Sie ist eine der ganz Großen

112Bilder

POTTENSTEIN. Ferdinand Raimund hätte an Ulli Fessl einen Narren gefressen. Die reizende Volksschauspielerin hat im Laufe ihrer langen Karriere alle weiblichen Raimund-Rollen verkörpert. Für ihre außerordentlichen künstlerischen Leistungen wurde ihr von den Gemeinden Pottenstein und Gutenstein der renommierte Preis überreicht.

Kabarett, TV und Theater

Nach ihrer Ausbildung wurde Ulli Fessl am Burgtheater engagiert. Bekannt wurde sie aber auch durch ihre Kabarett- und Fernsehauftritte. „Im Ringstraßenpalais hat sie eine junge Frau gespielt die immer älter wird und der Maskenbildner hat sie so alt geschminkt, wie sie niemals aussehen wird“, scherzte Heinz Zuber, der eine wunderbare Laudatio hielt. Bundesrätin Angela Stöckl überbrachte Grußworte von Landeshauptmann Erwin Pröll, dem der Ring bereits 1999 verliehen wurde. Humor bewies Ulli Fessl auch in ihrer Dankesrede: „Ich weiß wie viele Anwärter auf diesen Ring spitzen, aber jetzt gehört er mir“. Nur vor der Rede selbst hatte sie ein wenig Angst – so ganz ohne Souffleuse.

Info:
Von 1980 bis 1989 wurde der Raimund-Ring vom Bundesministerium für Unterricht und Kunst für außergewöhnliche Leistungen um das Werk Ferdinand Raimunds vergeben. Seit 1990 wird der Preis als Ferdinand-Raimund-Ring auf Anregung der Raimundgesellschaft alternierend im Zwei-Jahres-Rhythmus von den Gemeinden Gutenstein und Pottenstein für außerordentliche schauspielerische Leistungen auf dem Gebiet des Altwiener Volkstheaters an, von der Raimundgesellschaft vorgeschlagene, verdiente Persönlichkeiten verliehen.

Die bisherigen Preisträgerinnen und Preisträger sind:
1980 Hermann Thimig
1981 Käthe Gold
1982 Leopold Lindtberg
1983 Josef Meinrad
1984 Inge Konradi
1985 Attila Hörbiger
1986 Richard Eybner
1987 Paula Wessely
1988 Rudolf Steinböck
1989 Hans Holt
1990 Erich Auer
1992 Franz Stoß
1993 Peter Janisch
1995 Ernst Wolfram Marboe
1997 Otto Schenk
1999 Erwin Pröll
2001 Peter Wolsdorff
2003 Christian Futterknecht
2005 Adi Reuscher
2007 Christiane Hörbiger
2008 Fritz Muliar
2011 André Heller

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen