Täter vergriffen sich an Pottendorfer Friedhof

Insgesamt 45 Gräber sind betroffen, dabei wurden Buntmetallvasen und Skulpturen entwendet.
  • Insgesamt 45 Gräber sind betroffen, dabei wurden Buntmetallvasen und Skulpturen entwendet.
  • Foto: Lorenz
  • hochgeladen von Elisabeth Schmidbauer

POTTENDORF. Dreister Diebstahl am Friedhof Pottendorf. Bis dato unbekannte Täter entwendeten kürzlich diverse Buntmetallvasen und Skulpturen vom Pottendorfer Friedhof. Dabei wurden die auf den Gräbern befindlichen Gegenstände abgerissen oder abmontiert. Im Zuge der Ermittlungen konnten derzeit 45 betroffene Gräber erhoben werden, wobei durchgeführte Befragungen keine Hinweise auf die Täterschaft ergaben. Bei der Polizei erhofft man sich auf Grund der Spurensicherung einen Erfolg bei der Ausforschung der Täter. Zweckdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Pottendorf. Telefon: 059133-3311

Autor:

Elisabeth Schmidbauer aus Steinfeld

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.