aloe Vera, eine Wüstenlilie in Weigelsdorf, Bezirk Baden (NÖ)
Die Blüten der Aloe Vera, ... vielseitige Heilpflanze und Zierde im Garten

Zum ersten Mal in der freien Natur habe ich die Aloe Vera vor etlichen Jahren auf den Kanaren gesehen. Rein optisch erinnerte sie mich damals im ersten Moment an eine Agave. Danach informierte ich mich darüber, dass die auch als Wüstenlilie bekannte Pflanze zu den ältesten Heilpflanzen der Welt zählt und ihr heilsames Gel für die verschiedensten Anwendungsbereiche genützt werden kann. Darüber werde ich im zweiten Teil "Die Blätter der Aloe Vera und ihr heilsames Gel" noch näher...

  • 27.07.19
  •  36
  •  17
Lokales
Titelbild: Im Namen der Rose ... / Die Königin der Blumen - Teil 3 ... <<< Empfehle Vollbildmodus >>>
20 Bilder

KG Weigelsdorf, Stadtgemeinde Ebreichsdorf, Bezirk Baden (NÖ)
Im Namen der Rose ... / Die Königin der Blumen - Teil 3 (6)

Jede meiner Rosen birgt verschiedene Erinnerungen, so auch diese rot blühende, langstielige Schönheit. Diese wundervolle rote Rose stammt von meinem geliebten Papa, genauer gesagt von seinem Grab, und wäre 2014, wie mittlerweile vieles andere auch, achtlos auf den Müll gewandert, hätte ich sie nicht zu mir nach Hause genommen. Ich bin froh, dass sie bei mir ihren Platz gefunden hat, und ich halte sie in Ehren, umso mehr, da sie ja als Topfrose eine Zeit lang auf seinem Grab stand und somit...

  • 19.07.19
  •  48
  •  24
Lokales
Titelbild: Am Tag, als die Ballonblumen zu blühen begannen, ...
27 Bilder

KG Weigelsdorf, Stadtgemeinde Ebreichsdorf, Bezirk Baden (NÖ)
Am Tag, als die Ballonblumen zu blühen begannen, ...

Ihren Namen hat die Ballonblume, die auch Chinesische Glockenblume genannt wird, von ihren Blütenknospen, die sich wie ein Ballon aufblähen, bevor sie sich öffnen. Es gibt leider nur eine Art mit verschiedenen Züchtungen. Ballonblumen werden in etwa 20 bis 70 cm hoch und bilden Pfahlwurzeln aus. Ihre Wurzeln werden in der traditionellen chinesischen und koreanischen Medizin zur Immunstimulation und gegen Krebs benutzt. Ebenso gelangen sie in der koreanischen Küche zur...

  • 15.07.19
  •  35
  •  17
Lokales
Titelbild: Im Namen der Rose ... / Die Königin der Blumen - Teil 2 ... <<< Empfehle Vollbildmodus >>>
24 Bilder

KG Weigelsdorf, Stadtgemeinde Ebreichsdorf, Bezirk Baden (NÖ)
Im Namen der Rose ... / Die Königin der Blumen - Teil 2 (6)

Ich erinnere mich bei all meinen Pflanzen an deren Ursprung, ihre Herkunft und ihren Wachstumsverlauf. Selbstverständlich auch bei meinen Rosen, ... jede meiner Rosen hat ihre eigene kleine Geschichte! Die vanillefarbene Rose stammt aus dem Jahr 2012 und ist unserem geliebten Rocky (04.01.2002-23.07.2015) gewidmet. Ich habe sie mir gegönnt, als ich wie üblich mit Rocky zuerst im Schlosspark Pottendorf spazieren und dann zum Einkaufen unterwegs war. Mein kleiner Liebling und treuer...

  • 08.07.19
  •  48
  •  25
Lokales
Titelbild: Im Namen der Rose ... / Teil 1 ...........  <<< Empfehlung - Vollbildmodus >>>
17 Bilder

KG Weigelsdorf, Stadtgemeinde Ebreichsdorf, Bezirk Baden (NÖ)
Im Namen der Rose ... / Die Königin der Blumen - Teil 1 (6)

Die am häufigsten in Gedichten verherrlichte Blume ist zweifellos die Rose. Keine andere Blume wird und wurde öfter besungen und mit Poesie verehrt als sie. Jeder, der ein Faible für Rosen hat, weiß, wie unverwechselbar ihr Charme, wie einmalig ihre Blüte und ihr Duft ist. Nicht umsonst wird sie seit der griechischen Antike als "Königin der Blumen" bezeichnet. Sie symbolisiert - vor allem in Rot - die Liebe und die Romantik. Ob nun Sinnbild der Liebe oder einfach nur schön und bezaubernd,...

  • 03.07.19
  •  39
  •  16
Lokales
Titelbild: Die Akelei - Eine grazile Schönheit im heimischen Garten und in der freien Natur
45 Bilder

Bezirk Baden - Bezirk Neunkirchen (NÖ)
Die Akelei - Eine grazile Schönheit im heimischen Garten und in der freien Natur

Die Gemeine Akelei oder Gewöhnliche Akelei (Aquilegia vulgaris), auch Waldakelei genannt, ist eine Pflanzenart innerhalb der Familie der Hahnenfußgewächse. Sie ist eine Sammelart mit etlichen Varietäten. Die Gemeine Akelei wurde im Mittelalter und in der frühen Neuzeit in vielfältiger Form in der Medizin verwendet. Aufgrund der ihr zugeschriebenen Symbolik ist sie außerdem auf zahlreichen mittelalterlichen Tafelgemälden zu finden. Leider ist es jetzt in den wärmeren Niederungen und im...

  • 17.06.19
  •  53
  •  24
Lokales
Titelbild: "Spider on a Wire" ........................ Bitte gestattet mir die Empfehlung zur besseren Ansicht im 1. Kommentar!
9 Bilder

KG Weigelsdorf, Bezirk Baden (NÖ)
Die Spinne auf dem "Drahtseil" ...

Kürzlich habe ich im Garten eine kleine Spinne bei ihren akrobatischen Kunststücken auf den verblühten Kuhschellen beobachtet, ... unweigerlich musste ich dabei an einen Trapezkünstler denken ... ! Umso länger und genauer ich sie betrachtete, umso mehr faszinierte sie mich! Abgesehen von dem profimäßigen Anvisieren ihres Ziels und dem katapultartigen Absprung benutzte sie die Kuhschellensamen sowie ihren Spinnfaden mit einer eleganten Schwungtechnik gekonnt als Trapezseil! Sie erwies sich...

  • 17.06.19
  •  35
  •  16
Lokales
20 Bilder

GLASMUSEUM "Die gläserne Burg"

In Österreichs größter Glasgalerie erleben Sie Glaskunst auf höchstem Niveau. Hier kann man exklusive LICHTOBJEKTE von nationalen und internationalen Künstlern bewundern. Im SKULPTURENPARK, einer Ruhe-Oase, gibt es GLASKUNST vom FEINSTEN zu bestaunen. Wunderschöne GLAS – DEKO für jede Saison, sowie HERRLICHE SCHMUCKSTÜCKE und unzählige, fantastische, kleine GESCHENKE aus GLAS kann man im Shop erwerben. Im Glasmuseum wird Kindern und Erwachsenen die Geschichte und Kunst der besonderen...

  • 11.06.19
  •  7
  •  6
Lokales
Titelbild: Ein Teil unserer Regionautengruppe vom 11.05.2019
61 Bilder

ÜBERREGIONALES REGIONAUTENTREFFEN AM 11.05.2019, Stadtgemeinde Ebreichsdorf, Bezirk Baden (NÖ)
EIN HERZLICHES DANKESCHÖN ...

Am Samstag, 11.05.2019, fand das bereits von vielen mit Interesse erwartete, erste überregionale Regionautentreffen in meiner Heimatgemeinde Weigelsdorf/Ebreichsdorf statt. Sehr zu meiner Freude haben sich 32 Teilnehmer aus den Bundesländern Burgenland, Niederösterreich, Oberösterreich, Steiermark und Wien zu unserem Treffen um 13:00 Uhr im Sporthotel Ebreichsdorf eingefunden. Nach der Begrüßung, dem ersten persönlichen Kennenlernen und unterhaltsamen Gesprächen fuhr die heitere...

  • 19.05.19
  •  53
  •  25
Lokales
Beim versuchten Einbruch wurde die Tür schwer beschädigt.

Einbruchsversuch: Die Tür hielt stand

UNTERWALTERSDORF. Ein unbekannter Täter scheiterte in Unterwaltersdorf daran, in die Apotheke am Hauptplatz einzubrechen. Dabei versuchte er gewaltsam die automatische Schiebetür aus Glas aufzudrücken. Die Fahndung läuft. Hinweise an: 059 133 3305.

  • 13.05.19
Lokales
Hilde Kuchler, Glasmuseum, Kuchlerhaus, Weigelsdorf
81 Bilder

Regionautentreffen
Eine faszinierende Welt aus Glas, in Weigelsdorf!

In Österreichs größter Glasgalerie, haben sich über 30 Regionautinnen und Regionauten getroffen. Hilde Kuchler führte uns durch die ,,Hochburg der Glaskunst" und gab uns mit Begeisterung, einen Einblick in ihren Familienbetrieb. Für ihre herausragenden Leistungen hat Hilde Kuchler, im Jahre 2013 den größten Kunstpreis Europas erhalten. Eine 70 cm hohe Edelstahl-Skulptur, des Grazer Künstlers Franz Wieser. Die gläserne Burg, wurde neu erbaut und im Oktober 2012 eröffnet. An der...

  • 13.05.19
  •  30
  •  19
Freizeit
15 Bilder

Im Glasmuseum-Kuchlerhaus Weigelsdorf

Hier eine kleine Auswahl von besonderer Glaskunst ! Es gab so vieles anzuschauen... alles hier einzustellen würde den Rahmen sprengen ;-) Stattet dem Museum einen Besuch ab,es ist fantastisch .... Tip viel Zeit mitnehmen :-)

  • 12.05.19
  •  30
  •  21
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.