12.10.2014, 20:02 Uhr

Zwei Heimsiege für den RC MAGNA RACINO und drei Grand Prix Sieger – das war Tag drei des nationalen Indoor Openings im MAGNA RACINO

Constantin Bayer holt einen Heimsieg für den RC MAGNA RACINO im Stilspringen E0 (Foto: Manfred Leitgeb)
Ebreichsdorf: MAGNA RACINO |

Rund 250 Pferde waren zum ersten nationalen Springturnier der Hallensaison 2014/1015 ins MAGNA RACINO gekommen. Höhepunkt des dreitägigen Turnieres war traditionell der abschließende MAGNA RACINO Grand Prix, der für den Sieger 700.- Euro bereit hielt.

Drei der 23 Paare konnten den Grundumlauf der 1,40m Springprüfung der Klasse S* fehlerfrei überwinden: Teresa Widauer (T) auf Qualino Z, Rainer Zöger (ST) auf Vaira und Team Alpenspan Reiter Gerfried Puck (ST), der sich bei diesem Turnier mit zahlreichen Platzierungen und einem M Sieg erfolgreich aus seiner krankheitsbedingten Pause zurück gemeldet hatte. Da die drei Reiter entschieden zur Schonung der Pferde auf ein Stechen zu verzichten, gab es zum ersten Mal drei MAGNA Grand Prix Sieger.

Begonnen hatte der Grand Prix Tag dieses nationalen Springturnieres der Kategorie B in der Früh mit einem Heimsieg im lizenzfreien Springen (0,95m) von Paulina Stift und Polly Pocket und auch Constantin Bayer und seine Sophie's Prince konnten in der anschließenden Stilspringprüfung E0 (0,95m) mit einer Wertnote von 7,0 eine Sieg für den RC MAGNA RACINO erreiten.

Alle Ergebnisse und Infos im Detail gibt es bei den News unter www.magnaracino.at .


CSN-B* MAGNA RACINO
10.-12.10.2014
www.magnaracino.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.