27.07.2016, 11:52 Uhr

Neues Buch begibt sich auf die Spuren von Anna Freud

Anna Freud trat in die Fußstapfen ihres berühmten Vaters und eröffnete 1923 eine eigene Praxis in der Berggasse. (Foto: Sigmund Freud Privatstiftung)

Ein neues Buch rückt die Psychoanalytikerin Anna Freud ins Rampenlicht. Die Karriere der berühmten Tochter von Sigmund Freud begann in ihrer Praxis in der Berggasse 19.

ALSERGRUND. Berggasse 19 - diese Alsergrunder Adresse ist weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Hier lebte und ordinierte einst der berühmteste Psychoanalytiker der Welt: Sigmund Freud. Doch auch seine Tochter eröffnete hier 1923 ihre erste Praxis - und war nicht minder erfolgreich. Anna spezialisierte sich auf Kinderpsychoanalyse und Pädagogik, doch auch Erwachsene - darunter Marilyn Monroe - ließen sich von ihr analysieren.

Nun führt das neue Buch "Anna Freud in Wien" zu den Wirkungsstätten der Analytikerin in der Zwischenkriegszeit. Natürlich nimmt in dem reich bebilderten Buch die Alsergrunder Adresse Berggasse 19 einen wichtigen Platz ein - hier lebte und arbeitet die 1895 geborene Analytikerin.

Als Britin gestorben

Doch auch zu weiteren Orten in Wien, wie dem Rudolfsplatz im ersten Bezirk, wo Freud gemeinsam mit der New Yorker Millionenerbin Dorothy Tiffany Burlingham den experimentellen Kindergarten „Jackson Day Nursery“ für arme Arbeiterkinder eröffnete, führt der literarische Rundgang.

Das Wirken der Psychoanalytikerin in Wien endete je mit dem Anschluss Österreichs an Nazi-Deutschland. Anna Freud, die aufgrund ihrer jüdischen Wurzeln am 22. März 1938 von der Gestapo verhört wurde, floh mit ihren Eltern und Geschwistern 1938 nach Großbritannien.

Erst 1971 besuchte Anna Freud als britische Staatsbürgerin erstmals Wien nach dem Zweiten Weltkrieg. Freud starb am 9. Oktober 1982 in London. Sowohl in ihrem ehemaligen Wohnhaus in London als auch in der Berggasse 19 wurde ein Museum eingerichtet. Alle Infos zum Sigmund Freud Museum am Alsergrund finden Sie im Internet unter www.freud-museum.at

Zur Sache

"Anna Freud in Wien. Ein Rundgang zu Orten der Psychoanalyse" von Birgit Johler, Monika Sommer und Alexandra Steiner
Verlag: Turia + Kant
184 Seiten, 28 Euro
Paperback
ISBN 978-3-85132-777-9

Sigmund Freud Museum
Berggasse 19
1090 Wien
Täglich geöffnet (Montag - Sonntag)
10:00 - 18:00 Uhr
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.