Einbruch

Beiträge zum Thema Einbruch

Lokales
Der Täter ist laut Polizei derzeit noch unbekannt.

Hallein
Schuleinbrecher brach Garderobenkästen auf

Der Einbrecher demolierte laut Polizei Garderobenkästen und die Tür des Sekretariats.  HALLEIN. Ein unbekannter Täter brach laut Polizei in der Nacht auf 24. Mai in eine Schule in Hallein ein. Er schlug laut Polizei eine Fensterscheibe ein und gelangte so ins Gebäude. Dort brach er offenbar mehrere Garderobenkästen und die Tür ins Sekretariat auf und stahl eine unbekannte Summe an Bargeld. Die Höhe des Gesamtschadens ist nicht bekannt. >>>Mehr News aus dem Tennengau lesen Sie...

  • 25.05.20
Bauen & Wohnen
Datenschutz spielt bei Aufnahmen eine große Rolle.

Sicherheit zuhause
Niederösterreicher bleiben mit Videoüberwachung im Bilde

NÖ. Um sich durch das Aufnehmen der eigenen Wohnung nicht strafbar zu machen, ist es wichtig einige Punkte zu beachten: Öffentliche Orte, wie ein Gehsteig, dürfen nicht zu sehen sein, außer man möchte zum Schutz vor Sachschäden die Fassade bewachen. Nachbarsgrundstücke dürfen keinesfalls gefilmt werden. Eine Kennzeichnung der Überwachung durch zum Beispiel Schilder muss gegeben sein. Aufgenommenes muss nach spätestens 72 Stunden überschrieben oder gelöscht werden. Eine Auswertung der Daten...

  • 23.05.20
Lokales
Die Polizei legte einem mutmaßlichen Einbrecher-Trio das Handwerk.

Polizei
Einbrüche und Sachbeschädigung aufgeklärt

Die Polizei konnte jetzt mehrere Einbrüche und Sachbeschädigungen aufklären. Sie sollen auf das Konto einer Frau und zweier Männer gehen. BEZIRK VÖCKLABRUCK. Zwei Männer, 17 und 22 Jahre alt, sowie eine Frau (18), alle aus dem Bezirk Vöcklabruck, stehen im Verdacht, von Jänner bis Mai 2020 mehrere Einbrüche in Wohnhausanlagen verübt zu haben. Dabei sollen sie Kleingeld aus Waschautomaten und Werkzeug in geringen Wert erbeutet haben. Weiters steht das Trio im Verdacht, mehrere Zeitungskassen...

  • 19.05.20
Lokales

Kriminalstatistik Mödling
2019 weniger Einbrüche

BEZIRK MÖDLING. Das Mödlinger Bezirkspolizeikommando veröffentlichte die Kriminalstatistik für das vergangene Jahr und konnte dabei gute Neuigkeiten vermelden: Die Zahl der im Bezirk bekanntgewordenen Straftaten ist – entgegen dem Bundes- als auch Niederösterreichtrend – im Jahr 2019 gegenüber dem Vorjahr um 174 Delikte bzw. 2,3 % auf 7.527 gesunken. Damit ist die Gesamtkriminalität im Bezirk Mödling auf dem niedrigsten Stand in den letzten 15 Jahren. Die Aufklärungsquote ist mit 53,2 % minimal...

  • 19.05.20
Lokales
Mehrere Personen stahlen Geld aus Zeitungsständerkassen in Kramsach und Münster.

Zeitungsständerkassen
Fünfergruppe verübte mehrere Diebstähle im Unterinntal

Eine Gruppe von fünf Personen beging mehrere Diebstähle an Zeitungsständerkassen und verursachte so einen Schaden im unteren vierstelligen Eurobereich.  KRAMSACH, MÜNSTER, BRIXLEGG (red). Im Zuge von umfangreichen Ermittlungen und durchgeführten Vernehmungen durch Beamte der Polizeiinspektion Kramsach, zeigte sich eine 16-jährige Österreicherin zu einem Einbruch am 26. April geständig. Das Mädchen stahl mit zwei weiteren 18-jährigen Österreichern, einem 19-jährigen Kroaten und einem...

  • 19.05.20
Lokales

Grein
Supermarkt-Einbrecher stahl Süßigkeiten

Eine Anrainerin hörte den nächtlichen Einbrecher und alarmierte die Polizei, die den 20-Jährigen festnehmen konnte. GREIN. Ein 20-Jähriger aus dem Bezirk Perg warf am 17. Mai um 22 Uhr in Grein zwei faustgroße Steine durch die Auslagescheibe eines Einkaufsmarktes, um in das Objekt gelangen zu können. Durch den verursachten Lärm wurde eine Nachbarin auf den Einbruch aufmerksam und verständigte die Polizei. Die Außendienststreife "Perg 3" und die Außendienststreife "Grein 1" fuhren zum...

  • 18.05.20
Lokales
3 Bilder

Brutaler Hahn-Mord!
Bei Einbruch Hahn geköpft!

Lanzenkirchen  Als Hr. J. am 14.05.2020 in der Früh seiner Familie die nestfrischen Eier vom eigenen Hühnerstall bringen und zum Frühstück servieren wollte, darbot sich für ihn ein erschütternder schauriger Anblick im Stall! Die Stalltüre war aus der Verankerung gerissen worden, der Hahn lag geköpft am Boden, und die 6 Hühner-Ladys galten als verschollen! Eine sofortige Suchaktion von der Familie und eine großräumige Ausschau nach den „Damen“ brachte keinen Erfolg! Fuchs, Marder und Co hätten...

  • 15.05.20
  •  1
Sport
Die beiden Täter wurden von der Überwachungskamera beim LASK-Bürogebäude gefilmt.

TIPICO BUNDESLIGA
Einbruch und Spionage beim LASK

Unbekannte Täter sollen in der Raiffeisen-Arena Überwachungskameras installiert haben. LINZ/PASCHING (rei). Szenen wie aus einem James-Bond-Thriller spielten sich beim LASK ab. Wie der Erste der Bundesliga am Donnerstag mitteilte, wurde in der Paschinger Raiffeisen-Arena am Mittwoch nicht nur eingebrochen, sondern auch eine Installation von Überwachungskameras vorgenommen. „Aufgrund des bereits zweiten Vorfalls innerhalb kürzester Zeit haben wir uns dazu entschieden, an die Presse zu...

  • 14.05.20
Lokales
Unbekannte Täter brachen in Matrei in Osttirol in zwei Geschäftsgebäude ein.

Polizeimeldung Osttirol
Zwei Einbrüche in Matrei in Osttirol

MATREI. Unbekannte Täter brachen in der Zeit vom 12. Mai, 17.30 Uhr bis zum 13. Mai, 7.15 Uhr im Gemeindegebiet von Matrei i. O. in zwei unterschiedliche Geschäftsgebäude ein. Sie durchsuchten die Räumlichkeiten und stahlen aus den Büros "Bargeld im unteren vierstelligen Eurobereich sowie 160 Stück diverse Plaketten", wie es im Polizeibericht heißt. Der entstandene Gesamtschaden kann derzeit noch nicht beziffert werden. Weitere Polizeimeldungen aus Osttirol

  • 14.05.20
Lokales
Drei Einbrüche, die sich im Dezember des Vorjahres in Natters ereignet hatten, konnten jetzt aufgeklärt werden!

Gute Polizeiarbeit
Klärung von drei Einbrüchen in Natters

In der Nacht zum 16. Dezember 2019 brach ein bisher unbekannter Täter in drei Geschäfte in Natters ein, durchsuchte die Räumlichkeiten und stahl Zigaretten und Feuerzeuge. Es entstand ein Schaden in bisher unbekannter Höhe. Aufgrund der durchgeführten Tatortarbeit der Bezirksspurensicherung der PI Wattens und nach umfangreichen Erhebungen konnte ein 27-jähriger bulgarischer Staatsangehöriger als Tatverdächtiger ausgeforscht werden. Zum Zeitpunkt der Klärung befand sich der Mann bereits in...

  • 13.05.20
Lokales
Die Zahlen im Bereich „Cybercrime“ sind auch im Bezirk Landeck tendenziell steigend (Symbolbild).
3 Bilder

Kriminalitätsstatistik 2019
Polizei klärte 1.692 Delikte im Bezirk Landeck

BEZIRK LANDECK (otko). Insgesamt 3.752 Delikte wurden im Jahr 2019 aktenkundig. Zahl der Straftaten ist um 10,4 Prozent gestiegen. Aufklärungsquote stieg um 12,7 Prozent. Internetkriminalität: Cybercrime nimmt zu Bei der Polizei wurden im Jahr 2019 im Bezirk Landeck insgesamt 3.752 Delikte (2018: 3.400) registriert bzw. gelangten zur Anzeige.Gegenüber dem Vorjahr ist hier ein spürbare Steigerung von 10,4 Prozent zu verzeichnen. Insgesamt konnten von den Beamten in den sieben...

  • 12.05.20
Lokales

Perchtoldsdorf
Einbrecher gab Schuss ab

BEZIRK MÖDLING. Am 07. Mai kam es gegen 22:35 Uhr in einem Einfamilienhaus in der Perchtoldsdorfer Hochbergstraße zu einem Einbruch, der Täter feuerte dabei auch einen Schuss ab. Die Hausbesitzerin war zu diesem Zeitpunkt wegen eines stationären Krankenhausaufenthaltes nicht in ihrem Wohnhaus anwesend. Ein Nachbar der Frau, der einen Hausschlüssel besitzt und sich um das Haus kümmert, bemerkte einen Lichtschein in dem Haus. Er ging davon aus, dass die Hausbesitzerin kurzfristig früher aus dem...

  • 11.05.20
Lokales

Einsatz in Klosterneuburg
Einbrüche in Kritzendorf geklärt

Drei Einbruchsdiebstähle geklärt, Täter in Haft KLOSTERNEUBURG. „Ich gratuliere den Kollegen der Polizeiinspektion Klosterneuburg, insbesondere Gruppeninspektor Christian Winter, zu diesem schönen Klärungserfolg", freut sich Bezirkspolizeichefin Sonja Fiegl, nachdem einem Einbrecher zwei Delikte in Kritzendorf nachgewiesen werden konnten. "Unsere schönen Ermittlungserfolge sind Polizisten wie Kollegen Winter zu verdanken, die akribisch und nachhaltig ihrer Arbeit nachgehen und stets die...

  • 06.05.20
Lokales
Aufgrund der Corona-Krise aktuell keine Annahme von Alttextilien bei Altstoffsammelzentren. Der Absatzmarkt fehlt.

Corona-Krise
Annahme von Alttextilien in Altstoffsammelzentren ausgesetzt

BEZIRK (hed). "Zur Zeit werden bei den Altsoffsammelzentren keine Alttextilien angenommen", informiert Markus Altendorfer, Geschäftsstellenleiter des Bezirksabfallverbands Rohrbach: „Ein Verkauf am internationalen Markt ist aufgrund der Corona-Epedemie derzeit nicht möglich. Der Weltmarkt ist total eingebrochen.“ Es wird an einer Lösung gearbeitet. Bis dahin können Alttextilien über die Restmülltonne entsorgt werden. „Der Zeitpunkt der Wiederaufnahme der Alttextilien Sammlung ist derzeit noch...

  • 04.05.20
  •  1
Lokales
SYMBOLBILD. Ein unbekannter Täter brach laut Polizei in ein Wohnmobil ein, dass in Hallein abgestellt worden war.

Hallein
Täter brach in Wohnmobil ein und bediente sich

Der Täter dürfte das Wohnmobil laut Polizei auch als Aufenthaltsmöglichkeit genutzt haben. HALLEIN. In ein abgestelltes Wohnmobil brach ein unbekannter Täter laut Polizei zwischen Anfang Dezember 2019 und Ende April 2020 ein. Das Fahrzeug war in Hallein auf einem Abstellplatz eingestellt. Der Täter dürfte das Wohnmobil laut Polizei auch als Aufenthaltsmöglichkeit genutzt haben und stahl daraus Autobatterien und ein Steuerelement der Photovoltaikanlage. Die Höhe des Schadens ist nicht...

  • 30.04.20
Lokales

Serie geht weiter
Weiterer Einbruchsdiebstahl in Ötztal Bahnhof

ÖTZTAL BAHNHOF. Bisher unbekannte Täter brachen in der Nacht auf 29. April 2020 in ein Firmengebäude in Ötztal-Bahnhof ein und entwendeten daraus einen Möbeltresor samt Inhalt. Durch die Tat entstand ein Schaden im unteren 4-stelligen Eurobereich. Vorangegangene Einbrüche in Ötztal Bahnhof

  • 30.04.20
Lokales

Einbruchsdiebstähle in Ötztal-Bahnhof
Zusammenhänge der Einbrüche müssen geklärt werden

ÖTZTAL BAHNHOF. In der Nacht vom 27.04. auf den 28.04.2020 verschaffte sich ein bislang unbekannter Täter Zugang in einen Gastbetrieb in Ötztal-Bahnhof. Im Lokalbereich bediente er sich an diversen Spirituosen und Lebensmitteln und erbeutete Wechselgeld in Höhe eines niedrigen, dreistelligen Eurobetrages. In derselben Nacht verschaffte sich eine unbekannte Täterschaft Zugang in ein Firmengebäude in Ötztal-Bahnhof und erbeutete dabei ebenfalls Bargeld in Höhe eines niedrigen, dreistelligen...

  • 29.04.20
Lokales
Ein Täter, der dieses Auto in Innsbruck stahl, lieferte sich mit der Polizei eine Verfolgungsjagd bis nach Brixlegg.

Auto- und Einbruchdiebstahl
Verbrecher in Brixlegg festgenommen

Zwei Täter, die Einbrüche in Wattens und Innsbruck verübten, konnten in Brixlegg am 27. April verhaftet werden. INNSBRUCK, WATTENS, BRIXLEGG (red). Ein 30-jähriger Österreicher stahl am Freitag, den 24. April gegen 23:00 Uhr in Innsbruck ein Auto. Der Mann, der keine Lenkberechtigung hatte, fuhr mit diesem Fahrzeug dann am Sonntag, den 26. April, um 3:35 Uhr gemeinsam mit einem bis dato unbekannten Mittäter zu einer Tabaktrafik in Innsbruck. Dort schlug er eine Scheibe mit einem Hammer ein...

  • 28.04.20
Lokales
Ein Diensthund der Polizei spürte den Täter auf dem Firmengelände in Neudörfl auf

Neudörfl
Polizeihund stellt Dieb

In Neudörfl wurde ein 42-jähriger Mann noch am Tatort von einer Diensthundestreife gestellt. NEUDÖRFL. Bereits am 22. April wurde ein Diebstahl in einem Firmengelände in Neudörfl, Bezirk Mattersburg bei der Polizei angezeigt. Damals gelang ein bislang unbekannter Täter vermutlich durch Nachsperre in das Gelände und stahl dabei Blechrollen im Wert eines niedrigen vierstelligen Eurobereiches. Auf frischer Tat ertapptAm Freitagabend, kurz vor Mitternacht erfolgte ein neuerlicher...

  • 27.04.20
Bauen & Wohnen
Ungewollte Gäste durch einfache Methoden fernhalten.

Einbrüche verhindern
Ungebetene Gäste abschrecken

Vorsorge ist besser als Nachsorge: Schon kleine Dinge haben große Wirkungen und schützen vor Einbrechern. NÖ. Man liegt in der Badewanne, der Schaum quillt über den Rand und die leise Musik im Hintergrund übertönt gerade so, wie die Haustür aufgebrochen wird. Noch bevor man sich abtrocknet, ist die schöne Perlenkette von Oma dahin und der Einbrecher genauso. Das Spiel auf Zeit Grundsätzlich kommt es darauf an, wer den längeren Atem hat: Einbrecher oder Absicherungen. Will der Täter in...

  • 26.04.20
Lokales
SYMBOLFOTO:

Zehn Einbruchsdiebstähle geklärt
42-Jähriger hatte es auf Schmuck und Bargeld abgesehen

Eine Festnahme: 42-jähriger Ukrainer hatte es bei Wohnhauseinbrüchen hauptsächlich auf Bargeld und Schmuck abgesehen. TULLN / NÖ (pa). Nach einem Einbruchsdiebstahl am 18. August 2019 in ein Wohnhaus in Tulln an der Donau leiteten Beamte des Landeskriminalamtes Niederösterreich, Ermittlungsbereich Diebstahl, Erhebungen zu einer verdächtigen Person ein. Die Zusammenarbeit mit den georgischen Behörden ergab, dass es sich bei der beschuldigten Person, um einen 42-jährigen ukrainischen...

  • 24.04.20
Lokales
Die Polizei Axams bittet um Hinweise!

Polizei
Einbruch auf Baustelle in Axams

Bisher unbekannte Täter brachen in der Zeit vom 17.04.2020, 15:30 Uhr bis zum 20.04.2020, 07:00 Uhr, in einen Container auf einer Baustelle in Axams ein. Anschließend durchsuchten sie den Container und entwendeten aus diesem mehrere Maschinen. Durch diese Tat entstand ein Schaden im mittleren dreistelligen Eurobetrag. Hinweise nimmt die Polizei Axams unter der Telefonnummer 059133/7111 entgegen. Weitere Berichte: www.meinbezirk.at/westliches-mittelgebirge

  • 22.04.20
Lokales

Polizeimeldung
Einbruch im Pinzgau

Bislang Unbekannte brachen in der Nacht auf 18. April 2020 ein Fenster einer Hütte im Pinzgau auf und stahlen Tierpräparate und Alkoholika. Die Schadenhöhe ist nicht bekannt. Erhebungen zum Einbruch laufen.

  • 19.04.20
Lokales
Das "letzte Hemd" (ein kunstvoll gefalteter Fünf-Euro-Schein) ließen die Diebe im Geschäft in St. Pölten zurück.
2 Bilder

St. Pölten
Diebe nahmen alles mit, bis auf das "letzte Hemd"

Die Täter entwendeten alles Bargeld aus dem Geschäft in St. Pölten. Doch das Wertvollste ließen sie zurück: die Lebensmittel. ST. PÖLTEN (pw). Wie sich aus etwas Negativem trotzdem noch Positives herausholen lässt, bewies vor Kurzem Ella Bachinger vom Bioladen "Gutding" in St. Pölten. Ihr Geschäft wurde von Langfingern heimgesucht. "Die Diebe haben alles Geld mitgenommen, bis auf unser letztes Hemd", erklärt die Inhaberin. Diesen in Form eines Hemdes gefalteten Fünf-Euro-Schein hat ihnen ein...

  • 16.04.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.